Am 10/13/2016 11:10 PM, schrieb Dr. Michael Stehmann:
Am 13.10.2016 um 22:23 schrieb Jörg Schmidt:
  aber das bringt doch nur etwas wenn wir alle hier bei de-AOO an einem
Strang ziehen. Nicht gegen Apache, sondern im gemeinsamen Interesse mit
Apache das wir das Projekt voranbringen wollen.

Ich sehe nicht, dass Mitglieder der deutschsprachigen Community an
verschiedenen Strängen zögen. Ich finde, dass die deutschsprachige
Community im Rahmen ihrer Möglichkeiten eine engagierte und
fruchtbringende Arbeit leistet.

Ich sehe auch, dass das internationale Projekt bereit und willens ist,
Fehler, die in diesem ersten Release-Prozess in "Community-Hand" fast
notwendigerweise aufgetreten sind, festzustellen, um daraus für die
Zukunft zu lernen.

Ich bin auch schon sehr gespannt auf die Dokumentation, die bereits in
Arbeit ist. Dabei ist bemerkenswert, dass es dort nicht nur technische
Fragen angesprochen werden.

Tatsächlich war die Idee eigentlich, die wirklichen Aufgaben hinter den etwas größeren Überschriften technisch zu beschreiben (z.B. "Upload der Binaries auf die Mirrors" - ja, und wie geht das jetzt genau?)

Aber es liegt ja an uns, das Kochbuch mit Leben zu füllen. Und gegen ein paar Extra-Hinweise hat keiner was. Es wird helfen, auch wichtige Details - die dann mal nicht so technisch sind - sich wieder vor Augen zu führen.

Es ist jetzt die Zeit, den Schwung, der durch den Ruck in der Community
entstanden ist, auszunutzen. Wir haben nun etwas in der Hand, auf das
wir, wenn man die Umstände sieht, unter denen es entstehen musste, stolz
sein können. Wenn es so weiterläuft, werden wir bald das nächste Release
haben, bei dem wir alles besser machen können.

Richtig, und das entscheidene Wort ist tatsächlich "wir". Es gibt kein "die da oben" oder so.

Wenn etwas nicht richtig läuft, muss man es ansprechen. Dann aber bitte eher auf der großen dev@. Denn hier liest kaum einer der anderen Projekt-Verantwortlichen mit. Warum nicht? Naja, nicht jeder kann Deutsch. ;-)

Marcus

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: dev-de-unsubscr...@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: dev-de-h...@openoffice.apache.org

Antwort per Email an