Title: AW: [Framework.net] Windows Service

Danke für die Antworten.

Ich habe die Frage eigentlich falsch gestellt - der Service startet natürlich beim Starten des Computers. Er startet aber dann ein anderes Programm. Und dies gilt es zu verzögern. Ich denke eine Möglichkeit wäre es, beim Starten des Computers eine Datei anzulegen und dann nach 5 Minuten zu prüfen, ob die Datei exisitert. Ist das so, dann das Programm ausführen, den Service stoppen und die Datei wieder löschen. Oder ist dies zu kompliziert?

Gruss

Philip

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Alexander Veit [mailto:[EMAIL PROTECTED]]
Gesendet: Dienstag, 8. Juli 2003 17:59
An: [EMAIL PROTECTED]
Betreff: RE: [Framework.net] Windows Service


>
> At 04:19 PM 7/8/2003 +0200, you wrote:
> >Ich habe meinen ersten Service in C# programmiert. Er
> startet jeweils beim
> >Starten von Windows. Wie kann ich machen, dass er erst
> startet nachdem der
> >PC schon ca. 5 Minuten läuft? Ich will nicht, dass er gerade
> nach dem
> >Startup des PC's startet, da das Booten ja möglichst schnell
> gehen soll.
>
> Das ist allerdings nicht wirklich im Sinne eines Services
> wenn ich das mal
> bemerken darf...
>

...richtig.

Normalerweise sollten Services die Kontrolle schnellstmöglich wieder an den Service Control Manager abgeben. Längere Initialisierungen sollten in einem separaten Thread vorgenommen werden.

Gruß,
Alex
_______________________________________________
Framework.net mailing list
[EMAIL PROTECTED]
http://www.glengamoi.com/mailman/listinfo/framework.net

_______________________________________________ Framework.net mailing list [EMAIL PROTECTED] http://www.glengamoi.com/mailman/listinfo/framework.net

Antwort per Email an