Hi Christopher!

> Irgendwie verstehe ich die Unix-Firmen immer weniger. mE läuft puppet 3.x im
> Dezember aus. Puppetlabs sagt, die agents werden über den gesamten 
> Lebenszyklus
> des OS supported,

Ja, so hatte ich das auch verstanden.

> aber jetzt mit puppet 3 anzufangen, halte ich für verfehlt.

Was meinst Du mit "anfangen"?  Das ist ein "normaler" Update.  Puppet 3
wird ja schon seit Jahren mit Solaris ausgeliefert und von Oracle
supported.

> Na ja, Mumifizierung von Software scheint ein Geschäft zu sein...

Ich würde mich auch freuen, wenn Oracle Puppet 4 für Solaris bauen
würde.  Das ist aber ein nicht unerheblicher Aufwand (Clojure, dieses
merkwürdige "Leiningen" usw. usw.).  Eigentlich sollte Puppet Inc. 
das machen, aber bei denen habe ich so das (subjektive unterschwellige)
Gefühl, daß die Solaris als "Gegner" von Linux empfinden und es deshalb
so wenig wie möglich unterstützen.

Aber das Aktualisieren von Puppet 3 als "Mumifizierung" zu bezeichnen
halte ich für ein wenig übertrieben...


Viele Grüße -- Volker
-- 
------------------------------------------------------------------------
Volker A. Brandt               Consulting and Support for Oracle Solaris
Brandt & Brandt Computer GmbH                   WWW: http://www.bb-c.de/
Am Wiesenpfad 6, 53340 Meckenheim, GERMANY            Email: v...@bb-c.de
Handelsregister: Amtsgericht Bonn, HRB 10513              Schuhgröße: 46
Geschäftsführer: Rainer J.H. Brandt und Volker A. Brandt

"When logic and proportion have fallen sloppy dead"

Antwort per Email an