Hallo liebe alle,

hier mal ein bisschen Werbung für die FSFE, und speziell die
deutschsprachige Liste dort. Das Thema der u.g. EMail ist auch für das
LibreOffice-Projekt interessant, und wir hatten diesbezüglich im
letzten Vorstand mal die Projekte Decidim und LiquidDemocracy
angeschaut (aber als zu komplex verworfen).

Die Diskussion zu den Tools selber sollte aber auf der FSFE-Liste
bleiben. :)

Viele Grüße, Thorsten

----- Forwarded message from Carsten Knoll <carsten.kn...@posteo.de> -----

Date: Tue, 28 Nov 2023 18:15:40 +0000
From: Carsten Knoll <carsten.kn...@posteo.de>
Subject: Konstruktiv diskutieren – auch mit Hilfe von Freier Software

Hallo Leute,

auch auf dieser Liste wird gelegentlich deutlich, dass das Führen einer
konstruktiven Diskussion über digitale Medien alles andere als trivial ist.

Dysfunktionale digitale Diskussionen durchziehen praktisch alle Themen- und
Gesellschaftsbereiche und sind oft ein echtes Hindernis für Lösungen zu
objektiven Problemen.

Um dieses Meta-Problem systematisch anzugehen hat sich vor ein paar Monaten im
Dunstkreis von Bits&Bäume, dem CCC und der For-Future-Bewegung eine dedizierte
Gruppe gegründet.

Heute haben wir das erste "greifbare" Ergebnis in Form eines Positionspapiers
veröffentlicht: https://kddk.eu/pp


Unser Ziel ist es technische und soziale Innovationen zu suchen, zu testen, zu
verbessern und zu verbreiten, damit Diskussionen im Digitalen Raum künftig
weniger frustrierend, und Lösungsorientierter ablaufen.

Selbstverständlich spielt Freie Software dabei eine wichtige Rolle, siehe
These 10.


Eine weitere Schnittmenge mit dem FSFE-Themenbereich könnte es sein, größere
Kontroversen der Szene strukturiert aufzuarbeiten (z.B. um systemd [1]), und
daraus  Schlüsse für zukünftige Kontroversen zu ziehen. Technisch könnte dabei
argdown [2] hilfreich sein.


[1] https://en.wikipedia.org/wiki/Systemd#Reception
[2] https://argdown.org/


Feedback gerne an mich oder über https://kddk.eu


Beste Grüße,
Carsten




-- 


https://python-fuer-ingenieure.de (Website zum "... für dummies"-Buch)
https://tu-dresden.de/pythonkurs (Pythonkurs für Ingenieur:innen)
https://github.com/cknoll/ (github Profil)
https://codeberg.org/cknoll (codeberg Profil)
https://dresden.bits-und-baeume.org/
https://cknoll.github.io (Blog)
https://social.tchncs.de/@cark (Mastodon-Profil)
https://tuuwi.de (TU Umweltinitiative)
https://fsfw-dresden.de (HG für Freie Software und Freies Wissen)
https://sober-arguments.net (Web-App für konstruktivere Diskussionen)
https://kddk.eu (Initiative für konstruktive digitale Diskussionskultur)
https://moodpoll.uber.space (Web-App u.a. zum systemischen Konsensieren)
https://plq.de (Gründungsinitiative der Partei für Lebensqualität)
Matrix: @cark:matrix.org


Was bedeutet eigentlich der Anhang "signature.asc"?
-> https://cknoll.github.io/emails-signieren.html




_______________________________________________
FSFE-de mailing list
fsfe...@lists.fsfe.org
https://lists.fsfe.org/mailman/listinfo/fsfe-de

Diese Mailingliste wird durch den Verhaltenskodex der FSFE abgedeckt.
Alle Teilnehmer werden gebeten, sich gegenseitig vorbildlich zu
behandeln: https://fsfe.org/about/codeofconduct


----- End forwarded message -----

-- 
Liste abmelden mit E-Mail an: discuss+unsubscr...@de.libreoffice.org
Probleme? 
https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy

Antwort per Email an