Jörg Tewes <[EMAIL PROTECTED]> wrote on 03.03.06:

> Donnerstag, 02.03.06 Michael Heydekamp schrub...
>> Jörg Tewes <[EMAIL PROTECTED]> wrote on 02.03.06:

>>> 0.72   1525 CrossPoint-FreeXP
>>> 0.06    128 CrossPoint-XP2

>>> Ist wohl noch überarbeitungsbedürftig. :-))

>> Wieso?  Den String hat Frank Kloeker sich ausgedacht, warum auch
>> immer.

> Ich dachte es sollte dein Vorschlag umgesetzt werden.

Ist er doch auch.  Das wesentliche an dem Vorschlag ist ja nicht der
String, unter dem das Programm letztlich in der Tabelle steht, sondern
daß die unterschiedlichsten Header-Inkarnationen überhaupt erstmal
korrekt unter einer zutreffenden Bezeichnung zusammengefaßt werden.

*Ursprünglich* ging es um das korrekte Parsen des UA-Headers, richtig.
Da wußte ich aber noch nicht, daß dieses Tool sowieso gar keinen
UA-Parser hat.

>> Wichtig ist doch, daß die diversen Header-Inkarnatioen korrekt unter
>> einer gemeinsamen Bezeichnung zusammengefaßt werden, und die da oben
>> sind ja nicht falsch.

> Nein natürlich nicht. Nur etwas hmm sonderbar. Bzw sie sehen optisch
> etwas seltsam aus.

Ich werde mal ein paar Tage verstreichen lassen, dann spreche ich Frank
nochmal an.  Technisch sollte es kein Problem sein, den String für die
Ausgabe zu ändern.

>> Das Tool hat (im Gegensatz zu ngstat) gar keinen USEFOR-Parser,
>> sondern führt eine Tabelle mit bekannten Strings diverser Newsreader.

> Du sagtest sowas anfangs der Diskussion glaube ich schon mal. Ich
> habe in einer T-Online internen NG gesehen wie es aussehen könnte.
> Gefällt mir besser. Derjenige dort macht es mit "ngstat" wenn ich das
> richtig gesehen habe.

Richtig, ngstat parsed den UA-Header korrekt, soweit ich sehen kann (ich
weiß aber nicht, ob X-Mailer/X-Newsreader nach denselben Regeln geparsed
werden, was eigentlich "falsch" wäre).

Anders als das von Frank verwendete Tool faßt ngstat aber nicht
unterschiedliche Header-Inkarnationen unter einem Begriff zusammen, d.h.
ein von einem älteren UUZ erzeugtes oder via ZConnect gegatetes Posting
mit dem String "CrossPoint/FreeXP" oder "CrossPoint [XP2]" würde in der
Statistik dann auch als eigene Version gelistet, statt wie bei Frank mit
"FreeXP (CrossPoint)" bzw. "XP2 (CrossPoint)" zusammengefaßt zu werden.


        Michael
------------------------------------------------------------------------
FreeXP Entwickler-Mailingliste
Dev-List@freexp.de
http://www.freexp.de/cgi-bin/mailman/listinfo/dev-list

Antwort per Email an