Ich habe genau Ihre Adresse(Geschick) Email dann gerade gesehen, ich stelle 
mich vor. Mein Name ist Herr Bruno NICOLLET
Ich bin 72 Jahre alt und ich bin Nationalität Franco, Die Kanadisch ist. Ich 
habe gesollt, Sie kontaktieren dieser Art davon, was ich wünsche, eine Sache zu 
machen, die sehr wichtig wäre zu machen. 
Und dieses Thema(Subjekt), das mich so beschäftigt, das besteht darin, eine 
wichtige SCHENKUNG für mich seit dem Tag zu machen, wo ich diese Entscheidung, 
Personen aillant Krebs von Kehle getroffen habe. Ich arbeite, hat, vigicore ) 
eine kanadische Bewachungsgesellschaft wie hat aufrechterhaltender Direktor die 
Pension(Abmarsch). Ich, wer nicht davon geschenkt ist, was ich Mittel, aber 
davon habe, wem ich genau Personen weggenommen helfen will, ich habe nur 
Arbeitskollegen und kenne(erkenne) ich nicht große Welt(Leute) in dieser Stadt, 
weil ich zwischen vier Wänden meines Hauses immer bin, weil ich seit 3 Jahren 
einer Krankheit leide, die mich kostete, kann das Leben sein, die Krebs von 
Kehle ist, je nachdem mir der Doktor hat, eine Kugel zu rechtfertigen, 
richtet(bringt) sich gegenwärtig ein(unter), hat das Innere meiner Kehle.
Ich habe diese Krankheit seitdem fast drei Jahre und hat mein Doktor mir, 
schwer zu behaupten, daß mir diese Krankheit schicksalhaft sein kann, weil 
meine Tage gerechnet sind. Das ist in diesem Sinn(Richtung) seit diesem 
übertroffenen Mittwoch, ich habe mich unverzüglich Bei, unserer Pfarrkirche Ste 
Marie von OTTAWA bereit, begeben, und ich habe ihm meine wichtige 
Besorgnis(Sorge) von Don in den Armen vorgestellt, hat er mir gesagt, daß das 
eine sehr gute Entscheidung meiner Seite(Anteiles) war, weil ich auch Kinder, 
davon nicht habe, was meine Gattin seit zwei Jahren gestorben ist und das hat 
mich viel bestimmt. Ich hänge ab, zu lassen, zieht diese Schenkung einer Person 
gutgläubig Verein sehen, und ich habe, vor, daß diese Person eine kluge Person 
ist. Dann, daß ich keine Kinder habe, ich habe vorzuziehen, kontaktieren Sie 
Sie mit Mr, um sich meine Entscheidung mitzuteilen, die ein großes Risiko 
gewesen ist, nach mir zu nehmen. Ich habe, legte in mein persönliches 
Konto(Zählen), die Summe von 7.645.000 Euros (sieben Million sechs hundert 
fünfundvierzig tausend Euros) die ich hatte, für ein Bauprojekt zu behalten, um 
eine zu machen .
Ich leide sehr viel gegenwärtig und ich habe sehr Angst, weil ich nicht fast 
ankomme, hat zu schlafen die Nacht, wie ich der Tag und nicht sterben will, 
ohne mindestens eine Urkunde(Handlung) von Empfänger gemacht zu haben, hat 
Personen in Europa oder in Afrika. Ich wünsche, eine Antwort von Ihnen zu 
haben, weil, eine ehrliche Person gefunden, ich schliesslich diese Fonds werde 
zahlen(gießen) können, hat diese Person, die das als diese Summe für den Bau 
eines Zentrums von Waisenhaus oder anderen wichtigen Besorgnissen(Sorgen) wird 
dienen können; ich will sagen, (Fortgesetzt das Projekt, das ich pût zu beenden 
nicht habe) .Je, bin in der Erwartung Ihrer Nachricht, um die 
Kenntnis(Bekanntschaft) Ihrer Person vornehmen zu können, weil das eine sehr 
dringende Nachricht meiner Seite(Anteiles) ist. Ich bitte Sie, zu mir in ihren 
Kontakten hinzuzufügen oder mich auf meinem persönlichen Email zu entsprechen: 
bruno_nicol...@hotmail.fr
W Sie genehmigt meine Begrüßungen, die der aufrichtigst und von meiner 
Seite(Anteil) unterschieden sind. 
Mit freundlichen Grüßen,
Herr Bruno NICOLLET
001 514 384 2130
_______________________________________________
pkg-kde-extras mailing list
pkg-kde-extras@lists.alioth.debian.org
http://lists.alioth.debian.org/mailman/listinfo/pkg-kde-extras

Reply via email to