Hier kommen ein paar Kritiken von mir:

1) Die Position des Punkts ».« ist ungünstig verglichen mit der von
QWERTZ oder Neo 2. Denn dieser wird häufig in Verbindung mit Zahlen
verwendet. Da aber Zahlen eher aus den Ziffern 1, 2, 3, 4, 5 bestehen
als aus dem Rest, kommt es erstens häufig zu Ein-Finger-Kollisionen und
zweitens entfällt der von Neo und QWERTZ bekannte Handwechsel.
Beim Komma genau das gleiche Phänomen. Dort allerdings tritt auch noch –
je nach Position des Kommas (ursprünglich war’s ja rechts neben »ü«,
inzwischen ist es rechts neben »u«) das unter Punkt 2 genannte Problem auf.

2) Was mich beim Schreiben bisher stark ausbremst, sind Bi- oder gar
Trigramme, bei denen die Tasten in entgegengesetzter Richtung ganz auf
den äußeren Fingern und auch noch in verschiedenen Reihen liegen.
Beispielsweise bei „pf“ und bei allen – in einer meiner vorigen Mail
aufgezählten – Linux-Shell-Befehlen.

Bin zwar immernoch recht langsam mit Salma, weil ich unbewusst vermieden
habe viel zu schreiben, aber ich kann wieder am Computer arbeiten.

Grüße,
Erik

Arne Babenhauserheide schrieb am 21.02.2011 11:55:
> On Tuesday 15 February 2011 09:41:57 Matthias Wächter wrote:
>> On 15.02.2011 09:19, petbf wrote:
>>> Gibt es die Salma auch für Windows? Würde mich ebenfalls gerne ans
>>> Testen ranwagen!
>>
>> Welchen Treiber verwendest du? Für neo-vars könnte ich ein custom.ahk zur
>> Verfügung stellen, und wenn niemand etwas dagegen hat, könnte ich es
>> ähnlich NordTast auch als Alternativbelegung in den Treiber fix einbauen.
> 
> Wär cool! Allerdings möchte ich in dem Zusammenhang nochmal darauf hinweisen, 
> dass HAEIK/Salma experimentell ist und noch keinen endgültigen Korpus und 
> keine endgültigen Parameter verwendet. Wer es verwendet, wird für Neo 3 
> wieder 
> umlernen müssen, möglicherweise radikal. 
> 
> Nachdem das (nochmal) geklärt ist: Ich freue mich riesig über Tester! 
> Und jeder Testbericht hilft, die Parameter zu verfeinern, so dass zukünftige 
> Layouts besser werden.
> 
> Liebe Grüße, 
> Arne

-- 
GPG-Schlüssel-ID: 0x036B38E6
Fingerabdruck: F057 EEEB F0F5 9144 D95C BD98 B822 138F 036B 38E6

Außerdem kann man per Jabber mit mir reden (chatten):
Jabber-ID: wick...@jabber.org
Off-The-Record: DEBD08C2 95E7C8CE 901EC136 E39A1E43 4FC13142

Attachment: signature.asc
Description: OpenPGP digital signature

Antwort per Email an