Hallo Christoph,

> Am 18.09.2016 um 21:58 schrieb Christoph Günschmann <cgsm...@googlemail.com>:
> 
> Lieber Jürgen,
> 
> Leider gibt es kein WOL bei VirtualBox, sodass die linbo-remote-Befehle nicht 
> funktionieren.

Die funktionieren alle :) nur musst du den eigentlichen Weckvorgang durch einen 
manuellen Start der Maschine „simulieren“.
Da du aber im Gegensatz zum echten Netzwerk direkt vor der zu weckenden VM 
sitzt, ist das ja kein Problem.

> Habe also nochmal das Paket aus dem git-repository händisch übertragen und 
> starte neuen Versuch.
> 


Das mit dem Postsync muss an zwei stellen stimmen:
1. die blabla.cloop.postsync-Datei muss da sein und die 
synchronisations-Bereiche für die linuxmuster-client/patchklasse/blabla 
enthalten
2. der Pfad /var/linbo/linuxmuster-client/patchklasse/ muss existieren.
Unterhalb dieses Pfades ist dann standardmäßig „common“, was einen beliebigen 
Pfad enthält, der auf alle clients ins Wurzelverzeichnis kopiert wird 
Wenn du dann noch einen Pfad r101 NEBEN common erstellst, dann wird dieser nur 
auf Rechnern im Raum „r101“ kopiert…
Wenn das mal klappt können wir weiter spezieller werden :)

LG, Jesko

_______________________________________________
linuxmuster-user mailing list
linuxmuster-user@lists.linuxmuster.net
https://mail.lehrerpost.de/mailman/listinfo/linuxmuster-user

Antwort per Email an