Hallo Christoph,

in KDE geht dies z. B. wenn man auf die NetBIOS-Schnittstelle eines
Printserver (die das Gerät bestimmt auch anbietet) mit
smb://printserver/lp1 zugreift. So habe ich es hinbekommen, von
WLAN-Clients aus auf den lokalen Drucker eines Lehrerrechners
zuzugreifen, auf dem ich hierfür Samba installiert habe.
(Nachdem ich alle Druckerwarteschlangen auf den Server verlagert habe,
versuche ich dessen Samba gerade auch dazu zu bewegen, die oder noch
besser einen Drucker freizugeben. Andere Wege wie BonJour wären mir
lieber ...)

Samba wäre aber nur dann eine Krücke, wenn es Dir mit der
Windows-Software nicht gelänge, den Printserver auf
lpd://printserver:9100 oder lpd://printserver/lp1 oder
ipp://printserver/printers/druckername hören zu lassen, ohne nach einem
Kennwort zu fragen.
Wenn es also wirklich sein müsste, könnten wir immer noch recherchieren,
wo man Benutzer und Kennwort in cups hinterlegen muss ...

Gruß Jürgen



Am 18.10.2016 um 18:43 schrieb Christoph Günschmann:
>
> Lieber Jürgen ,
>
> Mal frech auf die Schnelle: Wie hinterlegt man das, wenn der
> Druckerdialog und das Cups-interface-Menü keine solcher Einstellungen
> bieten ?
>
> L.G.
> Christoph
>
>
> Am 18.10.2016 6:28 nachm. schrieb "Juergen Engeland"
> <juergen.engel...@t-online.de <mailto:juergen.engel...@t-online.de>>:
>
>     Hallo Christoph,
>
>     diese Geräte befinden sich bei uns wenn dann im heiligen
>     Verwaltungsnetzwerk. Wir KollegInnen dürfen darauf nur docx und
>     pdf von eigenen USB-Medien am Gerät selbst aus drucken und in pdf
>     scannen.
>
>     Ohne mich darüber hinaus mit dem Gerät beschäftigt zu haben:
>     Ich würde das Teil erst einmal mit einem Windows-Rechner so
>     einrichten, dass es Druckaufträge bedingungslos annimmt.
>     
> http://www.konicaminolta.eu/en/business-solutions/products/production-printing/black-white/bizhub-pro-958/downloads.html
>     
> <http://www.konicaminolta.eu/en/business-solutions/products/production-printing/black-white/bizhub-pro-958/downloads.html>
>     Wenn das nicht geht (was ich nicht glaube) könnest Du beim
>     Einrichten in cups auf dem Server Benutzer und Kennwort hinterlegen.
>
>     Gruß Jürgen
>
>
>
>     Am 18.10.2016 um 18:08 schrieb Christoph Günschmann
>>     Liebe Kolleginnen und Kollegen,
>>
>>     habe heute zu meiner Überraschung den neuen, eigentlich erst ab
>>     November versprochenen DruckerFaxKopierer Konica Minolta 958 in
>>     unserem Lehrerarbeitszimmer vorgefunden.
>>     Ein Supergerät, das mir allerdings beim Einrichten Kopfzerbrechen
>>     bereitet.
>>
>>     - Zum einen liefert es für CUPS ab Ver. 1.2 zwei verschiedene
>>     ppd-Datein mit ( KO958gx.ppd, KO958opn.ppd), die beide sehr
>>     unterschiedlich groß sind. Welche nehme ich ?
>>
>>     - Zweitens gelingt mir die Installation des Druckertreibers mit
>>     dem CUPS-Webinterface nicht befriedigend: Ich kann keine
>>     Testseite ausdrucken, weil ein Defaultpasswort (1234) vergeben
>>     wurde, das ich aber nirgendwo eingeben kann.
>>
>>     - Auch unter dem KDE-eigenen Druckerinstalltionsmenü komme ich
>>     nicht weiter.
>>
>>     Hat hier jemand einen goldenen Tipp, eine
>>     Installationsbeschreibung für Linux oder so ? So etwas fehlt
>>     nämlich hier: Es existiert kein Treiberinstallations-Manual.
>>
>>     Danke -
>>
>>     Christoph Günschmann
>>
>>
>>
>>     _______________________________________________
>>     linuxmuster-user mailing list
>>     linuxmuster-user@lists.linuxmuster.net
>>     <mailto:linuxmuster-user@lists.linuxmuster.net>
>>     https://mail.lehrerpost.de/mailman/listinfo/linuxmuster-user
>>     <https://mail.lehrerpost.de/mailman/listinfo/linuxmuster-user>
>     _______________________________________________ linuxmuster-user
>     mailing list linuxmuster-user@lists.linuxmuster.net
>     <mailto:linuxmuster-user@lists.linuxmuster.net>
>     https://mail.lehrerpost.de/mailman/listinfo/linuxmuster-user
>     <https://mail.lehrerpost.de/mailman/listinfo/linuxmuster-user> 
>
> _______________________________________________
> linuxmuster-user mailing list
> linuxmuster-user@lists.linuxmuster.net
> https://mail.lehrerpost.de/mailman/listinfo/linuxmuster-user
_______________________________________________
linuxmuster-user mailing list
linuxmuster-user@lists.linuxmuster.net
https://mail.lehrerpost.de/mailman/listinfo/linuxmuster-user

Antwort per Email an