Am 05.01.2012 12:38, schrieb Nora Geißler:
Ich habe mal eine Seite angelegt: 
http://wiki.neo-layout.org/wiki/Hardwareentwicklung/Truly
Auch Vorschläge zur Belegung können da natürlich gerne gesammelt werden.


Ich habe meine "programmiererfreundliche" Belegung für das TECK mit 105 Tasten inkl. Foto hinzugefügt. Zum Ummappen der Tasten habe ich unter Windows das Programm SharpKeys (http://www.codeplex.com/sharpkeys) verwendet. Von dem Programm wird der Wert "Scancode Map" in die Registy geschrieben unter dem Registy-Pfad "HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Keyboard Layout".

Es mag recht offensichtlich sein, nur zur Vollständigkeit sei gesagt: Damit die linke Shift-Taste auf der Truly als getrennte Taste verwendet werden kann, muss auf der Rückseite der Tastatur Dip-Switch Nr. 3 auf Off gestellt werden. Dip-Switch Nr. 1 sollte bei einem 105 Tasten Keyboard auf Off stehen damit es AltGr gibt.

Grüße
Andreas (blueling)

Antwort per Email an