[Neo] Kann nicht mehr zu QWERTZ wechseln

2010-09-01 Diskussionsfäden Siegfried Pammer
Hallo,

Ich bin Siegfried, 20 Jahre, komme aus Österreich und arbeite sehr
viel am PC, auch bei OpenSource Softwareprojekten mit. Mit 12 Jahren
habe ich QWERTZ richtig gelernt.

Ich muss mich bei den Entwicklern der NEO Tastatur bedanken. Ich finde
sie wesentlich angenehmer. Auch programmieren geht dadurch leichter,
weil die nutzlose Caps Lock Taste dadurch endlich eine sinnvolle
Aufgabe bekommen hat.

Ich verwende das Layout seit nun knapp 3 Wochen, nachdem es mir bei
einem Treffen von einem Kollegen gezeigt wurde. Die erste Woche war
schmerzvoll, aber nachdem ich einen längeren Text getippt hatte wurde
es immer besser.

Nach der zweiten Woche hatte ich mich an NEO gewöhnt. Dann wollte ich
zur Abwechslung wieder QWERTZ tippen, damit ich nicht verlerne. Aber
es ging nicht mehr. Auch nach einer Stunde nicht. Vielleicht habe ich
ein seltsames Gehirn, aber ich schaffe es nicht mehr.

Das ist nun eigentlich kein großes Problem, da ich 98% der Zeit auf
meinem eigenen Laptop tippe. Jetzt habe ich noch Ferien, aber in der
Schule muss ich manchmal auf einem anderen PC tippen und da kann ich
dann keinen Treiber vom USB verwenden, weil man bei Prüfungen/Tests
keine privaten USB Sticks verwenden darf.

Geht es manchen von euch auch so, dass sie kein QWERTZ mehr können?
Ich bin es gewohnt das Layout zu wechseln, da ich auch manchmal
Koreanisch tippen muss, aber QWERTZ habe ich verlernt. Soll ich mich
nun wieder zwei Wochen quälen und dann nur QWERTZ tippen? Würde gerne
beides verwenden. Kann mir da jemand helfen und/oder Tipps geben?

Ich habe auch gelesen, dass eine neue Tastaturbelegung in Arbeit ist.
Wird sich diese stark verändern? Für mich stellt sich die Frage, wie
viel Gelenksschmerzen auf mich zukommen?

Und ich habe auch einen Fehler im Zusammenhang mit der koreanischen
Tastatur (unter Windows 7 x64) entdeckt. Die koreanische Tastatur
nutzt die englische QWERTY und (wahrscheinlich) einen japanischen
Modifier für die Hangeul Eingabe, dieser wird wohl auch von NEO für
Ebene 4 verwendet, denn wenn ich von dem koreanischen Layout im
Hangeul Modus direkt umschalte auf NEO, ist mit NEO nur Ebene 4
ansprechbar. Ich muss dann also zuerst Hangeul abschalten und wieder
auf NEO wechseln. Ich lasse das koreanische Layout meistens aktiviert,
da ich nur Koreanisch und Deutsch abwechselnd brauche, Englisch
dazwischen raubt nur Zeit. Ich sehe ein, dass mein Problem ein edge
case ist, wollte nur schildern, vielleicht kennt ja jemand eine
Lösung.

So jetzt habe ich viel geschrieben. Ich hoffe jemand kann mir bei
meinem ersten Problem helfen. Das Problem mit Hangeul kann ich durch
Umschalten umgehen.

Ich danke euch für die NEO Tastatur und hoffe, dass sie irgendwann
direkt in die Betriebssysteme integriert wird.

Grüße,

Siegfried



Re: [Neo] Tipptests: Die besten 3 von 1000 Layouts

2010-09-01 Diskussionsfäden Michael Ostermeier
Hallo,

 Jetzt aber genug mit dem nichtinteraktiven Teil :) 
 
 Tipptests
 -
 
 ### Die Texte für Neo 2-Tipper
 

Leider komme ich bei den Texten überhaupt nicht in einen Fluss, weil
die Wörter einfach zu seltsam sind. Darum kann ich nur einzeilne
Buchstabenkombinationen aufzählen, die unangenehm aufgefallen sind.
Besser als Neo 2 sind die Layouts für mich aber allemal. Auch wenn ich
keinen Blick fürs große Ganze habe.

  20 

äv euö mn

  21 

äv mn

  22 

iv

Gruß

Miche
-- 




Re: [Neo] Kann nicht mehr zu QWERTZ wechseln

2010-09-01 Diskussionsfäden Florian Janßen
Am 01.09.2010 13:01, schrieb Siegfried Pammer:


 Geht es manchen von euch auch so, dass sie kein QWERTZ mehr können?
 Ich bin es gewohnt das Layout zu wechseln, da ich auch manchmal
 Koreanisch tippen muss, aber QWERTZ habe ich verlernt. Soll ich mich
 nun wieder zwei Wochen quälen und dann nur QWERTZ tippen? Würde gerne
 beides verwenden. Kann mir da jemand helfen und/oder Tipps geben?

Nach langer Pause geht das schon mal schwer. Und dann hilft es mir auch
nicht wenn ich verkrampft ne Stunde lang versuche QWERTZ wieder ins Hirn
zu prügeln.

Einfach mal ab und zu für ne Zeit auf QWERTZ schalten und dabei auf die
Finger kucken. Wenn du das regelmäßiger machst (so ab zweimal pro Woche
machst, dann geht es irgendwann und du kannst fast ohne Stolpern
zwischen den Layouts hin und her schalten. Ich bin allerdings gut 20%
langsamer mit QWERTZ geworden.

 Und ich habe auch einen Fehler im Zusammenhang mit der koreanischen
 Tastatur (unter Windows 7 x64) entdeckt.

Das ist eigentlich kein Fehler, zumindest nicht von den Tastaturlayouts.
Der Fehler ist Windowsdesign :)
Kana gibt es rastend und nicht rastend (so ähnlich wie Shift und CapsLock).

Ich habe ihn bei Neo nicht rastend verwendet, die koreanische hat ihn
rastend. Der Status wird allerdings bei Windows beim Layoutwechsel nicht
zurückgesetzt.

Den gleichen „Fehler“ findest du, wenn du CapsLock in QWERTZ aktivierst
und dann zu Neo wechselst. Auch hier bleibt CapsLock aktiviert, nur dass
man mit dem Autohotkey-Skript Caps beenden kann.

 Ich sehe ein, dass mein Problem ein edge case ist, wollte nur
 schildern, vielleicht kennt ja jemand eine Lösung.

Ich könnte dir nen Treiber schicken, der nen anderen Modifier bzw. ne
andere Ebene verwendet, allerdings kann der andere Nebenwirkungen haben
(z.B. Short-Cuts in Programmen bei der Verwendung von AltGr als Modifier.

Oder (evtl.) wäre es möglich, das koreanische Layout so zu ändern, dass
das US-Layout rausfällt und das Koreanische die Hauptebene bekommt…


 Ich danke euch für die NEO Tastatur und hoffe, dass sie irgendwann
 direkt in die Betriebssysteme integriert wird.

Wird bei Windows wohl frühstens der Fall sein, wenn man sich vom
bisherigen Design komplett verabschiedet. Neo bricht da mehr als eine Regel.

Gruß Florian

-- 
„Du kämpfst wie ein dummer Bauer.“
   –  „Wie passend. Du kämpfst wie eine Kuh.“

 -The Secret of Monkey Island (1990)



Re: [Neo] Kann nicht mehr zu QWERTZ wechseln

2010-09-01 Diskussionsfäden Michael Ostermeier
Hallo,

 Nach der zweiten Woche hatte ich mich an NEO gewöhnt. Dann wollte ich
 zur Abwechslung wieder QWERTZ tippen, damit ich nicht verlerne. Aber
 es ging nicht mehr. Auch nach einer Stunde nicht. Vielleicht habe ich
 ein seltsames Gehirn, aber ich schaffe es nicht mehr.
 Geht es manchen von euch auch so, dass sie kein QWERTZ mehr können?

Ich habe Qwertz schon vor Jahren verlernt. Im Praktikum habe ich
nach zwei Tagen immer noch die Tasten suchen müssen und dann den
Neo-Treiber geholt. Für mich ist Qwertz aber kein Verlust.

 Das ist nun eigentlich kein großes Problem, da ich 98% der Zeit auf
 meinem eigenen Laptop tippe. Jetzt habe ich noch Ferien, aber in der
 Schule muss ich manchmal auf einem anderen PC tippen und da kann ich
 dann keinen Treiber vom USB verwenden, weil man bei Prüfungen/Tests
 keine privaten USB Sticks verwenden darf.

Vielleicht kannst Du die Neo20.exe auf ein Homelaufwerk legen und
vor der Prüfung von da aus starten? Oder Du machst bei den
entsprechenden Lehrern Werbung für Neo und bittest um die Installation
des Treibers auf allen Rechnern. :-)

 Ich habe auch gelesen, dass eine neue Tastaturbelegung in Arbeit ist.
 Wird sich diese stark verändern? Für mich stellt sich die Frage, wie
 viel Gelenksschmerzen auf mich zukommen?

Sie wird schon deutlich anders aussehen, erste Tendenzen gibts unter
http://wiki.neo-layout.org/wiki/Neo3 zu sehen. Die Frage mit den
Gelenkschmerzen kann Dir allerdings Niemand objektiv beantworten.

 Und ich habe auch einen Fehler im Zusammenhang mit der koreanischen
 Tastatur (unter Windows 7 x64) entdeckt. Die koreanische Tastatur
 nutzt die englische QWERTY und (wahrscheinlich) einen japanischen
 Modifier für die Hangeul Eingabe, dieser wird wohl auch von NEO für
 Ebene 4 verwendet, denn wenn ich von dem koreanischen Layout im
 Hangeul Modus direkt umschalte auf NEO, ist mit NEO nur Ebene 4
 ansprechbar. Ich muss dann also zuerst Hangeul abschalten und wieder
 auf NEO wechseln.

Kann man den Mod4-Lock durch gleichzeitiges drücken der beiden
Mod4-Tasten beenden?

Gruß

Miche



Re: [Neo] Kann nicht mehr zu QWERTZ wechseln

2010-09-01 Diskussionsfäden Florian Janßen
Am 01.09.2010 16:11, schrieb Michael Ostermeier:
 Kann man den Mod4-Lock durch gleichzeitiges drücken der beiden
 Mod4-Tasten beenden?

Nein leider nicht. Autohotkey kann zwar Capslok direkt schalten, aber
Kanalok leider nicht.

Florian
-- 
„Zahle nie mehr als 50 Mark für ein Computerspiel.“

 -The Secret of Monkey Island (1990)



Re: [Neo] Kann nicht mehr zu QWERTZ wechseln

2010-09-01 Diskussionsfäden Ulrich Bär
2010/9/1 Siegfried Pammer siegfriedpam...@gmail.com:
 Nach der zweiten Woche hatte ich mich an NEO gewöhnt. Dann wollte ich
 zur Abwechslung wieder QWERTZ tippen, damit ich nicht verlerne. Aber
 es ging nicht mehr. Auch nach einer Stunde nicht. Vielleicht habe ich
 ein seltsames Gehirn, aber ich schaffe es nicht mehr.

ist normal denke ich, da wohl das schnelle blind schreiben aus dem
kleinhirn kommt.
ich vermute das im kleinhirn kein platz für multiple zuordnungen besteht.

ich kann jedenfals auch kein qwertz mehr -- und dank schraubendreher
kann keiner auf meiner neo schreiben :-)

-- 
Ulrich Bär
熊
ulrich.b...@gmail.com
WACH AUF  DENK SELBST!

Science is but a perversion of itself unless it has
as its ultimate goal the betterment of humanity.
-Nikola Tesla



[Neo] Optimierungsparameter (was: Tipptests: Die besten 3 von 1000 Layouts)

2010-09-01 Diskussionsfäden Michael Ostermeier
Hallo,

 Das hier ist der Hauptteil – und die Hauptarbeit. Genauer gesagt: Der erste 
 Teil davon (Miche hat noch ein paar weitere sehr schöne Auswertungen in 
 Arbeit). 

Naja, jetzt, wo du das geschrieben hast, komme ich nicht mehr drumrum.
Auch wenn du die Erwartungen vermutlich etwas zu hoch geschraubt hast.

 Zusätzliche Infos dazu sind im Neo-Wiki: 
 http://wiki.neo-layout.org/wiki/EvolvedLayouts

Interessant (und noch ausbaufähig) ist in dem Zusammenhang auch:
http://wiki.neo-layout.org/wiki/Neo3/Optimierungskriterien

Meine ‚Auswertung‘ gliedert sich in drei Teile:
• Korrelation der Parameter
• Vergleich einiger Layouts
• Idee zu Tipptests


Korrelation der Parameter
=

Ich hab die Werte der 1068 Layouts in eine Tabellenkalkulation
importiert und ein bisschen damit rumgespielt. Im Repo von Arne liegt
ein Skript, das die Daten in eine CSV-Datei umwandelt. Damit kann dann
jeder spielen, wie er will.

Die stärksten 3 Korrelationen der einzelnen Parameter sind: 

0,284  movement pattern – Handwechsel nach unbalancing 
0,274  rows/dist – Handwechsel in Trigrammen 
0,255  Fingerwiederholungen – Zeilensprünge
 
Hier sind also keine Probleme zu erwarten.

Die geringste Beeinflussung ist: 

-0,028  Fingerwiederholungen – Fingerlastverteilung

Die sollten sich also auch nicht in die Quere kommen.

Anders sieht’s hier aus. Unsere 3 größten Konkurrenzkämpfe sind: 

-0,456  rows/dist – movement pattern 
-0,378  Handwechsel in Trigrammen – movement pattern 
-0,344  Handwechsel in Trigrammen – Handwechsel nach unbalancing

Insbesondere movement pattern fällt hier negativ auf.

Die Korrelation der Gesamtpunktzahl mit den Einzelwerten sieht so aus:

 0,828  Handwechsel in Trigrammen 
 0,442  Fingerwiederholungen 
 0,410  (rows²/dist)² 
 0,408  Postitionskosten 
 0,327  Zeilensprünge 
 0,238  Fingerlastverteilung
 0,200  Shortcut-Keys 
-0,263  Handwechsel nach unbalancing 
-0,479  movement pattern

Ich weiß nicht, inwieweit das Rückschlüsse auf die Gewichtung zulässt.
Aber Werte unter 0 sollten meiner Meinung nach nicht vorkommen.
Vielleicht kommt das aber auch nur durch die gute Vorauswahl der
Layouts?


Vergleich einiger Layouts
=

Mit der aktuellen Strafpunktefunktion kann man auch andere Layouts
bewerten. Ich hab das mal für eine Auswahl gemacht. Ein Skript gibt’s
wieder in Arnes Repo.

total penalty: keyposition: fingerrepeats:

19.8 akt.-bestes   5.03 keykost 1.52 % Nordtast
21.9 keykost   5.12 Neo 2¹  1.54 % akt.-bestes
23.0 Nordtast  5.17 Dvorak-de2³ 2.29 % keykost
24.4 Arensito¹ 5.19 akt.-bestes 2.57 % Arensito¹
24.4 Dvorak-de2³   5.22 Nordtast2.66 % Dvorak-de2³
24.6 Neo 2¹5.23 Plum¹   4.71 % Plum¹
25.5 de-eMeier²5.31 Neo 2   4.72 % Neo 2¹
26.1 Neo 2 5.34 Arensito¹   4.89 % de-eMeier²
27.3 Plum¹ 5.35 de-eMeier²  4.91 % Neo 2
38.3 Ristome   5.80 Ristome 7.40 % Qwertz
48.5 Qwertz6.54 Qwertz  10.5 % Ristome

disbalance of fingers: trigrams without row jumps
 handswitching:   (rows²/dist)²:
3.42 akt.-bestes   1.51 akt.-bestes 3.02 akt.-bestes
4.73 Arensito¹ 1.69 de-eMeier²  3.76 keykost
5.65 de-eMeier²1.98 keykost 4.83 Neo 2¹
6.47 Neo 2 2.05 Dvorak-de2³ 4.93 Neo 2
6.48 Neo 2¹2.45 Neo 2¹  5.20 Nordtast
7.42 Nordtast  2.46 Nordtast6.19 Plum¹
7.59 Qwertz2.49 Neo 2   6.87 de-eMeier²
7.94 keykost   4.01 Ristome 7.05 Dvorak-de2³
8.62 Ristome   5.69 Arensito¹   7.60 Arensito¹
9.67 Plum¹ 6.54 Qwertz  12.2 Ristome
10.0 Dvorak-de2³   6.56 Plum¹   17.4 Qwertz

hand disbalance:   shortcut keys:   handswitching after
  unbalancing:
.00017 Ristome .05 akt.-bestes  1.00 Arensito¹
.01151 Neo 2   .05 Neo 21.20 akt.-bestes
.01792 Neo 2¹  .05 Neo 2¹   1.37 Plum¹
.01887 Nordtast.05 Ristome  1.49 Nordtast
.02087 keykost .11 Qwertz   1.55 keykost
.02636 akt.-bestes .17 Arensito¹1.60 Dvorak-de2³
.03082 Plum¹   .17 de-eMeier²   1.67 de-eMeier²
.03316 de-eMeier²  .17 keykost  1.87 Neo 2¹
.05491 Arensito¹   .17 Plum¹1.93 Ristome
.06652 Dvorak-de2³ .23 Dvorak-de2³  1.95 Neo 2
.06795 Qwertz  .23 Nordtast 2.68 Qwertz

movement pattern:

.331 Plum¹
.334 Arensito¹
.334 Qwertz
.336 Ristome
.344 de-eMeier²
.345 Neo