Hallo,

ich hatte es Ende 2010 schonmal geschrieben: für Dienstag, 17.5.2011, bin ich eingeladen, auf den edudays in Krems (Österreich) einen Vortrag zu halten.

Thema werden generell die Document Foundation und das LibreOffice-Projekt sein. Der Vortrag soll 40 Minuten dauern, inkl. Fragen und Antworten, und er fängt um 12:25 an. Reise- und Übernachtungskosten werden vom Veranstalter übernommen.

Mit dem Veranstalter hatte ich ausgemacht, dass ich bis April Bescheid gebe, ob ich teilnehmen kann oder nicht. Ich würde sehr gerne, aber meine aktuelle Arbeitsbelastung für TDF ist jetzt schon deutlich über dem vertretbaren Limit, deswegen frage ich nochmal an die Runde, ob vielleicht jemand von euch Interesse hat, falls ich nicht kann.

Es sollte ein einigermaßen routinierter Redner sein, der das Thema auch gut und verständlich rüberbringt.

Wer mag? ;-)

Viele Grüße
Flo

--
Florian Effenberger <flo...@documentfoundation.org>
Steering Committee and Founding Member of The Document Foundation
Tel: +49 8341 99660880 | Mobile: +49 151 14424108
Skype: floeff | Twitter/Identi.ca: @floeff

--
Informationen zur Abmeldung: E-Mail an discuss+h...@de.libreoffice.org
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Antwort per Email an