Re: [Neo] Weitere Entwicklung und Einhandtastatur

2010-08-06 Diskussionsfäden Ulrich Bär
2010/8/6 Wolf-Heider Rein whr...@t-online.de:
 Hi, ich bin seit langer Zeit davon überzeugt, dass eine gut konzipierte 
 Einhandtastatur besser sein sollte als eine Zweihandtastatur.

es gibt ja die handschuh tastatur wo ich durch oponierung des daumens schreibe
und so 3 tasten pro finger habe.
ein kurzer test zeigt das einhändig 240 anschläge drinn sind.
vieleicht könnte man statt der 2. hand noch die seite des fingers
nutzen und so auf 24 positionen kommen - 2 müsten dann mod. sein.
hier hat einer sogar 128 stellungen
http://boole.stanford.edu/thumbcode/cat/
durch fingerposition (mod) plus berührung

-- 
Ulrich Bär
熊
ulrich.b...@gmail.com
WACH AUF  DENK SELBST!

Science is but a perversion of itself unless it has
as its ultimate goal the betterment of humanity.
-Nikola Tesla



Re: [Neo] [ticket] #189: X Error of failed request: BadValue (integer parameter out of range for operation)

2010-08-06 Diskussionsfäden Neo-Layout
#189: X Error of failed request: BadValue (integer parameter out of range for
operation)
+---
  Reporter:  paulepan...@…  |   Owner:  erik   
  Type:  Fehler/Defekt  |  Status:  closed 
  Priority:  normal |   Milestone:  Neo Version 2.0
 Component:  Treiber: Linux – Xmodmap   | Version:  2.0 BETA   
Resolution:  fixed  |Keywords: 
+---
Changes (by pascal):

  * status:  new = closed
  * resolution:  = fixed


Comment:

 Umgesetzt.

-- 
Ticket URL: http://wiki.neo-layout.org/ticket/189#comment:8
Neo-Layout http://neo-layout.org/
Das Neo-Tastaturlayout ist ein freies und ergonomisch optimiertes 
Tastaturlayout für die deutsche Sprache, das auch sehr viele Sonderzeichen 
direkt verfügbar macht.


Re: [Neo] keysymdef.h

2010-08-06 Diskussionsfäden Pascal Hauck
Am Donnerstag, 5. August 2010 18:07:35 schrieb Pascal Hauck:
 ⅰ) keine keysymdef.h mehr

Ich habe – zumindest vorerst – die Überprüfung der keysymdef.h herausgenommen. 
Eventuell finden sich bessere Möglichkeiten.

 ⅱ) Beim Laden der Xmodmap tritt ein Fehler auf

Ja, man merkt, dass ich länger nicht da war. Der Fehler wurde bereits vor 
längerer Zeit gemeldet, die vorgeschlagene Lösung jedoch nicht umgesetzt.

Da ich auch zukünftig weniger Zeit für Neo haben werde, bitte ich darum, dass 
sich jemand findet, der die Wartung der Xmodmap übernehmen könnte.


Gruß,
Pascal


signature.asc
Description: This is a digitally signed message part.


Re: [Neo] [ticket] #189: X Error of failed request: BadValue (integer parameter out of range for operation)

2010-08-06 Diskussionsfäden Pascal Hauck
Am Freitag, 6. August 2010 08:58:04 schrieb Neo-Layout:
 Changes (by pascal):
 
   * status:  new = closed
   * resolution:  = fixed
 
 
 Comment:
 
  Umgesetzt.

Ja, man merkt, dass ich länger nicht da war. Der Fehler wurde bereits vor 
längerer Zeit gemeldet, die vorgeschlagene Lösung jedoch nicht umgesetzt.

Da ich auch zukünftig weniger Zeit für Neo haben werde, bitte ich darum, dass 
sich jemand findet, der die Wartung der Xmodmap übernehmen könnte.


Gruß,
Pascal


signature.asc
Description: This is a digitally signed message part.


Re: [Neo] Alle Vokale links sinnvoll?

2010-08-06 Diskussionsfäden Pascal Hauck
Am Donnerstag, 5. August 2010 19:12:24 schrieb Martin Roppelt:
 zuviel Ähnlichkeit nur zu Verwirrung führt (das geht nicht 
 nur mit a–ä und u–ü so, sondern auch mit b–p und (Kombination vergessen, 
 aber f war drin *grummel*));

Also ich schreibe schon sehr lange Neo, Probleme mit b‑p hatte ich nie. Jedoch 
kommt es vor, dass ich f und t vertausche. Vielleicht war das die Kombination, 
die du gesucht hast.
Es ist in der Tat nicht immer einfach zu entscheiden, ob Ähnlichkeiten 
sinnvoll sind (wie bei aä) oder hinderlich. Große Probleme mit Ähnlichkeit 
hatten wir bei der ehemaligen Strichtaste, die es darum zu Recht – und 
glücklicherweise – nicht mehr gibt.

Für die Neukonzeption der Belegung müssen Vorschläge entsprechend kritisch 
überprüft werden.


Gruß,
Pascal


signature.asc
Description: This is a digitally signed message part.