Stefan Meretz wrote:
> On 2009-09-20 21:18, Benni Bärmann wrote:
>> Die haben das wohl einfach geändert. Ziemlich ärgerlich jetzt mit so
>> ner blöden Wahlentscheidungshilfe. Rausnehmen?
> 
> Geht doch nur auf die Aktuell-Seite vom AK Vorrat, oder meinst du das 
> Pagepeel selbst?

Wenn man da auf der Seite oben auf das im Peel beworbene
buergerrechte-waehlen.de-Banner klickt und dann auf "Parteien im Vergleich",
kommt u.a.

---
Nichtwähler

Hauptverantwortliche: Alle, die ungültig wählen oder nicht zur Wahl gehen

Verantwortlich für: Wer seine Stimme nicht einsetzt, um gegen
Überwachungsbefürworter zu stimmen, erhöht dadurch den Anteil der
Überwachungsbefürworter an den insgesamt abgegebenen Stimmen.

Zitat: "Die machen ja doch, was sie wollen."

Gefährdung der Freiheitsrechte: extrem hoch

Empfehlung: Gehen Sie zur Wahl - die Freiheit braucht Ihre Stimme!
---

Find ich doof, und das Aufklappbild ist auch nicht doll -- bin für rausmachen.

Gute Nacht
        Christian

-- 
|-------- Dr. Christian Siefkes --------- christ...@siefkes.net ---------
|   Homepage: http://www.siefkes.net/   |   Blog: http://www.keimform.de/
|   Better Bayesian Analysis:           |   Peer Production Everywhere:
|   http://bart-project.com/            |   http://peerconomy.org/wiki/
|------------------------------------------ OpenPGP Key ID: 0x346452D8 --
Eine der befriedigenderen Tatsachen für den Informatiker ist, dass mit
Informatiklösungen wenn überhaupt, dann nie Informatiker, sondern
immer nur Mitarbeiter der anderen Abteilungen eingespart werden
können. Dieser Prozess schreitet so lange voran, bis die Firma nur
noch aus der Informatikabteilung besteht, da alle anderen Mitarbeiter
dank Informatiklösungen wegrationalisiert werden konnten.
        -- c't 22/2000, S. 292


[Datei- oder HTML-Anhang entfernt]

Antwort per Email an