Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-31 Diskussionsfäden Wolf Belschner
Am 30.05.2011 17:35, schrieb Arne Babenhauserheide: Qwertz: snippets of 270 letters: 957.825201294 ± 422.314896543 (44.0910195276%) words: 488.000271844 ± 1272.01170344 (260.657990749%) Dvorak: snippets of 270 letters: 355.464618085 ± 197.802365471 (55.6461474384%) words: 223.55820448 ±

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-31 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
On Tuesday 31 May 2011 11:40:08 Wolf Belschner wrote: Für mich ist das extrem überraschend. Ich hätte bei AdnW eine viel größere Regelmäßigkeit erwartet, erst recht nach den Lobliedern, die manche AdnW- Nutzer darauf singen. Wenn ich genau darüber nachdenke finde ich es jetzt nicht so

[Neo] Auswertung von Pascals Umfrage

2011-05-31 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
Hi, Ich habe die Umfrage etwas ausgewertet. https://bitbucket.org/ArneBab/evolve-keyboard- layout/raw/bca091c1f93c/empirie/2011-05-30-tastenkosten-umfrage.csv https://bitbucket.org/ArneBab/evolve-keyboard- layout/raw/bca091c1f93c/empirie/2011-05-30-tastenkosten-umfrage.txt Wichtigster Inhalt:

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-31 Diskussionsfäden Wolf Belschner
Am 31.05.2011 16:07, schrieb Arne Babenhauserheide: Ein Grund dafür drfte sein, dass der Optimierer von AdnW bestimmte Bewegungen als gut bewertet, die meiner als absolut grausig sieht (es gibt einige Bigramme, die alleine schon Kosten von 4000 Strafpunkten einfahren, also 2000 pro

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-31 Diskussionsfäden Wolf-Heider Rein
Bei der Belegung einer Tastatur bin ich zu der Überzeugung gekommen, dass man dafür NICHT ALLE Buchstabenfolgen betrachten und bewerten sollte, sondern nur die Buchstabenfolgen innerhalb einer Silbe. Diese Ansicht beruht auf einer Untersuchung über die Steuerung der Sprachmotorik, die ich

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-31 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
On Tuesday 31 May 2011 18:12:15 Wolf Belschner wrote: Eine niedrigere Standardabweichung heisst dann aber nur, dass die Aufgaben die der Gesamtkorpus stellt gleichmäßiger zu bewältigen sind, aber nicht unbedingt, dass das auch tatsächlich besser ist was die allgemeine Tippbarkeit betrifft.

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-31 Diskussionsfäden Arne Babenhauserheide
On Tuesday 31 May 2011 19:06:23 Wolf-Heider Rein wrote: Wahrscheinlich (?) genügen für eine ausreichend aussagefähige Analyse die tausend (?) häufigsten Wörter einer Sprache. Das verzerrt die Belegung deutlich (weil bestimmte Übergängeplötzlich völlig ignoriert werden und der Optimierer sie

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-31 Diskussionsfäden Wolf Belschner
Am 31.05.2011 19:10, schrieb Arne Babenhauserheide: Als Vergleich: Qwertz hat eine Standardabweichung bei Wörtern von über 1200, AdnW kommt über 1400, und Qwertz hat so Monster wie „zerfasert“ und „gesondert“. solche offensichtlichen Monster sind mir aber bei AdNW noch nicht begegnet,

Re: [Neo] Wir brauchen den echten Korpus

2011-05-31 Diskussionsfäden Peter Fischer
On 31.05.2011 19:18, Arne Babenhauserheide wrote: Hast du einen Link zu der Untersuchung? *auchhabenwill* :) Peter