Bei mir liegt das daran, dass ich nicht sonderlich mobil bin und meist bis 18 
Uhr oder laenger arbeite.
Daher nehme ich gerne Termine in Frankfurt wahr, die nicht zuuuu frueh sind.

Andere sind fuer mich leider schwierig ...


-----Original Message-----
From: vdvogt [mailto:mai...@qutic.com] 
Sent: Tuesday, September 17, 2013 2:20 PM
To: Ackermann, Thomas
Subject: Re: [fraosug#34] Einladung zum 34. FRAOSUG Treffen am 17.09.2013

Hallo Matthias,
ich wuerde mal sagen, wir warten noch bis 4h, wenn bis dahin keine weiteren 
Kommentare kommen, dann sagen wir den Vortrag fuer heute ab und verschieben den 
auf das naechste Mal.

Was meinst Du?

Gruesse
Veit-Dieter



Am 2013-09-17 12:00, schrieb Matthias Pfützner:
> Mir macht es nichts aus, auch für nur 5 Leute einen Vortrag zu halten, 
> Du hast aber prinzipiell Recht, daß das sehr sehr traurig ist, zumal 
> ja da auch aus ursprünglichen Zusagen nun kurzfristig Absagen 
> wurden... :-(
> 
> Ich sage also mal: Mir egal, ob wir es heute machen, obwohl ich 
> natürlich die Zeit schon gut gebrauchen könnte...
> 
> Matthias
> 
> Du (vdvogt) schreibst:
> Hallo Leute,
> ich habe gerade einen BlicK auf die Anmeldeliste geworfen und bin 
> entsetzt!!!
> 
> 7 (in Worten SIEBEN) von 12 gemeldeten Teilnehmern kommen nicht!
> 
> Ist da Thema denn fuer euch so uninteressant???
> 
> Oder ist es der Termin?
> Wenn ja, dann sollten wir ueberlegen, ob wir den Vortrag von Matthias 
> verlegen und es heute ausfallen lassen???
> 
> Was meint ihr dazu?
> 
> Viele Gruese
> Veit-Dieter
> 
> 
> 
> 
> Am 2013-09-10 11:30, schrieb Stefan Husch:
> > Hallo Fraosug,
> >
> > leider müssen wir kurzfristig den Veranstaltungsort für das Treffen 
> > am 17. September 2013 ändern!
> >
> > Wir treffen uns jetzt bei:
> >
> > Oracle Deutschland B.V. & Co.KG
> > Geschäftsstelle Frankfurt
> > Raum Manila
> > Robert-Bosch-Str. 5
> > D ? 63303 Dreieich
> >
> > Im Anhang findet Ihr noch einmal die korrigiert Einladung.
> >
> > Viele Grüße
> > Stefan
> >
> > ---------------------------------------------------------
> >
> > EINLADUNG ZUM 34. FRAOSUG TREFFEN AM 17.09.2013
> >
> > WANN
> >
> > Dienstag, 17. September 2013 - 18 bis ca. 21 Uhr
> >
> > WO
> >
> > !! ACHTUNG! Geänderter Veranstaltungsort !!
> >
> > Oracle Deutschland B.V. & Co.KG
> > Geschäftsstelle Frankfurt
> > Robert-Bosch-Str. 5
> > D ? 63303 Dreieich
> >
> > Tel: +49 6103 3 97-0 (Empfang bis 19:00)
> >
> > PARKEN
> >
> > Der Parkplatz südlich vom Haus ist öffentlich zugänglich.
> >
> > Eingang: Vom Parkplatz aus nach Norden gehen, der Eingang ist im 
> > linken Durchgang.
> >
> > AGENDA
> >
> > 1. Begrüßung durch Matthias Burkard
> > 2. Blick über den Tellerrand: Red Hat OpenStack, Vortrag von 
> > Matthias Pfützner 3. Diskussion (alle)
> >
> > Wer über eigene Projekte oder aktuelle Fragestellungen in 
> > Solaris-oiden Betriebssystemen sprechen möchte, oder sein kniffliges 
> > Problem anderen vorlegen möchte, ist gern eingeladen, noch etwas zur 
> > Agenda beizutragen.
> >
> > VERPFLEGUNG
> >
> > Getränke werden gestellt. Pizza für angemeldete Teilnehmer auf Umlage.
> >
> > ANMELDUNG
> >
> > Hier bitte anmelden: http://doodle.com/yn8hrtrdcdu4twig [1]
> >
> > Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme und in der Zukunft 
> > viele weitere spannende und kurzweilige Treffen.
> >
> > 'Noch was:' Teilnehmen darf natürlich jeder der mag ;-) !!!
> >
> > * Die Teilnahme ist kostenfrei
> > * Mitgliedschaft bei dem FRAOSUG Alias ist nicht erforderlich
> > * Lediglich ist ggf. eine Beteiligung an der Verpflegung erwünscht 
> > (siehe jeweils die Einladung)
> > * Beiträge aus dem erweiterten Solaris Umfeld sind jederzeit 
> > willkommen
> >
> > =
> >
> > Links:
> > ------
> > [1] http://doodle.com/yn8hrtrdcdu4twig
ING-DiBa AG, Frankfurt am Main. Registernummer HRB 7727, Handelsregister
Amtsgericht Frankfurt am Main. Vorstand: Roland Boekhout (Vorsitzender),
Herbert Willius (stellv. Vorsitzender), Bernd Geilen, Katharina Herrmann, 
Martin Krebs, Remco Nieland.
Aufsichtsrat: Ben Tellings (Vorsitzender)

Diese E-Mail enthält vertrauliche und/oder rechtlich geschützte
Informationen. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese
E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den
Absender und vernichten Sie diese Mail.
Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte Weitergabe dieser Mail ist
nicht gestattet.

This e-mail may contain confidential and/or privileged information. If
you are not the intended recipient (or have received this e-mail in
error) please notify the sender immediately and destroy this e-mail. Any
unauthorized copying, disclosure or distribution of the material in this
e-mail is strictly forbidden.

Antwort per Email an