[Neo] Ebene 4 Pfeil hoch/runter scrollt in Roxterm

2011-04-15 Diskussionsfäden Geralt
Hallo,

wenn man in Roxterm (GTK-Terminalemulator) die Pfeil hoch/runter Tasten
von Ebene 4 benutzt so scrollt das Fenster hoch bzw. runter anstelle der
History-Navigation wie man sie bei den normalen Pfeiltasten in der Shell
kennt.

Mit den normalen Pfeiltasten funktioniert das auch weiterhin, nur die
von Ebene 4 verhalten sich so seltsam. Zuerst dachte ich, dass die
Pfeile auf Ebene 4 die des Num-Blocks sind, aber xev zeigt mir für
diese:

-

KeyRelease event, serial 34, synthetic NO, window 0x441,
root 0x15a, subw 0x0, time 502289, (1028,657), root:(2472,687),
state 0x80, keycode 108 (keysym 0xfe03, ISO_Level3_Shift), same_screen YES,
XKeysymToKeycode returns keycode: 92
XLookupString gives 0 bytes: 
XFilterEvent returns: False

KeyPress event, serial 34, synthetic NO, window 0x441,
root 0x15a, subw 0x0, time 503049, (1028,657), root:(2472,687),
state 0x0, keycode 108 (keysym 0xfe03, ISO_Level3_Shift), same_screen YES,
XKeysymToKeycode returns keycode: 92
XLookupString gives 0 bytes: 
XmbLookupString gives 0 bytes: 
XFilterEvent returns: False

KeyPress event, serial 34, synthetic NO, window 0x441,
root 0x15a, subw 0x0, time 503106, (1028,657), root:(2472,687),
state 0x80, keycode 26 (keysym 0xff52, Up), same_screen YES,
XKeysymToKeycode returns keycode: 111
XLookupString gives 0 bytes: 
XmbLookupString gives 0 bytes: 
XFilterEvent returns: False

KeyRelease event, serial 34, synthetic NO, window 0x441,
root 0x15a, subw 0x0, time 503233, (1028,657), root:(2472,687),
state 0x80, keycode 26 (keysym 0xff52, Up), same_screen YES,
XKeysymToKeycode returns keycode: 111
XLookupString gives 0 bytes: 
XFilterEvent returns: False

KeyRelease event, serial 34, synthetic NO, window 0x441,
root 0x15a, subw 0x0, time 503273, (1028,657), root:(2472,687),
state 0x80, keycode 108 (keysym 0xfe03, ISO_Level3_Shift), same_screen YES,
XKeysymToKeycode returns keycode: 92
XLookupString gives 0 bytes: 
XFilterEvent returns: False

-

Und für den normalen Pfeil:

-

KeyPress event, serial 34, synthetic NO, window 0x441,
root 0x15a, subw 0x0, time 596207, (674,388), root:(2118,418),
state 0x0, keycode 111 (keysym 0xff52, Up), same_screen YES,
XLookupString gives 0 bytes: 
XmbLookupString gives 0 bytes: 
XFilterEvent returns: False

KeyRelease event, serial 34, synthetic NO, window 0x441,
root 0x15a, subw 0x0, time 596287, (674,388), root:(2118,418),
state 0x0, keycode 111 (keysym 0xff52, Up), same_screen YES,
XLookupString gives 0 bytes: 
XFilterEvent returns: False

-

Der einzige Unterschied den ich als Laie ausmachen kann ist der andere keycode
mit der Referenz „XKeysymToKeycode returns keycode: 111” bei den Mod4-Pfeilen
(für Pfeil unten wird natürlich auf den Keycode von „Down” verwiesen).

Gibt es eine Möglichkeit das zu beheben? Ich habe natürlich als erstes geschaut
ob Roxterm ein entsprechendes Menü hat, aber so etwas konnte ich nicht finden
und ich habe eher den Verdacht, dass er die Taste als Shift+Up/Down
interpretiert.



Vielen Dank  Grüße

Geralt



Re: [Neo] symmetrische Bigramme

2011-04-15 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
At Thu, 07 Apr 2011 14:13:10 +0200,
Navid Zamani wrote:
 Er könnte sich z.B. automatisch Betriebssystemweit eine Statistik aus
 den Eingaben und Fehleingaben machen, und anhand derer individuelle
 Layoutverbesserungen vorschlagen. Unter Berücksichtigung einer
 Minimierung der Umlernung.

Das Problem dabei ist, dass meiner Erfahrung nach kleine Unterschiede viel 
schlimmer sind als große… 

 Sonst muss man sich fragen, wann man jetzt ausreichend winzige
 Schliffe vorgenommen hat, und es einfach gut genug ist. ;)

Das ist eine wichtige Frage, ja. Ich will auch irgendwann fertig sein :)
Aber bisher gibt es doch noch ein paar wichtige Punkte. Lernbarkeit ist bisher 
im Optimierer noch gar nicht vertreten, und ähnliche Buchstaben auf ähnlichen 
Positionen zu vermeiden ist ein schöner Parameter dafür. Sobald wir den 
ausgearbeitet haben, kann ich ihn implementieren. Das sollte uns noch ein 
großes Stück näher an ein gut Tipp- und lernbares Layout bringen.

Nebenbei ist der Optimierer jetzt auch nochmal 50% schneller :)

Liebe Grüße, 
Arne



Re: [Neo] symmetrische Bigramme (was: Ergonomische Tastaturbelegung führt zu Weltmeisterschaft)

2011-04-15 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
At Thu, 7 Apr 2011 14:07:00 +0200,
Pascal Hauck wrote:
 Nicht nur bei Spiegelungen. Einer meiner häufigsten Fehler bei Neo2 ist die 
 Verwechslung von f und t. Ich kann es nicht ganz erklären und tippe auch 

Als Erinnerung für mich: vy macht mir auch Probleme.

Liebe Grüße, 
Arne



[Neo] Optimierer TODO: Was noch fehlt

2011-04-15 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
Hi, 

Ich habe mal eine kleine Sammlung zusammengestellt, was noch fehlt, bevor der 
Optimierer (nach aktuellem Wissensstand) soweit fertig ist: 


- Neuer Parameten: Keine ähnlichen Buchstaben in leicht verwechselbaren 
Positionen. Brauchen die Definitionen davon.

- Die Kosten der Einzeltasten nochmal prüfen, auch mit der Truly Ergonomic im 
Kopf (das Hauptziel ist allerdings die Standardtastatur!)

- Entscheidung? e und n auf Zeige- oder Mittelfinger, oder e auf Zeige und n 
auf Mittel? Sind da einige schon festgelegt? 

- Neuer Korpus? Oder Leipziger Korpus, obwohl wir den nicht weitergeben dürfen?


Fällt euch noch was ein, das fehlt? 

Wenn alle Schritte durch sind, heißt es nur noch: 

- Einen letzten großen Optimierungslauf anstoßen.
- Aus den Ergebnissen über die SVGs offensichtlich unschönes rauswerfen.
- Die Top100/Top1000 gegen einen englischen Korpus prüfen. 
- Aus den besten 10-30 (oder so) über die Layout-SVGs von Hand die schönsten 
raussuchen.
- Letzte Feinschliffe mit ständiger Kontrolle der Auswirkungen der Änderungen 
über die Layout-SVGs.
- Nochmal (längere) Beispieltexte tippen (um sicher zu sein, dass es sich auch 
wirklich so anfühlt wie die Layout-Bilder es zeigen).
- Ein Layout auswählen.

- Die weiteren Ebenen und Treiber anpassen. Beta-Release.
- Großer Praxistest.
- Allerletzter Feinschliff nach einem Jahr Erfahrung.
- Aller-allerletzter… ☺
- Passende Hardware (die Neo-Tastatur von Schubi sieht trotz Standardtastatur 
klasse aus!)

Habe ich was vergessen? Oder klingt das so wie es ist wie eine sinnvolle und 
spannende Roadmap?

Liebe Grüße, 
Arne