On Wednesday 23 March 2011 18:18:11 Pascal Hauck wrote:
> jedoch stellt sich die Frage, wie gravierend die Kollisionen bei Neo2
> eigentlich sind und welche (messbare oder gefühlte) Verbesserung überhaupt
> erreicht werden kann, wenn mit einer Tastatur, die den gleichen „Misstand“
> wie  Neo2 besitzt Weltrekorde erzielt werden.

Aus meiner Erfahrung: Mit Neo immer wieder Schmerzen in den Händen gehabt, die
jetzt bei haeik verschwunden sind. Und dass die Geschwindigkeit von Einzelnen
kein sinnvolles Kriterium für die Güte eines Layouts ist, sehen wir ja schon
daran, dass die meisten der schnellsten Tipper Qwertz nutzen.

Mit einer besseren Tastatur kann man zwar vermutlich schneller zu hohen
Geschwindigkeiten kommen, aber ich vermute, dass die Maximalgeschwindigkeit
viel mehr vom Hirn begrenzt wird (also von Koordination) als von den Fingern.

Liebe Grüße,
Arne
--
Ich hab' nichts zu verbergen – hab ich gedacht:

- http://draketo.de/licht/lieder/ich-hab-nichts-zu-verbergen

Attachment: signature.asc
Description: This is a digitally signed message part.

Antwort per Email an