Hallo Hendrik,

ich bekomme den Dienst problemlos in QGIS (2.14.11) eingebunden und einen Layer angezeigt. Was meinst Du mit "öffnen"?
1) Keine Layerauswahl?
2) Keine Layeranzeige?
ad 1) Proxy gesetzt?
ad 2) Projektion beachtet?
Ist natürlich alles Spekulation, weil Du nicht beschreibst, was Du tust und was konkret nicht geht.


Generell kannst Du jeden WMS-Dienst erstmal im Browser prüfen, indem Du Dir seine Capabilites anzeigen lässt. Dazu nimmst Du seine URL und hängst ein Fragezeichen und SERVICE=WMS&VERSION=1.3.0&REQUEST=GetCapabilities an, in Deinem Fall also:
http://geodata.o-sp.de/service/kaarst.cgi?SERVICE=WMS&VERSION=1.3.0&REQUEST=GetCapabilities

Bernhard

Am 16.02.2017 um 11:46 schrieb Hendrik via FOSSGIS-Talk-Liste:
Hallo Liste,

mit der Einbindung von WMS komme ich nicht recht klar:
Diesen z.B. kann ich in Mapinfo öffnen aber nicht in QGIS:

http://geodata.o-sp.de/service/kaarst.cgi


Bevor ich hier jedesmal für die WMS/WFS anklopfe, gibts es da eine
Möglichkeit die vorab zu testen?

Danke im Voraus.


Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Hendrik Poßberg

ITK Rheinland - Hammfelddamm 4 - 41460 Neuss



__________ Information from ESET Mail Security, version of virus signature 
database 14945 (20170216) __________

The message was checked by ESET Mail Security.
http://www.eset.com


--
....................................................................
FOSSGIS 2017, Die Konferenz für Open Source GIS mit OpenData und
OpenStreetMap in Passau!
22.-25. März 2017 an der Universität Passau
https://fossgis-konferenz.de/2017/

FOSSGIS e.V., der Verein zur Förderung von Freier Software aus dem
GIS-Bereich und Freier Geodaten!
https://www.fossgis.de/             https://twitter.com/fossgis_eV

____________________________________________________________________
FOSSGIS-Talk-Liste mailing list
FOSSGIS-Talk-Liste@fossgis.de
https://lists.fossgis.de/mailman/listinfo/fossgis-talk-liste

Antwort per Email an