Hallo Max.

Es wäre schön, wenn Deine Anleitung zur einfachen Aktivierung bald ins neue 
Wiki an einer prominenten Stelle zu lesen wäre. Zum Beispiel unter 
„Installation & Aktivierung“.

Grüße
Erik


Am 25. Apr. 2020, 15:17, um 15:17, Max Schillinger <maxschillin...@web.de> 
schrieb:
>Hallo Daniel,
>
>bei mir war es vor 1,5 Jahren ähnlich: Ich hab erst mit Neo angefangen,
>hab dann aber recht bald auf KOY gewechselt, vor allem wegen der
>deutlich selteneren Fingerwiederholungen ("Kollisionen"), aber auch
>weil
>AdNW und KOY auf einen 50/50-Mix aus deutsch und englisch optimiert
>sind. Hier mein Erfahrungsbericht
><https://maximilian-schillinger.de/keyboard-layouts-neo-adnw-koy.html>.
>
>Was meint du mit stabil? Ob sich die Layouts noch mal ändern oder ob
>die
>Treiber langfristig funktionieren?
>Sowohl Neo2, AdNW, KOY und bone sind in Linux enthalten und werden es
>wohl auch immer bleiben. In Windows ist keins dieser Layouts
>integriert,
>aber die Treiber, die es gibt werden sicher an zukünftige
>Windows-Version angepasst, weil es ausreichend viele Nutzer gibt und
>die
>Treiber Open-Source sind. Gerade deshalb spielt es auch gar keine große
>Rolle, welches der "etablierten" ergonomischen Layouts du verwendest:
>Der NeoVars-Treiber, aber auch neo2-llkh
><https://github.com/MaxGyver83/neo2-llkh> (welcher von mir gepflegt
>wird), unterstützen all diese Layouts. Und es ist einfach, neue Layouts
>hinzuzufügen oder bestehende anzupassen.
>
>Ich hab das KOY-Layout etwas an meine Bedürfnisse angepasst und kann es
>ganz einfach auf anderen Linux-Rechnern (mit Internetzugang)
>aktivieren:
>
>|wget -P /tmp
>https://github.com/MaxGyver83/dotfiles/raw/master/scripts/bin/kou.xkb
>&&
>xkbcomp /tmp/kou.xkb $DISPLAY |
>
>Auch auf Windows-Rechnern muss ich nur eine Datei runterladen
><https://github.com/MaxGyver83/neo2-llkh/blob/master/bin/neo-llkh.exe?raw=true>
>und (mit Parametern) ausführen:
>
>|neo-llkh.exe layout=kou symmetricalLevel3Modifiers=1
>swapLeftCtrlLeftAltAndLeftWin=1 qwertzForShortcuts=1 capsLockEnabled=1|
>
>(Oder man trägt die Einstellungen in eine Datei namens settings.ini
>ein.)
>
>Mit MacOS kenn ich mich nicht so aus, aber ich bin mir sicher, dass
>auch
>da die Pflege eines Treibers sichergestellt ist.
>
>Grüße
>Max
>
>
>Am 25.04.20 um 11:24 schrieb Daniel Meyer:
>> Hallo an alle,
>>
>> erstmal vielen Dank an die entsprechenden Leute, dass auf der Website
>wieder
>> was passiert – toll zu sehen! Ich bin Daniel und hoffe, es sind nicht
>alle
>> allzu sehr genervt von der 100. „Welches Layout...“-Frage, aber ich
>dachte,
>> ihr Experten auf der Liste könnt mir bestimmt am ehesten
>weiterhelfen.
>>
>> Ich hatte die letzten Wochen Neo2 gelernt, und war soweit, dass der
>Schmerz
>> langsam nachließ :-) Dennoch war ich immer hin- und hergerissen
>zwischen dem
>> viel besseren Layout und der nachlassenden Kompatibilität zu QWERTZ
>anderenb
>> Computern und z.T. auch Software... Über Neo habe ich dann auch die
>> weiterentwickelten Layouts entdeckt, und auch gleich gemerkt, dass
>Neo2
>> schon noch Luft nach oben hat, was Fingerwiederholungen und Englisch
>angeht.
>> Und da ein neues Layout ein ziemliches Investment ist, und mich auch
>die
>> Vorteile der neuen Layouts überzeugen, überlege ich jetzt, eines
>davon zu
>> lernen.
>>
>> Ich bin sehr begeistert von der Programmierebene, den griechischen
>Zeichen
>> und den orthografischen Zeichen, von daher wäre ein aus Neo
>abgeleitetes
>> Layout schonmal sehr sinnvoll :-) Auch, dass Englisch gut
>funktioniert, wäre
>> mir wichtig. Meinen Recherchen nach sind da jetzt im Speziellen das
>> Koy-Layout interessant, aber auch auf eurer Seite gab es ja
>> Weiterentwicklungen mit Bone, Flux o.ä.. Zu denen finde ich
>allerdings etwas
>> weniger Infos im Netz...
>>
>> Nun also endlich zu meiner Frage nach eurer Einschätzung:
>>
>> Von 97,5% auf 98,2% zu kommen ist mir nicht so wichtig, von daher
>würde ich
>> vermuten, dass von der Ergonomie her alle neuen Layouts für mich cool
>wären.
>> Wenn ihr da eine andere Meinung habt, oder ihr deutliche
>Vorteile/Nachteile
>> eines Layouts seht, wäre ich für Hinweise dankbar, ansonsten müssen
>wir das
>> hier nicht diskutieren :-) Meine Frage ist eher die: Kann man von
>einem der
>> neuen Layouts eine stabile Zukunft erwarten? Dass man sie auch in
>Zukunft
>> noch auf unterschiedlichen Betriebssystemen nutzen kann, ohne dass es
>ein
>> Krampf ist? Dadurch dass AdnW/Koy eine Website hat, wo es
>augenscheinlich
>> engagierte Leute gibt, und sich auch im Internet einige Blogposts
>etc. zu
>> Koy finden lassen, was ja auf eine gewisse Verbreitung schließen
>lässt,
>> hätte ich von meinem Gefühl her gesagt: Das ist das neueste Layout,
>von dem
>> ich erwarten würde, dass es erhalten bleibt und gepflegt wird. Auf
>der
>> anderen Seite ist die Neo-Community deutlich größer, und die
>Tatsache, dass
>> hier wenig veröffentlicht wird, muss ja nicht heißen, dass da nicht
>> engagierte Leute am Werk sind, die Weiterentwicklungen vorantreiben
>und
>> Vergangenes pflegen. Immerhin leistet ja Neovars einen großen Beitrag
>für
>> die Stabilität der neuen Layouts, und alle alten Layouts sind ja noch
>> verfügbar.
>>
>> Also nochmal zusammengefasst: Haltet ihr Koy für stabil? Was wäre von
>euch
>> der neueste Ansatz, von dem ihr eine gewisse Stabilität erwarten
>würdet?
>> Oder habt ihr vielleicht sogar einen vielversprechenden Kandidaten,
>der in
>> absehbarer Zukunft erscheint?
>>
>> Vielen Dank für’s Lesen schonmal, und natürlich vielen Dank, falls
>ihr da
>> eine Meinung zu habt und euch die Zeit nehmt, sie kundzutun.
>>
>> Viele Grüße
>> Daniel
>> _______________________________________________
>> Diskussion mailing list -- diskussion@neo-layout.org
>> To unsubscribe send an email to diskussion-le...@neo-layout.org
>
>
>
>------------------------------------------------------------------------
>
>_______________________________________________
>Diskussion mailing list -- diskussion@neo-layout.org
>To unsubscribe send an email to diskussion-le...@neo-layout.org
_______________________________________________
Diskussion mailing list -- diskussion@neo-layout.org
To unsubscribe send an email to diskussion-le...@neo-layout.org

Antwort per Email an