-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Guten Morgen,

aufgrund der bereits bekannten Gründen (Urlaub, Prüfungen,
Dienstreisen etc.) ist das Thema Vereinstreffen NRW von uns nicht
umgesetzt worden.  Vor einiger Zeit hatte ich vorgeschlagen dieses
Treffen mit dem Event in Essen (mittlerweile Duisburg) zu verknüpfen.
Einige haben schon die Bereitschaft teilzunehmen signalisiert.
Natürlich steht bei dem Event die Präsentation der Distribution und
die Diskussion mit (zukünftigen) Anwender im Vordergrund. Sicherlich
wird sich aber auch die Zeit für persönliche Gespräche untereinander
finden können.

Ich bitte euch für die Teilnahme am Event im Wiki entsprechend
einzutragen.
Hier der entsprechende Link: http://wiki.ubuntuusers.de/Messen/2006/Come

Grundsätzlich gilt:

Damit kein Chaos entsteht wid der genaue Verantwortungsbereich für die
Derivate in Abhängigkeit vom Wissensstand (und Präferenz) vorher
definiert. Hierfür gibt es in der Tabelle die Spalte "Zeigt was?".
Diese sollte möglichst ausgefüllt werden.

- --------

konkrete Vorgehensweise:

- - Verteilung von Cds
- - Verteilung von Flyer
- - Präsentation der Derivate

Was wir dort nicht tun:

Wir werden kein Troubleshooting durchführen, sondern auf die
vorhandenen Quellen (deutsche und englische Foren, Wiki, ML, IRC,
LUGs) verweisen und ggfs. auf die Herangehensweise beim Suchen der
Lösung eingehen

Im Gespräch mit interessierte Personen aus Bildungseinrichtungen
können entsprechende Wünsche aufgenommen und weitergeleitet  werden
oder konkrete Ansprechpartner genannt werden.

- ---------

Darüberhinaus freue ich mich auf Anregungen zu diesem Event. Wenn
jemand etwas eigenes vorstellen möchte -
auch dafür gibt es auf einer Messe Platz.

weitere Links:

http://wiki.ubuntuusers.de/Messen/
http://www.come2linux.org/psp/
http://www.uni-duisburg-essen.de/imperia/md/content/pressestelle/lageplaene/campus_essen1.pdf

Last but not least:

Wir freuen uns vor alem auf Zusagen aus der Community.

Eine Messe ist ein Community Event. Wir unterstützen oder koordinieren
bei Bedarf die Umsetzung des Events und treten selbst immer nur als
ubuntu Community auf. Dies lässt sich (wie z.B. in Wiesbaden konkret
getestet) dennoch mit unsere Vereinsarbeit gut vereinbaren.

Wir selbst machen keine aktive Werbung für den Verein, sondern gehen
lediglich auf Rückfragen der Besucher gezielt darauf ein.

Soweit so gut :)

gruß

Andreas
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.2.2 (GNU/Linux)
Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org

iD8DBQFE3ubBxHY64NcyylkRAqFSAJ9KlYa5MgaU5Wzspo8SYvTl+u+IpgCdE3ID
VNNscmGF3kFmuvrwNdSJyjE=
=ojzJ
-----END PGP SIGNATURE-----


_______________________________________________
Events mailing list
Events@verein.ubuntu-de.org
http://master.ubuntu-eu.org/cgi-bin/mailman/listinfo/events

Antwort per Email an