Re: [Neo] Truly Ergonomic mit Neo2

2010-10-14 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
Hi Peter, 

On Wednesday 13 October 2010 23:51:48 Peter Bartosch wrote:
 hier mal ein schneller aufriss, wie neo2 auf dem TrulyErgonomic
 angeordnet sein könnte?

Sieht erstmal nicht schlecht aus. Was ich aber vermisse ist Alt. 

Wie wäre es mit Enter in der wirklichen Mitte (horizontal und vertical) und 
Alt zwischen den beiden Leertasten? Damit wären beliebige Kurzbefehle gut zu 
erreichen. 

Mit Backspace auf er linken Leertaste bin ich nicht ganz sicher (Leertaste ist 
das häufigste Zeichen, da kann es sinnvoll sein, die Daumen zu wechseln), und 
da ich ständig Tab brauche, würde ich den ° und tab vertauschen. 

Liebe Grüße, 
Arne
-- 
Unpolitisch sein
heißt politisch sein, 
ohne es zu merken. 
- Arne (http://draketo.de)




signature.asc
Description: This is a digitally signed message part.


Re: [Neo] TrulyErgonomic

2010-10-14 Diskussionsfäden urac
Ich glaube keiner macht das sehr gerne, da es natürlich auf jeden Fall
ein Risiko ist.
Bevor dann aber keine Bestellung zu Stande kommt, wäre ich bereit das
zu übernehmen.
Ich bin zwar nicht besonders mitteilsam auf dieser Liste, aber schon
seit einiger Zeit dabei.
Größeres Vertrauen durch Bekanntheitsgrad genießt meiner Ansicht nach
Nora, aber auch falls jemand anders sich berufen fühlt, trete ich
gerne zur Seite.
Ich wohne in München, falls mehrere Interessenten in einer Gegend
konzentriert sind, könnte es auch günstiger sein, dass einer von denen
die Bestellung übernimmt.
Zum 27C3 werde ich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht kommen.

Ich will allerdings von allen Mitbestellern nochmal genau die
gewünschte Menge und den Tastaturtyp bestätigt bekommen, sonst keine
Bestellung.
Falls sich bis heute abend 00:00 CET niemand anderes findet, werde ich
6 Truly Ergonomic bestellen. (Ich weiß nicht ob before October 15th
wörtlich zu nehmen ist, aber lieber auf Nummer sicher (dank
Zeitverschiebung))

Ich denke alle wollen 109-Tasten für maximale Flexibilität. Bei Typ A
oder B bin ich nicht völlig von einer Variante überzeugt, würde mich
also der Mehrheit (wohl Typ A) anschließen, um
Treiber/Konfigurations-Zusammenarbeit zu vereinfachen.


 Johannes: 109? A? blank? silent/brown
 Marco: ? ? ? ?
 urac: 109 A blank silent/brown
 Ulrich: 109 A blank silent/brown
 Nora: 109 A blank silent/brown
 Peter: 109 A? blank? light-click/blue

Bei 6 Bestellern gehe ich von einem Einzelpreis von knapp unter 160€
aus. Falls der Zoll das aber aus irgendwelchen Gründen anders sieht,
gebe ich die Tastaturen natürlich erst raus, wenn ich volle
Kostendeckung bekommen habe.


Viele Grüße, Jurek



Re: [Neo] TrulyErgonomic

2010-10-14 Diskussionsfäden Peter Bartosch
Am Thu, 14 Oct 2010 03:07:16 +0200
schrieb Johannes Krause c...@brainuse.de:

 On Oct 13, 2010, at 22:32, urac wrote:
 
[...]
 

ich habe mal die Variante hinzugefügt:

 Johannes  brown (silent)
 Marco brown (silent)
 urac  brown (silent)
 Ulrichbrown (silent)
 Nora  brown (silent)
 Peter blue (click)


[...]

Das Bestellen sollte wohl spätestens heute/morgen passieren. Dann
Webseite gilt das Angebot 169$ bei Pre-Order bis zum 15.Oktober noch!



Peter 



Re: [Neo] TrulyErgonomic

2010-10-14 Diskussionsfäden Peter Bartosch
Am Thu, 14 Oct 2010 09:05:48 +0200
schrieb urac u...@gmx.net:

[...]
 
 Ich will allerdings von allen Mitbestellern nochmal genau die
 gewünschte Menge und den Tastaturtyp bestätigt bekommen, sonst keine
 Bestellung.
 Falls sich bis heute abend 00:00 CET niemand anderes findet, werde ich
 6 Truly Ergonomic bestellen. (Ich weiß nicht ob before October 15th
 wörtlich zu nehmen ist, aber lieber auf Nummer sicher (dank
 Zeitverschiebung))
[...]
 
 
[...]
  Peter: 109 A? blank? light-click/blue

Bestätigt

109A, blank, light-click/blue!

 
 Bei 6 Bestellern gehe ich von einem Einzelpreis von knapp unter 160€
 aus. Falls der Zoll das aber aus irgendwelchen Gründen anders sieht,
 gebe ich die Tastaturen natürlich erst raus, wenn ich volle
 Kostendeckung bekommen habe.

selbstredent ,-)


und Danke für die Mühe!

Peter



Re: [Neo] Truly Ergonomic mit Neo2

2010-10-14 Diskussionsfäden Florian Janßen
Hallo,

ich würde es ganz anders machen ;) Die vielen Daumentasten nur als
Pfeil-Tasten bzw. für PgUp/-Down, Pos1 und Ende zu verschwenden ist IMHO
nicht nötig.

Gruß Florian



Re: [Neo] 10 000 Layouts - Auswertung

2010-10-14 Diskussionsfäden Matthias Wächter
Hallo Arne!

Tolle Arbeit, muss ich sagen, Gratulation an alle!

On 13.10.2010 23:49, Arne Babenhauserheide wrote:
 Wichtig: Eine händische Optimierung kann trotzdem besser zu tippen sein! Die 
 Bewertungsfunktion ist der Versuch, gutes Tippgefühl zu quantifizieren. Sie 
 hängt voll und ganz von der Art und Gewichtung der Parameter ab, und es wird 
 immer Charakteristiken geben, die nicht in der Bewertungsfunktion stehen. 

Ich betrachte die Gesamtbewertung als eine nur sehr grobe Richtschnur für den 
Optimierer, wichtiger sind da unter Umständen die einzelnen Paramater,
da deren Gewichtung in der Gesamtbewertung einerseits eine persönliche Sache 
ist und andererseits auch grundsätzlich willkürlich ist, solange wir kein
perfektes Modell der Handergonomie haben.

Ich habe mich beispielsweise vor ein paar Wochen für einen Selbstversuch mit 
der Belegung

xuc.ö vdsljq
fiaeo mtrnhk
,üzäy bgßwp

entschieden und muss sagen, dass sie sich auf deutsch ganz wunderbar tippt 
(auch wenn ich von der angestrebten Geläufigkeit noch weit entfernt bin).
Auf englisch ist es aber weit nicht so gut wie beispielsweise NortTast. Hier 
wäre es ganz schwierig und eigentlich auch für die Optimierung
kontraproduktiv, wenn man die Auswertung für englische Texte auch noch in die 
Gesamtbewertung übernehmen würde. Vielmehr sollte man hier getrennte
Auswertungen nach Sprachen und gegebenenfalls anderen Einsatzszenarien machen 
und dann diese Bewertungen neben einander angeben und manuell
vergleichen und ausprobieren, was einem persönlich wichtig ist und einem auch 
entsprechend liegt.

Salopp gesagt: Wenn man dann drei Layouts hat, die auf deutsch optimiert wurden 
und fast identische Werte haben, kann man dasjenige auswählen, das auf
englisch am besten abschneidet. Hätte man die Bewertung für englische Texte 
auch in die Gesamtbewertung übernommen, hätte man jene Layouts garnicht
erst gefunden, die auf deutsch vielleicht höher optimal sind.

– Mœsi



Re: [Neo] Truly Ergonomic mit Neo2

2010-10-14 Diskussionsfäden Nora Geißler
Vermutlich wird es wohl doch darauf hinauslaufen, dass sich jeder seine
Mods unterschiedlich legt...

Ich möchte probieren, Mod4 auf die Pfeiltaste zu legen, die je direkt
neben space liegt, so dass sie mit dem Daumen erreichbar ist.

Und ich kann mir vorstellen, dass es angenehmer ist, Shift über Mod3 zu
haben, so dass Shift in der Grundreihe liegt.

Momentan nutze ich tatsächlich Space nur mit dem rechten Daumen, also
könnte auf die linke was anderes, Backspace finde ich dort eigentlich zu
gut gelegt. Was ich dort statt dessen gerne hätte, weiß ich aber auch
nicht …

Und in der Zahlenreihe würde ich die 6 nicht in die Mitte legen, sondern
die Reihe symmetrisch halten. Andererseits nutze ich die Zahlen dort eh
nicht, so dass es egal wäre. Aber es stört mein Auge ;)

Ich bin sowieso gespannt, wieviel sich in der Tastatur selbst
programmieren lässt, und ob/wo/wie ein Treiber im Rechner nötig ist.

Nora



Re: [Neo] TrulyErgonomic

2010-10-14 Diskussionsfäden Marco Antoni

Moin,

ich hätte gerne die Variante 109A silent :) Wohnort: Karlsruhe

Grüße, marco

Am 14.10.2010, 09:39 Uhr, schrieb Nora Geißler nora_geiss...@yahoo.de:


Am 14.10.2010 09:05, schrieb urac:

[…] wäre ich bereit das zu übernehmen.

Einverstanden - Danke :)


Ich denke alle wollen 109-Tasten für maximale Flexibilität. Bei Typ A
oder B bin ich nicht völlig von einer Variante überzeugt, würde mich
also der Mehrheit (wohl Typ A) anschließen, um
Treiber/Konfigurations-Zusammenarbeit zu vereinfachen.

Die Anordnung der Tasten ist ja gleich, nur die Belegung
unterschiedlich. Da wir die Belegung eh ändern wollen, sollte der Typ
egal sein.
Ich dachte zuerst, der Vorteil wäre, dass Leertaste und Backspace
definitiv verschiedene Scancodes senden, aber das sollten auch die
beiden Leertasten beim Modell B tun.


Nora: 109 A blank silent/brown

bleibt dabei :)


Bei 6 Bestellern gehe ich von einem Einzelpreis von knapp unter 160€
aus. Falls der Zoll das aber aus irgendwelchen Gründen anders sieht,
gebe ich die Tastaturen natürlich erst raus, wenn ich volle
Kostendeckung bekommen habe.

Sagst du noch, wann und wohin du das Geld haben möchtest?

Liebe Grüße,
Nora





Re: [Neo] TrulyErgonomic

2010-10-14 Diskussionsfäden urac
Am 14. Oktober 2010 10:21 schrieb Marco Antoni t...@gmx.de:
 ich hätte gerne die Variante 109A silent :) Wohnort: Karlsruhe

blank?



Re: [Neo] 10 000 Layouts - Auswertung

2010-10-14 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
Hi Mœsi, 

On Thursday 14 October 2010 10:00:12 Matthias Wächter wrote:
 Salopp gesagt: Wenn man dann drei Layouts hat, die auf deutsch optimiert
 wurden und fast identische Werte haben, kann man dasjenige auswählen, das
 auf englisch am besten abschneidet. Hätte man die Bewertung für englische
 Texte auch in die Gesamtbewertung übernommen, hätte man jene Layouts
 garnicht erst gefunden, die auf deutsch vielleicht höher optimal sind.

Da ist es einfacher, den Korpus um englische Texte zu erweitern. Die 
Zielsetzung ist ja gerade, eine Gesamtwertung zu finden, mit der niedrige 
Kosten auch einem guten Tippgefühl entsprechen. 

Aktuell nur mit deutschem Korpus, weil wir einen deutschen Testtext haben, 
aber als Zielsetzung mit einem angepassten Korpus, der auch andere Sprachen 
teilweise integriert.

Liebe Grüße, 
Arne
-- 
Ein Mann wird auf der Straße mit einem Messer bedroht. 
Zwei Polizisten sind sofort da und halten ein Transparent davor. 

Illegale Szene. Niemand darf das sehen.

Der Mann wird ausgeraubt, erstochen und verblutet, 
denn die Polizisten haben beide Hände voll zu tun. 

Willkommen in Deutschland. Zensur ist schön. 
  ( http://draketo.de/stichwort/zensur )



signature.asc
Description: This is a digitally signed message part.


Re: [Neo] Truly Ergonomic mit Neo2

2010-10-14 Diskussionsfäden Ersafan Rend
Hallo,

ich finde die Variante 2 sehr gut, vermisse aber eine äußerst wichtige
Taste, die Windows-Taste. Ich brauch die Taste ständig zum Steuern des
Window-Managers (Xmonad). Hast du eine Idee, wie man diese Taste noch
intelligent unterbringen könnte?

Viele Grüße,
 Ersafan


Am 14.10.2010 09:46, schrieb Peter Bartosch:
 Am Wed, 13 Oct 2010 23:51:48 +0200
 schrieb Peter Bartosch p...@schulon.org:
 
 Hallo!


 hier mal ein schneller aufriss, wie neo2 auf dem TrulyErgonomic
 angeordnet sein könnte?
 
 noch zwei varianten:
 
 1. leichte Änderungen zum Ur-Posting, teilweise von Arne vorgeschlagen
 
 2. eine HappyHacking-Variante: rotation von Shift-Mod3-Ctrl
 
 
 
 regards,
  Peter 



Re: [Neo] Druckerfreundliche und vermeintlich sinnvollere Aufsteller

2010-10-14 Diskussionsfäden Michael Ostermeier
Hallo,

 Gerrit Ansmann schrieb:
 ich habe für mich selbst eine schwarz-weiße Version der Druckvorlage
 […] gebastelt […]:
 http://www.uni-bonn.de/~gansmann/aufsteller.pdf
 Insbesondere erscheint mir meine Beschriftung der Mod-Tasten
 logischer […]

Ohne Dir zu nahe treten zu wollen, kann ich leider keine großartige
Verbesserung feststellen. Ein alternativer Ansatz¹, der in Sachen Logik
und Klarheit wohl deutlich besser ist, wurde bereits hier auf der Liste
vorgestellt². Zur Erklärung sei das Stichwort Vektoraddition genannt.

Ich fände es schade, wenn dieser Ansatz in Vergessenheit geraten würde.

¹ http://turrican.inf.tu-dresden.de/keyboard/keyboard_example_miche.pdf
² http://lists.neo-layout.org/pipermail/diskussion/2010-August/017669.html

Gruß

Miche



Re: [Neo] Versandkosten (was: Re: TrulyErgonomic)

2010-10-14 Diskussionsfäden urac
Am 14. Oktober 2010 09:35 schrieb Florian Janßen please.m...@gmx.de:
 Die Shopping-Cart-Funktion von Paypal fügt 2x Versandkosten hinzu wenn
 man mehrere Typen bestellt. Vielleicht per Mail anfragen?

Hab sie gerade diesbezüglich angeschrieben

 Außerdem scheint es günstiger zu sein als Worldwide zu bestellen, statt
 als Euro, da Wechselkurs günstig.

Hab ich auch schon in Betracht gezogen.

Danke für dein Mitdenken :-)

Jurek



Re: [Neo] 10 000 Layouts - Auswertung

2010-10-14 Diskussionsfäden Matthias Wächter
Zum Gruße, Arne,

On 14.10.2010 10:47, Arne Babenhauserheide wrote:
 Da ist es einfacher, den Korpus um englische Texte zu erweitern. Die 
 Zielsetzung ist ja gerade, eine Gesamtwertung zu finden, mit der niedrige 
 Kosten auch einem guten Tippgefühl entsprechen. 

Ich bleibe dabei: Die Gesamtbewertung ist wunderbar dazu geeignet, die Spreu 
vom Weizen zu trennen, deutlich schlechter aber für die Auswahl aus
mehreren optimalen Layouts. Nicht umsonst präsentierst Du in Deinen 
Auswertungen nicht nur _das_ beste Layout nach Punkten, sondern gleich mehrere,
und zwischen denen liegen mitunter Welten, was einzelne Parameter betrifft.

Stell Dir eine Partnersuche streng nach Gesamtbewertung vor: Schönheit auf 
einer Skala von 1 bis 10 mit einem Gewichtungsfaktor von 5, Kochkünste
Gewichtung 3, finanzstarke Eltern Gewichtung 6. Und die beste nimmst du dann 
aber auch, ohne sie als Ganzes noch einmal subjektiv zu bewerten! Etwas
absurd, nicht? Bei einem Massenandrang der Kandidatinnen, wie er mir täglich 
(leider nicht) passiert, könnte eine derartige objektive Gesamtbewertung
als Vorauswahl jedoch hilfreich sein.

Was ich damit sagen will: Als Gradmesser für die automatische Suche nach 
optimalen Layouts ist die Gesamtbewertung ganz wichtig und auch gut, aber
unter den ersten 10 oder 100 Layouts sollte man dann noch einmal manuell 
auswählen und die Gewichtung relativieren. Die Tauglichkeit für die englische
Sprache ist kein grundsätzlich primäres Ziel und sollte daher erst in der 
Endauswahl eine Rolle spielen, dann allerdings kann die Auswertung
entsprechender automatisch erstellter Parameter hilfreich sein. Außerdem hat 
jeder hier andere Bedürfnisse, die nichts mit den derzeitigen
Hand-anatomisch begründeten Gewichtungsfaktoren der derzeitigen Auswertung zu 
tun haben und daher auch nicht da hinein gemischt werden sollten.

 Aktuell nur mit deutschem Korpus, weil wir einen deutschen Testtext haben, 
 aber als Zielsetzung mit einem angepassten Korpus, der auch andere Sprachen 
 teilweise integriert.

Abgesehen davon, dass die Leute wohl sehr unterschiedlich viel englisch 
schreiben und daher die Gewichtung schwer zu optimieren ist, wäre es wohl
primär interessant, das beste deutschsprachige Layout zu finden und dann erst 
zu schauen, wie weit davon ein auch für Englisch (oder andere Sprachen)
gutes Layout entfernt ist. Vielleicht ist der Abstand ja auch so groß, dass es 
sich lohnen würde, für Deutsch und Englisch getrennte Optimierungen zu
machen und in der Praxis auch zwei getrennte Layouts zu verwenden.

– Mœsi



Re: [Neo] TrulyErgonomic

2010-10-14 Diskussionsfäden Ulrich Bär
2010/10/14 urac u...@gmx.net:
 Johannes: 109? A? blank? silent/brown
 Marco: ? ? ? ?
 urac: 109 A blank silent/brown
 Ulrich: 109 A blank silent/brown CONFIRMED
 Nora: 109 A blank silent/brown
 Peter: 109 A? blank? light-click/blue

Wenn du mir deine Kto und blz gibst überweise ich heute abend..
Sag nur wieviel du haben magst (gerne auch bisschen mehr für mühe und
verpackung)

Gruß
und Danke
Ulrich



Re: [Neo] Truly Ergonomic mit Neo2

2010-10-14 Diskussionsfäden Peter Bartosch
Am Thu, 14 Oct 2010 11:56:08 +0200
schrieb Ulrich Bär ulrich.b...@gmail.com:

 2010/10/13 Peter Bartosch p...@schulon.org:
  Hallo!
 
 
  hier mal ein schneller aufriss, wie neo2 auf dem TrulyErgonomic
  angeordnet sein könnte?
 
 mal ne frage, wenn ich das keyboard selbst auf neo programmiere ..
 müsste es ja funktionieren wenn ich ein normales DE layout (qwert)
 benutze - aber die ganzen mod und compose sachen gehen dann nicht?

IIRC muss ja eigendlich nur zum Tastendruck der entsprechende Scan-Code
aus dem Stecker in den PC kommen

dann braucht es keinen Treiber

 kennt jemand das programier interface?

leider nicht!

 toll wäre ja wenn das ding ohne AHK und treiber auskommt.

das sehe ich genauso, weil ich zu 95% unter BSD bzw. Linux arbeite ...





Gruß, 
Peter




Re: [Neo] 10 000 Layouts - Auswertung

2010-10-14 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
Hi Mœsi, 

On Thursday 14 October 2010 11:33:06 Matthias Wächter wrote:
 Was ich damit sagen will: Als Gradmesser für die automatische Suche nach
 optimalen Layouts ist die Gesamtbewertung ganz wichtig und auch gut, aber
 unter den ersten 10 oder 100 Layouts sollte man dann noch einmal manuell
 auswählen und die Gewichtung relativieren. 

Da stimme ich dir zu. 

Noch praktischer könnte es sein, am Ende die besten Layouts in Grundformen 
aufzuteilen, die sich deutlich unterscheiden (z.B. in den Tasten, die auf der 
Grundlinie sind) und erstmal die zu testen. 

 Abgesehen davon, dass die Leute wohl sehr unterschiedlich viel englisch
 schreiben und daher die Gewichtung schwer zu optimieren ist, wäre es wohl
 primär interessant, das beste deutschsprachige Layout zu finden und dann
 erst zu schauen, wie weit davon ein auch für Englisch (oder andere
 Sprachen) gutes Layout entfernt ist. Vielleicht ist der Abstand ja auch so
 groß, dass es sich lohnen würde, für Deutsch und Englisch getrennte
 Optimierungen zu machen und in der Praxis auch zwei getrennte Layouts zu
 verwenden.

Das wäre dann auch ein sinnvolles Ergebnis, jupp :)

Ich würde für mich aber eher ein Layout suchen, das für die meisten Sprachen 
gut und für das Deutsche sehr gut ist. 

Natürlich können wir da aber auch die Sprachen einzeln rechnen und dann 
darüber das beste Layout wählen - z.B. aus der Schnittmenge guter Layouts. 

Liebe Grüße, 
Arne
--
Konstruktive Kritik: 

- http://draketo.de/licht/krude-ideen/konstruktive-kritik



signature.asc
Description: This is a digitally signed message part.


Re: [Neo] Truly Ergonomic mit Neo2

2010-10-14 Diskussionsfäden Konrad Schultz
 Am 14.10.2010 10:02, schrieb Ersafan Rend:
 Hallo,

 ich finde die Variante 2 sehr gut, vermisse aber eine äußerst wichtige
 Taste, die Windows-Taste. Ich brauch die Taste ständig zum Steuern des
 Window-Managers (Xmonad). Hast du eine Idee, wie man diese Taste noch
 intelligent unterbringen könnte?

 Viele Grüße,
  Ersafan


 Am 14.10.2010 09:46, schrieb Peter Bartosch:
 Am Wed, 13 Oct 2010 23:51:48 +0200
 schrieb Peter Bartosch p...@schulon.org:

 Hallo!


 hier mal ein schneller aufriss, wie neo2 auf dem TrulyErgonomic
 angeordnet sein könnte?
 noch zwei varianten:

 1. leichte Änderungen zum Ur-Posting, teilweise von Arne vorgeschlagen

 2. eine HappyHacking-Variante: rotation von Shift-Mod3-Ctrl



 regards,
  Peter 

Die Taste oben in der Mitte der 3-er Gruppe ist wohl als Windows-
(Apfel- usw.)-Taste gedacht.
Konrad




Re: [Neo] Truly Ergonomic mit Neo2

2010-10-14 Diskussionsfäden Ersafan Rend
Am 14.10.2010 14:48, schrieb Konrad Schultz:
 Die Taste oben in der Mitte der 3-er Gruppe ist wohl als Windows-
 (Apfel- usw.)-Taste gedacht.
 
Das schon, aber die ist viel zu weit weg. Wenn man Xmonad benutzt,
braucht man das Ding ständig.

 Ja, allerdings ist diese wohl nicht aus der Grundposition erreichbar.

 Wenn man Win viel braucht, wäre eine Möglichkeit, die Taste zwischen die
 Leertasten zu legen, Enter ist ja auf Ebene 4 erreichbar.

 Oder probieren, ob die Pfeiltasten gut mit den Daumen erreichbar sind,
 und dort eine für Win nutzen …

 Nor
Das mit den Pfeiltasten finde ich prima. Das könnte klappen.
Danke.

Grüße,
 Ersafan



Re: [Neo] TrulyErgonomic

2010-10-14 Diskussionsfäden Johannes Krause
On Oct 14, 2010, at 11:38, Ulrich Bär wrote:

 2010/10/14 urac u...@gmx.net:
 Johannes: 109? A? blank? silent/brown
 Marco: ? ? ? ?
 urac: 109 A blank silent/brown
 Ulrich: 109 A blank silent/brown CONFIRMED
 Nora: 109 A blank silent/brown
 Peter: 109 A? blank? light-click/blue
 
 Wenn du mir deine Kto und blz gibst überweise ich heute abend..
 Sag nur wieviel du haben magst (gerne auch bisschen mehr für mühe und
 verpackung)
 
 Gruß
 und Danke
 Ulrich
 

Yo wäre auch die 109A Silent blank für mich. Wohnort Würzburg. Vielen Dank fürs 
Besteller machen :)
Würde auch sofort überweisen sobald ich die Bankdaten erhalte.

Ich glaube die meisten Blid-Tipper tippen Space nur mit einem der Daumen. Bei 
mir ist es links. Es macht schon Sinn auf dem anderen Daumen was zu tun zu 
geben. Ich halte da immer noch Shift für das sinnvollste, so gewinnt man auch 
eine Taste und kann was anderes auf die beiden Shift-Tasten legen.


Re: [Neo] TrulyErgonomic

2010-10-14 Diskussionsfäden Ulrich Bär
2010/10/14 Martin Roppelt m.p.ropp...@web.de

 Was findet ihr eigentlich an dieser Tastatur? Sie hat viele (für Neo)
 überflüssige Tasten und wichtige Tasten (Modifier fehlen). Sie ist
 relativ teuer. Naja, müsst ihr selbst wissen …


durch programierbarkeit hat man ja die möglichkeit sie so zu nutzen wie man
will.
und von der hardware wüsste ich nicht das es eine kompaktere bessere gibt.


Re: [Neo] Truly Ergonomic mit Neo2

2010-10-14 Diskussionsfäden Peter Eberhard
 Die Taste oben in der Mitte der 3-er Gruppe ist wohl als Windows-
 (Apfel- usw.)-Taste gedacht.
 
Glaube ich kaum. Das ist ziemlich sicher die Fn-Taste, die die Zusatzfunktionen 
der Funktionstasten aktiviert. Deswegen ist sie auch dort oben, denn das 
Hauptfeld hat keine Zusatzfunktionen.

Die Windows-Tasten wurden wohl einfach wegrationalisiert.

Peter

-- 
Neu: GMX De-Mail - Einfach wie E-Mail, sicher wie ein Brief!  
Jetzt De-Mail-Adresse reservieren: http://portal.gmx.net/de/go/demail



Re: [Neo] Truly Ergonomic mit Neo2

2010-10-14 Diskussionsfäden Peter Eberhard
  mal ne frage, wenn ich das keyboard selbst auf neo programmiere ..
  müsste es ja funktionieren wenn ich ein normales DE layout (qwert)
  benutze - aber die ganzen mod und compose sachen gehen dann nicht?
 
 IIRC muss ja eigendlich nur zum Tastendruck der entsprechende Scan-Code
 aus dem Stecker in den PC kommen
 
 dann braucht es keinen Treiber
 

Naja, ohne Treiber bekommt man aber auch nur die Zeichen, die es unter qwert 
auch gibt, also ASCII, Umlaute, °, § und €. Die schönen Zusatzzeichen von Neo, 
selbst auf den unteren Ebenen (ˇ¸–•„“”»«…) kriegst du ohne Treiber nicht hin.

Man sollte aber mit dem normalen Neo-Treiber auskommen, wenn man nur Tasten 
verschiebt, die Zeichen auf ihnen aber gleich lässt. Dann muss man nur die 
entsprechenden Keycodes per Hardware ummappen.

Gruß,
Peter


-- 
GMX DSL Doppel-Flat ab 19,99 euro;/mtl.! Jetzt auch mit 
gratis Notebook-Flat! http://portal.gmx.net/de/go/dsl



Re: [Neo] TrulyErgonomic

2010-10-14 Diskussionsfäden Martin Roppelt
Ulrich Bär schrieb:
 2010/10/14 Martin Roppelt m.p.ropp...@web.de
  Was findet ihr eigentlich an dieser Tastatur? Sie hat viele (für 
  Neo) überflüssige Tasten und wichtige Tasten (Modifier fehlen). Sie 
  ist relativ teuer. Naja, müsst ihr selbst wissen …
 
 durch programierbarkeit hat man ja die möglichkeit sie so zu nutzen 
 wie man will. und von der hardware wüsste ich nicht das es eine 
 kompaktere bessere gibt.

Ne, ich weiß nicht, das haut trotzdem nicht hin. Ich würde sogar sagen, 
sie ist zu kompakt.



Re: [Neo] TrulyErgonomic

2010-10-14 Diskussionsfäden Ersafan Rend
Hallo,
ich hoffe, ich bin noch rechtzeitig dran, um mitbestellen zu können.
Ich hätte gerne die
109A blank silent brown (anscheinend den Standard :-))

Ich kann das Teil direkt in München abholen.

Viele Grüße,
 Ersafan


Am 14.10.2010 09:05, schrieb urac:
 Ich glaube keiner macht das sehr gerne, da es natürlich auf jeden Fall
 ein Risiko ist.
 Bevor dann aber keine Bestellung zu Stande kommt, wäre ich bereit das
 zu übernehmen.
 Ich bin zwar nicht besonders mitteilsam auf dieser Liste, aber schon
 seit einiger Zeit dabei.
 Größeres Vertrauen durch Bekanntheitsgrad genießt meiner Ansicht nach
 Nora, aber auch falls jemand anders sich berufen fühlt, trete ich
 gerne zur Seite.
 Ich wohne in München, falls mehrere Interessenten in einer Gegend
 konzentriert sind, könnte es auch günstiger sein, dass einer von denen
 die Bestellung übernimmt.
 Zum 27C3 werde ich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht kommen.
 
 Ich will allerdings von allen Mitbestellern nochmal genau die
 gewünschte Menge und den Tastaturtyp bestätigt bekommen, sonst keine
 Bestellung.
 Falls sich bis heute abend 00:00 CET niemand anderes findet, werde ich
 6 Truly Ergonomic bestellen. (Ich weiß nicht ob before October 15th
 wörtlich zu nehmen ist, aber lieber auf Nummer sicher (dank
 Zeitverschiebung))
 
 Ich denke alle wollen 109-Tasten für maximale Flexibilität. Bei Typ A
 oder B bin ich nicht völlig von einer Variante überzeugt, würde mich
 also der Mehrheit (wohl Typ A) anschließen, um
 Treiber/Konfigurations-Zusammenarbeit zu vereinfachen.
 
 
 Johannes: 109? A? blank? silent/brown
 Marco: ? ? ? ?
 urac: 109 A blank silent/brown
 Ulrich: 109 A blank silent/brown
 Nora: 109 A blank silent/brown
 Peter: 109 A? blank? light-click/blue
 
 Bei 6 Bestellern gehe ich von einem Einzelpreis von knapp unter 160€
 aus. Falls der Zoll das aber aus irgendwelchen Gründen anders sieht,
 gebe ich die Tastaturen natürlich erst raus, wenn ich volle
 Kostendeckung bekommen habe.
 
 
 Viele Grüße, Jurek
 
 
 



Re: [Neo] TrulyErgonomic

2010-10-14 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
Hi Jurek, 

On Thursday 14 October 2010 09:05:48 urac wrote:
 Ich denke alle wollen 109-Tasten für maximale Flexibilität. Bei Typ A
 oder B bin ich nicht völlig von einer Variante überzeugt, würde mich
 also der Mehrheit (wohl Typ A) anschließen, um
 Treiber/Konfigurations-Zusammenarbeit zu vereinfachen.

Ich wäre auch dabei: 

arne: 109 A blank, silent/brown, Wohnort Karlsruhe

  Johannes: 109? A? blank? silent/brown
  Marco: ? ? ? ?
  urac: 109 A blank silent/brown
  Ulrich: 109 A blank silent/brown
  Nora: 109 A blank silent/brown
  Peter: 109 A? blank? light-click/blue

Tut mir Leid, dass es so lange gedauert hat (ich hoffe, ich bin noch 
rechtzeitig). Ich musste erst noch klären, dass ich auch das Geld dafür habe… 
Ich kann direkt überweisen, sobald ich die Kontodaten habe. 

Danke, dass du die Bestellung übernimmst! 

Liebe Grüße, 
Arne
--
Ein Würfel System - einfach saubere Regeln: 

- http://1w6.org



signature.asc
Description: This is a digitally signed message part.


Re: [Neo] TrulyErgonomic

2010-10-14 Diskussionsfäden urac
Bestellungen von Ersafan und Arne sind rechtzeitig zu Kenntnis genommen worden.



Re: [Neo] TrulyErgonomic

2010-10-14 Diskussionsfäden urac
Bestellung durchgeführt.
7x 109A blank silent
1x 109A blank light-click

Weitere Details in Kürze.

Gute Nacht,
Jurek



Re: [Neo] TrulyErgonomic

2010-10-14 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
On Thursday 14 October 2010 23:54:14 urac wrote:
 Bestellungen von Ersafan und Arne sind rechtzeitig zu Kenntnis genommen
 worden.

Klasse! Danke! 


signature.asc
Description: This is a digitally signed message part.


Re: [Neo] TrulyErgonomic

2010-10-14 Diskussionsfäden Ersafan Rend
Am 15.10.2010 00:19, schrieb urac:
 Bestellung durchgeführt.
 7x 109A blank silent
 1x 109A blank light-click

 Weitere Details in Kürze.
   
Super. Danke dir.

Viele Grüße,
 Ersafan