Konkret habe ich Bilder von Wilhelm Busch (Schwarze Strichzeichnungen) 
gescannt und will die ausmalen, wie eine Vorlage in Kinderbüchern. Dabei 
finde ich es optimal, wenn die Strichzeichnung auf einer transparenten Ebene 
zu liegen kommt und ich dann auf einer weissen Hintergundebene die 
FArbflecken auftrage. Vorteil, beim Radieren an der Bemalung wird die 
Strichzeichnung nicht mitradiert. NUR - wie mache ich die Ebene mit der 
Strichzeichnung transparent? - Wie gesagt -genau einmal habe ich dieses 
Vorhaben nach meiner Vorstellung gemeistert. Nun kann ich es nicht einmal mit 
demselben Bild wiederholen! Es ist zu blöd ...
LG Josef
Am Samstag, 9. Dezember 2006 22:01 schrieben Sie:
> Hi! Gehts dir darum, die Striche / Strichzeichnung getrennt vom
> Hintergrund haben willst? Oder willst du die Strichzeichnung in einer
> Farbe einfärben? Vielleicht kannst du irgendwo ein Bild hochladen.
>
> lg,
> Bernhard
>
> Am Samstag, den 09.12.2006, 21:44 +0100 schrieb Mag. Josef Schwendt:
> > ICh habe ein Bild im xcf Format (eine strichzeichnung auf weißem Grund)
> > ausgeschnitten, dann in ein neues (Füllung -transparent) eingefügt und
> > das Bild war transparent. Noch eine zweite Ebene mit weiß eingefügt und
> > ich konnte auf dem Hintergrund die Strichzeichnung einfärben. Optimal NUR
> > - ich kann das nicht wiederholen! ICh schaffe es nicht, die
> > Strichzeichnung transparent zu machen ... Mein GIMP Buch ist leider
> > irgendwo verschollen. DAnke für alle Hilfe
> > MfG
> > Josef
> > _______________________________________________
> > gimpusers-de mailing list
> > gimpusers-de@lists.gimpusers.de
> > http://lists.gimpusers.de/cgi-bin/mailman/listinfo/gimpusers-de

_______________________________________________
gimpusers-de mailing list
gimpusers-de@lists.gimpusers.de
http://lists.gimpusers.de/cgi-bin/mailman/listinfo/gimpusers-de

Antwort per Email an