Hallo an alle die mit Truly Ergonomic Keyboard und Windows arbeiten,

Ich habe den NeoVars Treiber für das Truly Ergonomic Keyboard überarbeitet und 
zur
verbesserten Bequemlichkeit noch ein paar neue Features eingebaut:

Innerhalb der Bildschirmtastatur [M3+F1] gibt jetzt ein Menü dass die gewählte 
Belegung
anzeigt und mit dem sich andere Belegungen einstellen lassen. Auch 
selbstgemachte
Custom-Belegungen lassen sich damit eingeben ohne weiteres Editieren der 
Ini-Datei.

Folgende Belegungen sind enthalten:
Buteck, Buteck-XCV, AdNW, KOY, Custom, (für Nostalgiker noch) Qwertz, Neo2, 
sowie zwei
neuartige umlautfreie Belegungen:  PUQ30 und PUO30.
Letztere kommen mit 30 Zeichentasten aus, die Umlaute werden per 
»Diakritika-Taste«
generiert. Die Reihenfolge der Diakritika lassen sich je nach Sprache im Menü 
auswählen.
Mit Shift wird die Diakritika-Taste zum umgekehrten Compose.

Nähere Beschreibung unter:
http://www.adnw.de/uploads/Main/OptimierungF%C3%BCrDieGeradeTastaturMitDaumen-Shift/PUQ30_Vars.pdf

Download des Treibers von der AdNW Downloadseite:
http://www.adnw.de/uploads/Main/OptimierungF%c3%bcrDieGeradeTastaturMitDaumen-Shift/BUT_PUQ.zip

Zum Ausprobieren sollte der Treiber auch auf einem normalen Keyboard 
funktionieren, die
neuen Layouts und die fürs TECK optimierten sind aber ohne Daumenshift eher 
unbequem zu
bedienen.

Viel Spaß damit

Wolf


Attachment: signature.asc
Description: OpenPGP digital signature

Antwort per Email an