Hallo,

ich befasse mich gerade mit suauth(5) und dort gibt es einen
Querverweis auf syslogd(8), der Probleme macht.

1. Problemstufe

auf meinem System gibt es syslogd(8) nicht, womöglich ist rsyslogd(8)
der Nachfolger und es wäre sinnig, im Original (generell, oder nur für
Debian) dies anzupassen.

Ergiebiger wäre es sowieso, auf die Seite logger(1) zu verweisen, denn
dort wird erklärt, wie vom Kommando su abgesetzte Unregelmäßigkeiten
durch protokolliert werden.

2. Problemstufe

logger(1)

- bezeichnet die Schwere eines Fehlers als "level" und nennt err,
warning, alert als Beispiele

- bezeichnet die Herkunft eines Fehlers als "facility" und nennt dazu
auth, mail, cron als Beispiele

In suauth(5) wurde "facility" mit "Gerät" übersetzt, was falsch
ist. Ich tendiere zu "Dienst", oder, was in diesem Kontext die Sache
glasklar trifft, "Ursprung"

Meine Suche nach einer deutschen Übersetzung von logger(1) läßt
schließen, dass diese Handbuchseit noch nicht übersetzt ist. Das Paket
manpages-de in der neuesten Version 2.3-2 enthält keine jedenfalls
keine Datei logger.1.gz. Also habe ich keine Vergleichsmöglichkeit,
wie andere facility übersetzt haben.

Viele Grüße
Markus

Antwort per Email an