NABU-PRESSEEINLADUNG | 10. AUGUST 2017
________________________________________________________________
Presse-Einladung (16.8.)
Zukunftsthema Wohnen: Was muss die Bundestagswahl für Wirtschaft,
Umwelt und Mieter bringen?
Allianz aus Naturschutz-, Industrie- und Verbraucherverbänden stellt
ihre Forderungen vor 
________________________________________________________________
 
Sehr geehrte Damen und Herren, 
liebe Kolleginnen und Kollegen, 
 
für den Gebäudebereich hat Deutschland ambitionierte Energie- und
Klimaziele. Doch die von der Politik ergriffenen Maßnahmen haben bislang
nicht ausgereicht, die notwendige Verdopplung der Sanierungsrate
einzuleiten oder das energetische Niveau von Neubauten ausreichend
weiterzuentwickeln. Vielmehr wurden in letzter Zeit auf Landesebene
sogar etablierte Energiestandards in Frage gestellt. Was muss jetzt
passieren, damit im Gebäudesektor Anspruch und Wirklichkeit wieder
zusammenfinden?
 
Die Bundestagswahl bietet die Chance, die Entwicklung des
Gebäudebereichs sozialverträglich und klimaschonend auszurichten. Die
Gebäude-Allianz, ein in dieser Form einzigartiger Zusammenschluss aus
Industrie- und Naturschutzverbänden, Gewerkschaften sowie Mieter- und
Verbraucherschützern, möchte Ihnen im Rahmen eines Pressefrühstücks
seine Forderungen an die künftige Bundesregierung vorstellen: Wie muss
sich der Gebäudebestand entwickeln, damit die nationalen Klimaziele noch
erreichbar sind? Wie kann der Umbau erfolgen, ohne Mieter zu stark zu
belasten?
 
Darüber hinaus bilanzieren die Verbände die Arbeit der scheidenden
Bundesregierung aus ihrer Sicht. 
 
   
Termin:   
Mittwoch, 16. August  2017, 9:00 Uhr
    
   
Ort:   
Dachgeschoss der Deutschen Umwelthilfe, Hackescher Markt 4, Eingang
Neue Promenade 3, 10178 Berlin
 
  
   
mit:   
Barbara Metz, stellvertretende Bundesgeschäftsführerin Deutsche
Umwelthilfe (DUH) 
Ulrich Ropertz, Geschäftsführer Deutscher Mieterbund (DMB) 
Christian Noll, geschäftsführender Vorstand Deutsche
Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF) 
Danny Püschel, Koordinator Gebäude-Allianz, NABU   

 
 
Wir freuen uns, Sie begrüßen zu können und bitten um Anmeldung unter
pre...@nabu.de. 
 


Mit freundlichen Grüßen


Iris Barthel
NABU-Pressereferentin
pre...@nabu.de
( mailto:kathrin.klinku...@nabu.de) 
Telefon +49 (0)30.284984-1952


_______________________________________________
Pressemeldungen mailing list
Pressemeldungen@lists.wikimedia.org
https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/pressemeldungen

Antwort per Email an