-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Hallo,

mit dieser Mail möchte ich euch über in NRW stattfindende Aktionen und
weitere Gedanken informieren:

Auf der come2linux (Essen) haben wir  von einem am 12.10 in Köln
stattfindenden Warm-UP zur Linux-World-Expo [0] gehört. In diesem
Zusammenhang soll auch eine Präsentation zu Ubuntu gehalten werden.
Hierzu hatte sich Thomas Schaaf freundlicherweise bereit erklärt. Sein
gewähltes Motto lautet:
"In Gemeinschaft Lösungen finden". Vielen Dank hierfür.

Auch hat uns eine Person vom Freie Software und Bildung e.V.  zwecks
einer Edubuntu Präsentation
angesprochen. Dieser soll im Rahmen der Jahrestagung [1] vom 13-15.10
in Ratingen stattfinden.
Hierzu hat sich freundlicherweise Marcus Krüger bereit erklärt.
Nochmals danke an dieser Stelle. (Sofern es mir möglich ist, werde ich
versuchen als Zuhörer ebenfalls anwesend zu sein)

Darüberhinaus wurden wir auf der come2linux ebenfalls von der
Duisburger Linux User Group (DULUG )  zu unseren Vereinsaktivitäten
angesprochen.

In diesem Zusammenhang wurde nochmals verdeutlicht dass Los-NRW (der
nordrhein-westfälische Kompetenzcentrum für Linux und Open Source)
Interesse an Communityarbeit hat. Hierzu wurde seitens Los-NRW der
Wunsch zu einem direkten Gespräch mit dem Verein und Vertreter der
ubuntu Community aus NRW an uns herangetragen. Im direkten Austausch
lassen sich die Aktivitäten des Vereins, die  Ziele der Community,
geplante Events, Vorträge und Workshops sowie der  Bedarf  an
Räumlichkeiten und weitere Möglichkeiten der Förderung zur Umsetzung
solcher Aktivitäten besser vermitteln. Es handelt sich um ein
Gesprächsangebot seitens Los-NRW mit offenem Ausgang.

Das Gespräch mit uns wird gesucht und nun liegt es an uns darauf
einzugehen und einen entsprechenden Termin zu vereinbaren. Dieser
Termin kann offenbar nur während der Woche stattfinden. Der Zeitpunkt
des Treffens kann auch auf den frühen Abend gesetzt werden.

An dieser Stelle möchte ich den Verein und speziell die Mitglieder und
aktive Communitymitglieder aus NRW nach deren Meinung hierzu befragen.

Ich bitte euch hierzu Stellung zu nehmen.  Aus meiner Sicht macht das
Ganze nur Sinn wenn aus solche Gespräche auch tatsächliche Aktivitäten
durch den Verein oder lokale ubuntu Community umgesetzt werden.
Hierfür ist natürlich die entsprechende Bereitschaft einiger Menschen
nötig.
 
Es ist eine Chance die Community und den Verein als Ansprechpartner
für die Planung und Umsetzung von Aktivitäten rundum ubuntu in NRW zu
etablieren.

Dabei sollten aus meiner Sicht folgende Punkte im Vorfeld diskutiert
werden:

Ist ein solches Gespräch durch uns erwünscht?
Wer ist bereit an diesem Gespräch teilzunehmen?
Wer ist wirklich bereit regelmässige Aktivitäten (Workshops, Vorträge,
Installparties etc.) zu planen und umzusetzen und damit auf einen Teil
seiner Freizeit zu verzichten?
Können wir nach Eingang aller Rückmeldungen feststellen, dass wir in
der Lage sind?
Können wir einen Aktivitätsbarometer des Vereins an solche Anfragen
messen?

Sicherlich gibt es noch weitere Aspekte. Diese werden sich bei
entsprechender Beteiligung an dieser Diskussion schon ergeben.

Aus meiner Sicht sind diese Fragen äusserst wichtig um einen möglichen
Erfolg im Vorfeld einschätzen zu können.

Abschliessend möchte ich meine ganz persönliche Sichtweise nochmals
verdeutlichen:

Es reicht nämlich nicht am Ende der Diskussion festzustellen, dass
Richard, Marcus Krüger, meine Wenigkeit und wahrscheinlich Thomas
Schaaff dafür bereit wären. Das war uns schon in Essen klar denke ich.
Dies reicht aber für eine dauerhafte Umsetzung solcher Aktivitäten
leider nicht. Dazu gehören mehrere Mitglieder.

gruß

Andreas Brunner

Links:

[0] http://los-nrw.de/mehr.php?id=44&sprache=de
[1] http://fsub.schule.de/fsub/3fsub-index-jahrestagung.htm






 
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.2.2 (GNU/Linux)
Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org

iD8DBQFFHW5wxHY64NcyylkRAi+2AJ9fTQktfEHOAheAFr1AOpNCclTqlACcDopK
6VxaYcUnAms/HkA//u1+ZQU=
=QhGe
-----END PGP SIGNATURE-----


_______________________________________________
Events mailing list
Events@verein.ubuntu-de.org
http://master.ubuntu-eu.org/cgi-bin/mailman/listinfo/events

Antwort per Email an