Hallo,

ich hab auch noch eine Idee: die Rechte der Dateien unterhalb von
/var/linbo/linuxmuster-client/ müssen natürlich auch stimmen: linbo muss
die Dateien alle lesen dürfen: also nicht nur root.
Bei mir:

/var/linbo # ls -al linuxmuster-client/
insgesamt 56
drwxr-xr-x  6 root root  4096 Jan  1  2008 .
drwxr-xr-x 16 root root 36864 Sep 19 08:09 ..
drwxr-xr-x  6 root root  4096 Jun  5  2015 trusty


Das ganze führt dann zu einem Problem, wenn man eine Datei auf den
Client bewegen will, die später nur von root gelesen werden darf: z.B.
die Datei /etc/shadow (so lasse ich linbomagisch beim syncen die
Passwörter des linuxadmins ändern, damit in meinen Netzwerkfortbildungen
das linuxadmin Passwort bekannt gegeben werden kann).
Da linbo beim postsync die Rechte so herstellt, wie sie unter
linuxmuster-cleint sind (was super praktisch ist), geht das mit der
shadow nicht.
Also hat sie beimir auf dem Server falsche Rechte: das lasse ich mit
einer Zeile in der postsync Datei danach beheben (chmod).

Bitte poste mal die postync Datei: für den universalen postsync
benötigst du auch eine universale postsync Datei: nur dann werden die
Dateien aus linuxmuster-client auch auf den Client bewegt...

VIele Grüße

Holger
-- 
Mein öffentlicher PGP-key ist hier hinterlegt: pool.sks-keyservers.net
_______________________________________________
linuxmuster-user mailing list
linuxmuster-user@lists.linuxmuster.net
https://mail.lehrerpost.de/mailman/listinfo/linuxmuster-user

Antwort per Email an