Hallo Helge,

Helge Kreutzmann:

> bei den *roff-Makros gibt es mehrere, die Zitieren. Dpkg verwendet
> seit einiger Zeit diese intensiv. Leider sind sie nicht semantisch,
> sondern müssen explizit übersetzt werden.
> 
> Daher mein Vorschlag:
> \\(lq → \\(Bq   (d.h. “ → „)
> \\(rq → \\(lq   (d.h. ” → “)
> \\(oq → \\(bq   (d.h. ‘ → ‚)
> \\(cq → \\(rq   (d.h. ’ → ’)
> \\(Fo → \\(Fc   (d.h. « → »)
> \\(Fc → \\(Fo   (d.h. » → «)
> 
> Dabei würde ich dann (zumindest für Dpkg) global auch alle expliziten
> »«-Paare auf die Makros umstellen.

Diese Makros machen die Übersetzungstexte schwerer lesbar. Wo ist ihr Sinn? 
UTF8-Handbuchseiten sollen auch die Zeichen in Klarschrift richtig anzeigen. 
Gibt es noch Seiten, die ohne diese Makros falsch angezeigt werden?

Gruß,
Chris

Antwort per Email an