Hallo Ralf,

Ja, das Ganze ist möglich über den livestatus der Sites. Wir nutzen das 
auch im großen Stil mit mehreren hundert Sites.

Im Prinzip gibt es dafür zwei, drei (doch vier) Ansätze, die mir spontan 
einfallen. 

Erstens: Man nutzt die Master/Slave-Funktion (distributed Monitoring) und 
richtet die Sites, aus denen Hosts überwacht werden sollen als Slave ein. 
Hierbei kann man entscheiden, ob die Master-Site auch die komplette 
Konfiguration der Slave-Sites übernehmen soll, das heißt, alle Hosts 
werden nur noch in einer CHeck_MK-Instanz geplegt und konfiguriert 
(inklusive Rules, Notifications, ...). Die zweite Möglichkeit ist es, die 
Konfiguration der Slaves nicht anzupacken. Nun muss der entsprechende Host 
auf deinem Master angelegt werden und angegeben werden, das dieser sich 
auf der Slave-Site befindet. Fortan holt sich der Master die Informationen 
über die livestatus-Verbindung den Host/Service-Status.

Zweitens: Möchte man die automatische Funktion des distributed Monitoring 
nicht nutzen, weil zum Beispiel nur der Hoststatus interessiert, kann man 
sich ein kleines Skript anlegen, dass manuell über den livestatus den 
Hoststatus abfragt. Das verwendet man dann als Datasource Program statt 
des direkten Agenten-Aufrufs. Das hat den Vorteil, dass der Agent und der 
monitored Host nicht zusätzlich belastet ist und die sehr performante 
Möglichkeit des livestatus'.

Links dazu:
https://mathias-kettner.de/cms_distributed_monitoring.html
https://mathias-kettner.de/checkmk_livestatus.html

Drittens: Den Host einfach auch normal auf der zweiten Site anlegen.

Viertens: Wenn dich nur interessiert, ob irgendwelche Systeme in anderen 
Sites down sind, kannst du einen eigenen Check schreiben, der den 
livestatus nach irgendwelchen Hosts abfragt und dir dies als Liste auf 
deiner Site anzeigt. Das könnte man gegebenenfalls auch mit der 
BI-Aggregation kombinieren, wenn man ein wenig Logik dahinter braucht. 
BI-Ergebnisse kann man über die Rule Rules -> Active checks (HTTP, TCP, 
etc.) -> Check State of BI Aggregation wieder als Service für einen Host 
einbinden.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Tobias Schönau
SAP Basis
EDV

EDEKA Handelsgesellschaft Hessenring mbH
Industriegebiet Pfieffewiesen
34212 Melsungen

Tel.:   05661/72-486

E-Mail: tobias.schoe...@edeka.de

_________________________________________________________________

EDEKA Handelsgesellschaft Hessenring mbH, Melsungen
Geschäftsführer: Hans-Richard Schneeweiß (Sprecher), Hans-Jürgen Steffen
Aufsichtsratsvorsitzender: Tobias Schnabel
Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Fritzlar, HRB 11100
USt-IdentNr.: DE 1130 55864



Von:    Ralf Prengel <ralf.pren...@rprengel.de>
An:     checkmk-de@lists.mathias-kettner.de
Datum:  02.02.2018 14:58
Betreff:        Re: [Check_mk (deutsch)] andere Site auf host Status 
prüfen
Gesendet von:   "checkmk-de" <checkmk-de-boun...@lists.mathias-kettner.de>




Zitat von "Baer, Aleksej" <b...@citkomm.de>:

> Hallo Ralf,
>
> setzt ihr die CRE oder CEE Version von CheckMK ein?

Hallo,

die CEE Version ist im Einsatz.

Gruus

_______________________________________________
checkmk-de mailing list
checkmk-de@lists.mathias-kettner.de
http://lists.mathias-kettner.de/mailman/listinfo/checkmk-de

_______________________________________________
checkmk-de mailing list
checkmk-de@lists.mathias-kettner.de
http://lists.mathias-kettner.de/mailman/listinfo/checkmk-de

Antwort per Email an