Re: [Neo] [ticket] #233: FAQ: GTK+ und Neo: keine Besserung in Sicht

2010-10-12 Diskussionsfäden Neo-Layout
#233: FAQ: GTK+ und Neo: keine Besserung in Sicht
--+-
 Reporter:  anonymous |   Owner: 
 Type:  Verbesserung  |  Status:  new
 Priority:  niedrig   |   Milestone:  Neo Version 2.0
Component:  Dokumentation/Wiki/Webseiten  | Version:  2.0 BETA   
 Keywords:  gtk+  |  
--+-

Comment(by florian):

 Ja, da wird nichts kommen.

 Ich habe den Bug IIRC 2008 gemeldet, ähnliche Bugs mit der gleichen
 Ursache sind mindestens seit anfang 2005 bekannt. Von den GTK+ gibts aber
 nur ein gepflegtes „Who cares?“

 „ [What] can I do?
 Ask for your money back? Write a patch?“

 „Seriously, if you think the GTK+ maintainers […] care much whether you
 use
 a GTK+-based app or not, you are mistaken.“

 „ This bug forces me to replace gtk based apps with alternatives.
 ironyOh wow, I am devastated. All the revenue stream... gone./irony“

 „You just have to decide then, which is more important: Using an
 alternative
 keyboard layout that GTK+ doesn't seem to handle, or using GTK+
 applications.“

 und so weiter…

-- 
Ticket URL: http://wiki.neo-layout.org/ticket/233#comment:1
Neo-Layout http://neo-layout.org/
Das Neo-Tastaturlayout ist ein freies und ergonomisch optimiertes 
Tastaturlayout für die deutsche Sprache, das auch sehr viele Sonderzeichen 
direkt verfügbar macht.


[Neo] 10 000 Layouts - Auswertung

2010-10-12 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
Hi, 

Wir haben gestern die 10 000 Layouts geknackt! Einen riesigen Dank an Mike, 
beedaddy, cpuesser, effchen, fast2, frakturfreak, knittl, marco8, marenz, 
suprano, martineo, miche, nora, olytibar und roteiro! 

Infos: http://wiki.neo-layout.org/wiki/Neo3

Die Pfade, die ich hier nenne sind im Code-Repository: 
http://bitbucket.org/ArneBab/evolve-keyboard-layout/src

(Wenn ihr noch Layouts mit der config-2010-09-19.1 habt, schickt sie bitte 
noch)


Wenn ihr sehen wollt, was der Optimierer leistet, könnt ihr euch einfach mal 
die Grafik der Layoutwerte anschauen (ohne Duplikate, daher nur etwas über 
6000): 

http://draketo.de/bilder/2010-10-12-cost-per-key-uniq-w-neo2.png

Mit den 10 000 Layouts können wir jetzt die saubere Auswertung starten. 
Saubere Auswertung heißt: 

1. Die Werte der Layouts für einen Test-Text neuberechnen.¹
2. Layouts suchen, bei denen alle Parameter bis auf den einen festgehalten 
sind und der eine sich maximal ändert.²
3. Prüfen, wie der Unterschied in diesem einen Parameter (für den Test-Text) 
das Tippgefühl beeinflusst. 
4. Die Parameter auf Grundlage der Ergebnisse diskutieren. 

Der erste Schritt ist bereits erledigt (empirie/2010-09-19.1-*reference.txt). 

Der zweite braucht noch etwas (die grep cascade² braucht viel finetuning). 


Jetzt muss ich allerdings erstmal frühstücken und mich danach an die 
Diplomarbeit setzen…

Ich hoffe, die Ergebnisse sind bisher interessant für euch. Sollte nach dem 
Lesen von 

http://wiki.neo-layout.org/wiki/Neo3

noch etwas unklar sein, dann fragt bitte! 

Liebe Grüße, 
Arne

¹: ./recheck_all_result_layouts.py --namepart 2010-09-19.1- --file 
beispieltext-reference-sentence.txt --csv  empirie/2010-09-19.1-result-
layouts-reference.csv
   ./recheck_all_result_layouts.py --namepart 2010-09-19.1- --file 
beispieltext-reference-sentence.txt  empirie/2010-09-19.1-result-layouts-
reference.txt
   for i in `grep per empirie/2010-09-19.1-result-layouts-reference.txt | sort 
-r | uniq | cut -d   -f 2| xargs`; do grep -m 1 $i empirie/2010-09-19.1-
result-layouts-reference.txt -B 16 -A 11; done  empirie/2010-09-19.1-result-
layouts-reference-uniq.txt


²: Schaut einfach in grep_cascade.sh


PS: Wir konnten nicht gleich für den Test-Text optimieren, weil dann die 
Optimierung nicht realistisch gelaufen wäre, so dass die Parameter in einem 
größeren Korpus völlig andere Auswirkungen hätten haben können. Und es hätte 
sehr viel weniger Variation gegeben. 

--
Konstruktive Kritik: 

- http://draketo.de/licht/krude-ideen/konstruktive-kritik



signature.asc
Description: This is a digitally signed message part.


Re: [Neo] 10 000 Layouts - Auswertung

2010-10-12 Diskussionsfäden Florian Janßen
Hallo,

wirklich tolle Arbeit! Sind wirklich alle optimierten Tastaturen besser
als Neo2 und Nordtast? Hätte ich jetzt nicht gedacht.

Welchen Wert erreicht die normale Qwertz-Belegung?

Gruß Florian



Re: [Neo] Keine Kommentare zur Optimierung?

2010-10-12 Diskussionsfäden Christian Kluge
Dennis Heidsiek schrieb am 12.10.2010 15:36:

 Frakturfreak ſchrieb am 06.10.2010 14:12 Uhr:
 Eine Fortschrittsanzeige gibt es im Branch py2-pypy-progressmeter,
 
 Danke für den Tipp, ich hatte tatsächlich nur den 
 master/trunk/Wie-auch-immer-das-bei-Mercurial-heißen-mag ;) ausprobiert.
 

Der scheint bei Mercurial default zu heißen.

Mit freundlichen Grüßen

Frakturfreak
-- 
Wenns halt war, wies halt war, irgendwie wars, denn noch nie wars, dass
es nicht irgendwie war.

Mein Blog: http://frakturfreaks-kleine-dinge.1on.de/



signature.asc
Description: OpenPGP digital signature


[Neo] TrulyErgonomic

2010-10-12 Diskussionsfäden Johannes Krause
Moin.

Da das meine erste Mail an diese Liste ist: Ich bin cjay im IRC Channel, bin 
schon länger hier subscribed, lese aber eher selten mit und benutze seit ca. 
2004 eine Neo-Variante (Buchstaben von Neo, Rest imitiert US layout für 
maximale Kompatibilität bei Tastenkombinationen).

Bin durch die Liste auf TrulyErgonomic (http://www.trulyergonomic.com) 
aufmerksam geworden und finde es auch recht verlockend - deutlich bessere 
Tastenanordnunng als Typematrix und lange nicht so teuer wie Kinesis oder 
Maltron. Ich wundere mich allerdings warum der Hersteller nicht soweit gegangen 
ist Shift auf eine der Daumentasten zu legen. Wird das vielleicht durch die 
Patente von Kinesis verhindert? Habe selbst vor vielen Jahren Shift und andere 
Modifier erfolgreich auf „Daumentasten“ verwendet, war allerdings nur eine 
herkömmliche Tastatur mit abmontierter Space-Taste und nach oben verschobener 
Grundreihe :). Da Die Space-Tasten zumindest in einer der Varianten 
unteschiedliche Keycodes liefern, würde ich es nach dem Kauf auf jeden Fall so 
belegen.

Habe mich aber noch nicht ganz entschieden ob ich eine kaufen will, aber da am 
15. Okt der Preis um 20€ hochgeht drängt die Zeit. Ist eurer Einschätzung nach 
dem Hersteller zu trauen, und wäre vielleicht jemand aufgrund der hohen 
Versandkosten an einer Sammelbestellung interessiert?

Grüße,
cjay