Hallo Helge,

#. type: Plain text
msgid ""
"This contains the contents of the ELF interpreter information passed to the "
"process at exec time.  The format is one I<unsigned long> ID plus one "
"I<unsigned long> value for each entry. The last entry contains two zeros. "
"See also B<getauxval>(3)."
msgstr ""
"Dies ist der Inhalt der Informationen für den ELF-Interpreter, die dem "
"Prozess zur Ausführungszeit übergeben wurden. Das Format ist eine I<unsigned "
"long>-ID plus ein I<unsigned long>-Wert für jeden Eintrag. Der letzte "
"Eintrag enthält zwei Nullen. Siehe auch B<getauxval>(3)."


Kennung halte ich für verständlicher als ID.


#.  Internally: CLEAR_REFS_ALL
#. type: Plain text
msgid ""
"Reset the PG_Referenced and ACCESSED/YOUNG bits for all the pages associated " "with the process. (Before kernel 2.6.32, writing any nonzero value to this "
"file had this effect.)"
msgstr ""
"Setzt die Bits PG_Referenced und ACCESSED/YOUNG für alle diesem Prozess "
"zugeordneten Seiten zurück. (Vor Kernel 2.6.32 hatte das Schreiben eines "
"beliebigen von Null verschiedenen Wertes in diese Datei diesen Effekt.)"

s/Setzt/setzt/
Der Satz beginnt mit "1 (seit Linux 2.6.22)". Nachfolgend hast Du es auch klein geschrieben.


#.  Internally: CLEAR_REFS_MAPPED
#. type: Plain text
msgid ""
"Reset the PG_Referenced and ACCESSED/YOUNG bits for all file-mapped pages "
"associated with the process."
msgstr ""

"setzt die Bits PG_Referenced und ACCESSED/YOUNG für alle dateiabbildenden Seiten, "
"die dem Prozess zugeordnet sind, zurück."


#. type: Plain text
msgid ""
"Clearing the PG_Referenced and ACCESSED/YOUNG bits provides a method to "
"measure approximately how much memory a process is using.  One first "
"inspects the values in the \"Referenced\" fields for the VMAs shown in I</" "proc/[pid]/smaps> to get an idea of the memory footprint of the process. " "One then clears the PG_Referenced and ACCESSED/YOUNG bits and, after some " "measured time interval, once again inspects the values in the \"Referenced\" "
"fields to get an idea of the change in memory footprint of the process "
"during the measured interval. If one is interested only in inspecting the "
"selected mapping types, then the value 2 or 3 can be used instead of 1."
msgstr ""

Das leeren der Bits PG_Referenced und ACCESSED/YOUNG stellt eine Methode zur Verfügung, ungefähr zu messen, wieviel Speicher der Prozess benutzt. Zuerst werden die Werte in den »Referenced«-Feldern für die VMAs (virtuellen Speicherbereiche) angesehen, die in I</proc/[pid]/smaps> angezeigt werden, um eine Vorstellung vom Profil des Speichers zu bekommen. Dann werden die PG_Referenced- und ACCESSED/YOUNG-Bits geleert und nach einer gemessenen Zeispannne erneut die Werte in den »Referenced«-Feldern angesehen, um eine Vorstellung von der Veränderung des Speicherprofils zu erhalten. Falls nur Interesse besteht, die ausgewählten Abbildtypen anzusehen, dann kann der Wert 2 oder 3 anstelle von 1 benutzt werden.


#.  Internally: CLEAR_REFS_SOFT_DIRTY
#. type: Plain text
msgid ""
"Clear the soft-dirty bit for all the pages associated with the process. "
"This is used (in conjunction with I</proc/[pid]/pagemap>) by the check-"
"point restore system to discover which pages of a process have been dirtied "
"since the file I</proc/[pid]/clear_refs> was written to."
msgstr ""

leert das Soft-dirty-Bit für alle mit dem Prozess verbundenen Seiten. Dies wird (zusammen mit I</proc/[pid]/pagemap>) Prüfpunktwiderherstellungssystem benutzt, um auzudecken, welche Seiten beschmutzt wurden, seit in die Datei I</proc/[pid]/clear_refs> geschrieben wurde.


#.  Internally: CLEAR_REFS_MM_HIWATER_RSS
#. type: Plain text
msgid ""
"Reset the peak resident set size (\"high water mark\") to the process's "
"current resident set size value."
msgstr ""
"Die Resident Set Size (»Hochwassermarke«) auf den derzeitigen Wert der "
"resident set size des aktuellen Prozesses zurücksetzen."

setzt ... zurück. (analog zu den vorhergehenden Sätzen)


#. type: Plain text
msgid ""
"Furthermore, a process may change the memory location that this file refers "
"via B<prctl>(2)  operations such as B<PR_SET_MM_ENV_START>."
msgstr ""
"Ein Prozess kann desweiteren den Speicherort, auf den diese Datei verweist, "
"mittels der B<prctl>(2)-Aktionen wie B<PR_SET_MM_ENV_START> verändern."

s/desweiteren/des Weiteren/

Der Rest sieht gut aus.

Gruß,
Chris

Antwort per Email an