Hallo Stefan,

> Die Qualität vom Dynavox ist für den Preis ganz OK, aber es sind mir
> auch schon Dynavox-Geräte kaputt gegangen. Ich würde mich heute wegen
> dem höheren Preis für einen solidereren Verstärker nicht grämen, noch
> einen mehr als Reserve kaufen und an meinen eingesparten Wartungsaufwand
> denken...
> Unsere 3 Monacor SA-100 laufen gut, fassen sich schon viel besser an,
> Klang ist besser - ich würde es mit Monacor SA-50 oder dem Mohr SV50
> probieren.
> 
> Hat jemand noch Erfahrung mit den Geräten?

das klingt vernünftig: somit bin ich gerade eher bei Monacor SA-50.
Das würde ich gerade dem mohr vorziehen, weil du gute Erfahrungen mit
dem Monacor SA-100 gemacht hast.
Obwohl mir die Schraub/Bannanenstecker Anschlüsse für die Boxen beim
mohr besser gefallen als die LS Klemmen des Monacor.

>> Wie sieht den der Boxenanschluss beim CS-PA1 aus?
> s. oben: Boxenkabellitzen werden angeklemmt.
> http://www.dynavox-audio.de/Verstaerker/Dynavox-CS-PA1-Mini-Verstaerker-2x50-Watt-silber::36.html

Danke fürs Raussuchen.

VIele Grüße

Holger
-- 
Mein öffentlicher PGP-key ist hier hinterlegt: pool.sks-keyservers.net
_______________________________________________
linuxmuster-user mailing list
linuxmuster-user@lists.linuxmuster.net
https://mail.lehrerpost.de/mailman/listinfo/linuxmuster-user

Antwort per Email an