Moin,

ich habe hir einen WDR3600 von TP-Link, den ich gerne als Freifunk-Router
umwidmen möchte.

Bislang war DDßWRT als Firmware drauf, so dass ich naiv gedacht hab, ich
könnte die FF-FW einfach über die GUI flashen...

...zwar wird das FF-Image auch erfolgreich hochgeladen und der Router
bootet neu im Anschluss - landet aber ejdes mal wieder auf DD-WRT.
Alternativ habe ich auch probiert ein Stock FW Image einzuspielen als
Zwischenschritt - aber wieder mit DD-WRT Ergebnis.

Ein paar Blogposts deuten drauf hin, dass DD-WRT ggf. zwei Partitionen hat
und der Boot-manager damit immer wieder auf die Partition mit der alten FW
zurück fällt.

Hat jemand eventuell eine Idee für mich, wie ich die Kiste davon überzeugen
kann, in die Freifunk-FW zu booten?

Viele Grüsse und Danke für Ideen
  Thomas
_______________________________________________
Freifunk mailing list
Freifunk@hamburg.ccc.de
https://www.hamburg.ccc.de/mailman/listinfo/freifunk

Antwort per Email an