Re: [Check_mk (deutsch)] : Distributed-WATO initialer Login

2019-08-16 Diskussionsfäden Robert Sander
Hallo Andreas, On 16.08.19 13:34, UNTERBERGER Andreas wrote: > Meine Frage ist - kann ich das irgendwie umgehen / anders lösen, oder > ist für distributed-WATO zwingend http (oder https) notwendig? Die Zentrale spricht über HTTPS mit dem WATO der Remote-Instanz, um dorthin die Konfiguration zu

[Check_mk (deutsch)] Kontextmenü im Dashboard

2019-08-16 Diskussionsfäden Patrick Verschuer via checkmk-de
Hallo zusammen, evtl. hat jemand von euch einen Rat für mich. Ich arbeite mit verschiedenen Teams zusammen, welche alle ihre eigene Site bekommen. Bisher habe ich immer alle Services einer Site in eine View gepackt. Allerdings kam jetzt der Wunsch auf, dass man auf der Seite noch mehr Infos

[Check_mk (deutsch)] : Distributed-WATO initialer Login

2019-08-16 Diskussionsfäden UNTERBERGER Andreas
Hallo Liste, ich habe eine Frage zum „distributed Monitoring inklusive distributed WATO“: Wir haben sehr restriktive Slave-Sites, bei denen nur die Ports für livestatus (tcp/6557) und notification-spooler (tcp/6555) über eine Site2Site-VPN zur Verfügung stehen. Jeglicher http (aber auch https)

[Check_mk (deutsch)] Mail-Flut nach Update auf 1.6.0b5 cre (%s)

2019-08-16 Diskussionsfäden Kaiser, Christian
Hallo zusammen, Habe schon ein Beta-Feedback ans Team geschrieben, wollte aber grundsätzlich nochmal nachfragen ob jemand hier das gleiche Problem hat - und vor allem, ob er/sie es dann evtl. auch in den Griff bekommen hat. Kann das von einem Config-Fehler herrühren oder muss das einfach erst

Re: [Check_mk (deutsch)] hat jemand in der aktuellen beta 1.6.5 die neue Funktion Labels laufen?

2019-08-16 Diskussionsfäden Holzhauer, Bernd
Hallo Ralf, nach ein paar Test`s kann ich dir sagen das es teilweise geht. Teilweise heißt bei meine Test Server hat er das Auto-Label check_mk_server:yes gesetzt und wird auch angezeigt. Bei meinen SNMP Geräten hat er nicht`s hinzugefügt. Interessant wäre zu wissen was alles als Auto-Labels

Re: [Check_mk (deutsch)] hat jemand in der aktuellen beta 1.6.5 die neue Funktion Labels laufen?

2019-08-16 Diskussionsfäden Holzhauer, Bernd
Erstmal schönen Urlaub dir Ich bleib mal am Thema dran ... kannst Dich ja dann nach deinem Urlaub mal melden. Gruss Bernd -Ursprüngliche Nachricht- Von: checkmk-de Im Auftrag von Ralf Prengel Gesendet: Freitag, 16. August 2019 09:26 An: checkmk-de@lists.mathias-kettner.de

Re: [Check_mk (deutsch)] hat jemand in der aktuellen beta 1.6.5 die neue Funktion Labels laufen?

2019-08-16 Diskussionsfäden Ralf Prengel
Ok, danke für die Info. Da scheint dann doch noch was nicht rund zu sein. Da ich gleich für 14 Tage in Urlaub gehe fasse ich das Thema vermutlich die nächsten Tage nicht mehr an. Gruss Zitat von "Holzhauer, Bernd" : Hallo Ralf, nach ein paar Test`s kann ich dir sagen das es teilweise

[Check_mk (deutsch)] Passwort in der Date mk_oracle_cfg.ps1

2019-08-16 Diskussionsfäden petra . hanke
Hallo Liste, ich habe mal eine Frage, zu dem Plugin mk_oracle, Hierfür wird ja die config Datei mk_oracle_cfg.ps1 benötigt, in dieser steht allerdings das PW für den DB User im Klartext. Weiß jemand, ob man das PW verschlüsseln kann oder die Datei? Mit freundlichen Grüßen // Best Regards

[Check_mk (deutsch)] Antwort: Passwort in der Date mk_oracle_cfg.ps1

2019-08-16 Diskussionsfäden Tobias . Schoenau
Hallo, Nein, dass ist nicht möglich. Hier muss man mit den Berechtigungen der Datei arbeiten oder einen weniger privilegierten Datenbankbenutzer verwenden. Das Passwort wird aus dieser Datei benötigt um den Aufruf für den Connect-String zusammen zu bauen. Da sqlplus keine encrypted Passwörter

[Check_mk (deutsch)] Antwort: CMC >> out of memory >>

2019-08-16 Diskussionsfäden Tobias . Schoenau
Hallo Thomas, Ich gehe mal davon aus, dass du mit Linux 18.04 LTS Ubuntu meinst?! Generell gesagt, sollte dein Host für das Monitoring, sofern keine anderen Tätigkeiten auf diesem ausgeführt werden, locker ausreichen. Ich selbst habe für 3 Instanzen auf einem Host mit 2.500 Hosts und 40.000

[Check_mk (deutsch)] Antwort: Passwort in der Date mk_oracle_cfg.ps1

2019-08-16 Diskussionsfäden petra . hanke
Hi, alles klar, dank für die Info. Mit freundlichen Grüßen // Best Regards Petra Hanke Systems Administrator Infrastructure // Server Operations REMONDIS IT Services GmbH & Co. KG Brunnenstr. 138 // 44536 Lünen // Deutschland T + 49 2306 106-9772 // F +49 2306 106-399-9772