Hallo Udo, 

Danke für den Tipp, aber das habe ich auch schon probiert. Ich vermute 
eigentlich einen Bug, da es bei mir nur dann auftritt, wenn die cmk-Version 
1.2.8.x (1.2.6 geht einwandfrei) ist, die Services SNMP-Checks sind und die 
Cluster-Services von allen Knoten ausgeliefert werden. Dann ist es auch 
komplett egal, wie ich den Cluster konfiguriere (SNMP, cmk-Agent, no Agent), 
immer dasselbe Verhalten. Ich habe nur grade keine Zeit, mich intensiver drum 
zu kümmern. Momentan verzichte ich bei diesen Systemen auf den Cluster und habe 
die relevanten Services eben mehrfach angezeigt. Sei's drum. 

Trotzdem Danke, 

So denn, Tom. 

----- Am 19. Mrz 2017 um 23:39 schrieb Udo Woehler <u...@bsw-com.de>: 

> Hi Thomas,

> setzt den Cluster mal als Agent Typ auf SNMP. Bei meinem Kunden hat es das
> Problem gelöst. Das Ping ist verschwunden und die gewünschten Services sind
> aufgetaucht. Merkwürdig ist nur, dass das bei meinem Testsystem auch mit allen
> anderen Agent Typen funktioniert. Trotz selber Version und aktiven Microcore.
> Mein akutes Problem ist jetzt jedenfalls gelöst.

> Gruß

> Udo

> ----- Ursprüngliche Mail -----
> Von: "Thomas Tretbar" <thomas.tret...@managedhosting.de>
> An: "checkmk-de" <checkmk-de@lists.mathias-kettner.de>
> Gesendet: Freitag, 10. März 2017 13:24:25
> Betreff: Re: [Check_mk (deutsch)] Cluster Services im Wato zu sehen, im
> Monitoring aber nicht

> > Siehst Du unter Deinem Cluster eigentlich auch einen Service Ping?

> Ja, genau wie bei Dir. Nur den Ping.

> Noch etwas ist mir aufgefallen: Wenn ich den Cluster in WATO konfiguriere, 
> wird
> bei "Tabula Rasa" der Cluster mit 0 (Null) Services gespeichert, bei "Manual"
> mit der korrekten Anzahl der Services. Angezeigt wird dann aber nur der Ping.

> So denn, Tom.

> ----- Am 10. Mrz 2017 um 13:10 schrieb Udo Woehler <u...@bsw-com.de>:

> Hi,

> @David:
> Ich habe clustered services genommen. Dir Config muss aber eigentlich in 
> Ordnung
> sein, weil es 1) im Wato korrekt aussieht und 2) schon älter ist und früher
> auch funktioniert hat.

> @Andreas:
> >OMD[]:~/var/check_mk/autochecks$ cmk -D WWLC

> >WWLC (cluster of WWLC07, WWLC08, WWLC09)
> >Addresses:
>>Tags: /wato/network/core/, cmk-agent, ip-v4, ip-v4-only, lan, no, prod,
> >site:ukb, >tcp, unknown, wato
> >Parents: WWLC07, WWLC08, WWLC09
> >Host groups: core, allhosts
> <Contact groups: all
> >Type of agent: TCP (port: 6556)
> >Is aggregated: no
> <Services:
> < checktype item params description groups summarized to groups
> > --------- ---- ------ ----------- ------ ------------- ------

> Den Type of agent habe ich auch schonmal auf SNMP oder No Agent gestellt. 
> Ändert
> nichts.
> Autocheck Dateien gibt es nur für die Hosts, nicht für den Clusterhost.

> @Thomas: Drängel rühig. Hauptsache wir finden beide eine Lösung. Siehst Du 
> unter
> Deinem Cluster eigentlich auch einen Service Ping?

> Gruß

> Udo

> ----- Ursprüngliche Mail -----
> Von: "Andreas Döhler" <andreas.doeh...@gmail.com>
> An: "David Ecker" <da...@ecker-software.de>, 
> checkmk-de@lists.mathias-kettner.de
> Gesendet: Freitag, 10. März 2017 12:52:58
> Betreff: Re: [Check_mk (deutsch)] Cluster Services im Wato zu sehen, im
> Monitoring aber nicht

> Das ist hier eigentlich egal. Wichtiger ist hier wie die Konfiguration der 
> Hosts
> aussieht und wie der Cluster direkt konfiguriert ist.
> Die geclusterten Services sollten bei einer Abfrage mittels "cmk -D 
> Clustername"
> auch angezeigt werden. Ist dies nicht der Fall so wurden diese im WATO nicht
> richtig für den Cluster übernommen. Wenn das der Fall ist auf den Cluster 
> Nodes
> einmal neu inventarisieren mittels Tabula Rasa.
> Ein kleines fieses anderes Problem kann nur auftreten wenn der neu definierte
> Cluster schon mal vorhanden war und noch eine alte Autocheck Datei für diesen
> Namen vorhanden ist. (In 1.2.6 wurden da noch Autocheck Files angelegt) 
> Einfach
> mal im "~/var/check_mk/autochecks" schauen ob dort noch ne Datei mit dem Namen
> des Clusters vorhanden ist. Wenn einfach mal löschen.

> Gruß
> Andreas

> David Ecker < da...@ecker-software.de > schrieb am Fr., 10. März 2017 um 12:46
> Uhr:

> Hi,

> was hast du denn für eine Cluster Rule genommen?
> Clustered services oder Clustered services for overlapping clusters?

> bis dann
> David

> Am 10.03.2017 um 12:39 schrieb Udo Woehler:
> > Hi,

>> ich scheine häufig Fragen zu haben, zu denen niemand eine Idee hat (siehe
> > Perf-O-Meter). ;-)
> > Hier der nächste Versuch:

>> Ich habe auf einem System einen Cluster konfiguriert und entsprechend per 
>> Rule
> > Services von den Hosts auf den Cluster verschoben.
>> Im Wato funktioniert das auch. Unter dem Cluster-Objekt sehe ich alle
> > geclusterten Services.
>> Aber im tatsächlichen Monitoring sehe ich als Service nur Ping (wobei der da
>> eigentlich gar nicht hin gehört, der ist auch nicht im Wato). Ich habe eine
>> Regel, dass alle Hosts ein aktives Ping machen sollen. Die habe ich dann mal
>> für den Cluster und die Cluster Hosts ausgenommen. Hilft aber auch nicht. 
>> Keine
> > Serverices bis auf Ping im Monitoring.

> > Das System ist ein CCE mit 1.2.8p16 und aktivem Microcore.

> > Vielleicht hat dazu ja jemand eine Idee?

> > Gruß

> > Udo
> > _______________________________________________
> > checkmk-de mailing list
> > checkmk-de@lists.mathias-kettner.de
> > http://lists.mathias-kettner.de/mailman/listinfo/checkmk-de

> _______________________________________________
> checkmk-de mailing list
> checkmk-de@lists.mathias-kettner.de
> http://lists.mathias-kettner.de/mailman/listinfo/checkmk-de

> _______________________________________________
> checkmk-de mailing list
> checkmk-de@lists.mathias-kettner.de
> http://lists.mathias-kettner.de/mailman/listinfo/checkmk-de

> --

> Thomas Tretbar

> Head of IT

> ------------ managedhosting.de - Enterprise Cloud Services ------------

> VMware Hybrid Cloud Powered Service Provider
> Red Hat Certified Cloud & Service Provider
> Zimbra Gold Partner
> FileCloud Certified Partner
> veeam Cloud Provider

> p +49 800 6737877 (Toll Free)
> p +49 371 90975555 (International Customers)
> f +49 371 90975550

> @ thomas.tret...@managedhosting.de
> w https://www.managedhosting.de

> Pflichtangaben nach §35a GmbHG: https://www.managedhosting.de/legal

> _______________________________________________
> checkmk-de mailing list
> checkmk-de@lists.mathias-kettner.de
> http://lists.mathias-kettner.de/mailman/listinfo/checkmk-de

-- 

Thomas Tretbar 

Head of IT 

------------ managedhosting.de - Enterprise Cloud Services ------------ 

VMware Hybrid Cloud Powered Service Provider 
Red Hat Certified Cloud & Service Provider 
Zimbra Gold Partner 
FileCloud Certified Partner 
veeam Cloud Provider 

p +49 800 6737877 (Toll Free) 
p +49 371 90975555 (International Customers) 
f +49 371 90975550 

@ thomas.tret...@managedhosting.de 
w https://www.managedhosting.de 

Pflichtangaben nach §35a GmbHG: https://www.managedhosting.de/legal 
_______________________________________________
checkmk-de mailing list
checkmk-de@lists.mathias-kettner.de
http://lists.mathias-kettner.de/mailman/listinfo/checkmk-de

Antwort per Email an