Hallo,
 
Nach
 
http://lists.mathias-kettner.de/pipermail/checkmk-de/2017-June/009676.html und
https://monitoring-portal.org/woltlab/index.php?thread/41208-1-4-0p7-keine-config-snapshots-mehr/
 
wurden in der 1.4.0er Versionen die WATO Snapshots, die automatisch bei jeder Änderung von den 1.2.8er Versionen erzeugt wurden, rausgeworfen.
 
Die Backuperstellung hat sich mit 1.4.0 wohl deutlich geändert, man muss bei 1.4.0 manuell Pfade angeben, kann mehrere Backupzielverzeichnisse angeben etc.
 
Trotzdem werden auch von der 1.4.0 ja sehr wohl immer noch Wato Snapshots erstellt und sie liegen auch nach wie vor am alten Ort in
 
/opt/omd/sites/<sitename>/var/check_mk/wato/snapshots
 
Restore aus diesen Snapshots geht aber aus dem Wato nicht, die Snapshots werden nicht angezeigt, selbst wenn man das Verzeichnis als Backup-Target manuell anlegt.
 
Auch die Möglichkeit, ein manuelles Restore aus einem Dateiupload durchzuführen, habe ich im Wato der 1.4.0 nicht gefunden.
 
Weclhe Tricks auf der Konsole brauche ich?
 
Ich will meine ca. 150 Hosts und die diversen Regeln und so der alten Monitoring Site (Version 1.2.8p27 ) in eine neu angelegte Site unter 1.4.0p26 importieren.
omd cp <alter_sitename> <neuer_sitename>
su - neuer_siteuser
omd update auf 1.4.0p26
 
habe ich probiert, dabei kriege ich sehr viele Fehler, so dass mir ein Beginn mit einem jungfräulichen 1.4.0er System, in das nur Hosts, Regeln, aktive Checks und viellicht noch etwas mehr als Basis importiert werden, sinnvoller erscheint, da ohnehin beim Update nachgebastelt werden muss.
 
Am liebsten würde ich einfach einen kleinen Wato Snapshot, der von der 1.2.8p27 erstellt wurde, in die 1.4.0 einlesen.
 
Wie kriege ich das (ggf. gern via Konsole, Wato muss nicht sein) hin?
 
TiA
Wolfgang
_______________________________________________
checkmk-de mailing list
checkmk-de@lists.mathias-kettner.de
http://lists.mathias-kettner.de/mailman/listinfo/checkmk-de

Antwort per Email an