Hallo Susanne,

auf den Listen sind wir alle per Du und ich hoffe, dass es für dich OK ist.

Soll es sich bei den speziellen Materialien um Giveaways oder um Brainware handeln?

Zur Brainware kann ich nur sagen, dass das meiste kostenlos im Internet erhältlich ist.


Ich zähle dir hier mal ein paar Links auf bei denen du Informationen aus erster Hand in deutscher Sprache erhältst.

Andere Sprachen, über 100, stehen gerne auch zur Verfügung.

Das Programm LibreOffice und alle hier aufgeführten Informationen sind kostenlos.

Die offizielle Webseite (Mainpage) von LibreOffice:

https://de.libreoffice.org/


Hier das Herunterladen des Programms LibreOffice für die Betriebssysteme Windos, Linux und Mac:

https://de.libreoffice.org/download/download/


Auf der Mainpage können bei der Auswahl im Tab "Download" weitere Informationen bezüglich Versionshinweise u.a. abgerufen werden. Ebenso können im Tab "Hilfe" Handbücher, Videos und vieles andere mehr abgerufen werden.

Wenn deine Kolleg-Teilnehmer mit LibreOffice arbeiten möchten, empfehle ich eine Anmeldung auf den Mailinglisten:

https://de.libreoffice.org/get-help/mailing-lists/

Hier zunächst speziell auf der Users-Liste. Auf dieser Liste können User andere User befragen und antworten.
Auf den Listen wird, wie schon erwähnt, ein freundliches Du gepflegt.


Dann hibt es noch das Wiki der The Document Foundation, kurz TDF:

https://wiki.documentfoundation.org/Main_Page/de

Dort kann einfach nach Begriffen gesucht werden.

Zum Thema Giveaways kann ich leider nichts beitragen. Hier hoffe ich, dass sich jemand vom Marketing noch melden wird.

Freundliche Grüße vom User
Harald

PS.: Diese E-Mail habe ich zusätzlich an dich direkt adressiert, falls du noch nicht auf der Liste angemeldet bist.

Falls du schon angemeldet bist, bekommst du diese E-Mail also leider doppelt. Dafür schon mal sorry.


Am 02.04.2019 um 22:36 schrieb Susan von Digitales Chemnitz:

Sehr geehrte Damen und Herren,


mein Name ist Susan Strebe und ich bin Dozentin an der TU Chemnitz im 
Seniorenkolleg. Da ich hier Computerkurse für ältere gebe, würde ich in diesem 
Semester gerne auch Libre Office als alternative zu Microsoft Office 
vorstellen, im besonderen die Überleitung von Word Dokumenten und dem Umgang 
mit der Textverarbeitung.


Meine Frage ist ob sie hierzu spezielle Materialien haben welche ich verwenden 
kann bzw. meinen Teilnehmern überreichen kann?


bsp;


Mit freundlichen Grüßen


Susan Strebe













Digitales ChemnitzSusan Strebe</td>


=0A
Theaterstraße 56


D- 09111 Chemnitz


www.digitales-chemnitz.de





mobil:0163/ 311 64 37


telefon:0371/ 33 71 78 21


e-mail:ha...@digitales-chemnitz.de</a>





=0A




--
Liste abmelden mit E-Mail an: discuss+unsubscr...@de.libreoffice.org
Probleme? 
https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy

Antwort per Email an