Hi.
> was meinst du mit "dorthin"?
> Welcher Port, welcher Dienst?
80, apache
Es ist ein Anzeigesystem für den Vertretungsplan. Da läuft ein apache,
auf den ein paar RasPis zugreifen und den Inhalt dann anzeigen
(www.tabula.info). Der gleiche Apache ist aber momentan auch von "jedem"
anderen Rechner in grün aus erreichbar, wenn man mal kurz auf den
Vertretungsplan schauen möchte. Und eben dieser Plan soll auch im
Verwaltungsnetz zur Verfügung stehen.

> security through obscurity is no security
Ok, das ist schnell wieder umgestellt. Ob rot oder DMZ ist Jacke wie
Hose, oder?
Rot (FritzBox) bietet den Vorteil, dass es dort dhcp gibt...

> .. mir würde es nicht reichen.
> Es gibt einen Grund, weswegen auf dem IPFire der Apache nur aus dem
> internen Netz aufrufbar ist.
Ja, DIESER Apache regelt ja auch den gesamten Netzverkehr. Der andere
zeigt nur ein paar Daten an und macht sonst nichts ...

> Regel ... aus Grün auf 192.168.2.x zugreifen darf.
Ok. Dann versuche ich das so. Gut, dass alles virtualisiert ist. Da
sind's nur wenige Klicks.

Michael



_______________________________________________
linuxmuster-user mailing list
linuxmuster-user@lists.linuxmuster.net
https://mail.lehrerpost.de/mailman/listinfo/linuxmuster-user

Antwort per Email an