Hallo zusammen,

Mir ist schon häufiger aufgefallen, dass ab und an Interfaces verrutschen bzw. 
Aus dem Monitoring rausfallen.
Ich betreibe mehrere Docker-Container auf einem Server, sprich überwache die 
virtuellen NIC’s der Container, sowie die „Haupt“-NIC des Nodes.
Lösche ich nun einen Container, fliegt das Interface natürlich auch raus, und 
check_mk mosert rum, dass da ein vanished service vorhanden ist.
Entfernen ich dieses Interface nun aus check_mk, speichere die Config ab, 
erstelle einen neue Container, füge das neue Interface zu check_mk hinzu, so 
fliegt mir immer wieder meine Haupt-NIC (ens3) weg.

Ich füg diese dann zwar wieder hinzu und hab auch meine historischen Daten 
davon, aber das ist auf Dauer doch etwas nervig.
Ist dieses Verhalten schon mal jemand anderem untergekommen, und kann ich das 
irgendwie abstellen?

Grüße
Philipp
_______________________________________________
checkmk-de mailing list
checkmk-de@lists.mathias-kettner.de
http://lists.mathias-kettner.de/mailman/listinfo/checkmk-de

Antwort per Email an