Am 30.07.2011 16:30, schrieb Arne Babenhauserheide:
Wichtig dabei ist, dass die Tasten nict (oft) in normalen Texten hintereinander 
vorkommen, damit die chords nicht ausversehen getriggert werden.


Auch wenn diese in normalen Texten nicht oft hintereinander vorkommen werden sie in bestimmten Situationen leider sehr häufig benötigt und würden dann das Arbeiten massiv einschränken, daher sollte so etwas mMn nur optional sein.

Beispiele:
cd = changedir auf der shell
cp = copieren auf der shell
yy = zeile kopieren in vim
wy = wort kopieren in vim
uu = 2 mal rückgängig in vim
…

Gruß
    Chris


Antwort per Email an