Re: [Neo] Entscheidungen bei neo oder auch Wartung und Entwicklung oder auch Neo3 - auf dem Weg in die Zukunft

2011-07-01 Diskussionsfäden Wolf Belschner
Am 29.06.2011 21:42, schrieb Christian Kluge:

 Wenn du wissen willst, was im IRC in #neo passiert, dann kannst du ja
 auch den Webchat benutzen¹. Habe aber Verständnis, dass du keine Logs
 findest, #neo ist der Teeklatsch der Neolinge, und da wird noch vieles
 diskutiert, was nicht direkt mit der Entwicklung von Tastaturlayouts zu
 tun hat.  Du musst schon selbst da sein, was jetzt wirklich nicht so
 schwer ist ;-) und wenn man du verpasst hast, kannst du ja nachfragen.

Danke für die Einladung, ist nett gemeint, ist mir aber zu intim, ich
muss nicht wissen wann wer seine Würstchen holen geht. Es reicht mir zu
wissen, dass es bei Neo eine Informelle Kommunkationsebene gibt.

Sind da immer so dreissig bis fünfzig Teilnehmer unterwegs?

Ich hatte das bisher nie so wirklich wahrgenommen oder mich dafür
interessiert aber immer vermutet. Nichts schlimmes, die Kaffeeküche ist
in jeder Firma wichtig. Wenn sie allerdings zu wichtig und mächtig wird
dann leidet die Firma drunter, ist zumindest meine Erfahrung.

Die informelle Kommunikationebene hat übrigens Auswirkungen auf die
Listendiskussionen: nicht alles läuft über die Liste, Diskussionen auf
der Liste versanden und brechen ab weil das das mittlerweile woanders
geklärt wurde, Diskussionen tauchen immer wieder mit veränderten
Parametern auf, es wurde am Thema gearbeitet, ist aber nicht
nachvollziehbar. Sowas macht sich schon bemerkbar und trägt bei zum
schlechten Auftritt, sorgt für Intransparenz und Langeweile wenn man als
Nur-Listen-Mitleser nicht nachvollziehen kann was wann und wo und warum
passiert. Also bitte nicht beklagen, wenn von aussen nichts mehr
substantielles kommt.

Auch das macht Neo unattraktiv für Aussenstehende und Neueinsteiger, die
nicht zielstrebig in die Kaffeeküche gehen und dort ihren Platz finden.
Nur als Anregung mal drüber nachzudenken.

Gruß

Wolf



signature.asc
Description: OpenPGP digital signature


Re: [Neo] [ticket] #274: Fehler am linken Mod4 () und beim mod4-Lock

2011-07-01 Diskussionsfäden Neo-Layout
#274: Fehler am linken Mod4 () und beim mod4-Lock
-+--
 Reporter:  anonymous|   Owner: 
 Type:  Fehler/Defekt|  Status:  new
 Priority:  normal   |   Milestone:  Neo Version 2.0
Component:  Treiber: Linux – Xkbmap  | Version:  2.0 Final  
 Keywords:   |  
-+--

Comment(by anonymous):

  Leider hat das aber nicht den gewünschten Erfolg, aber eine
 Fehlermeldung, mit der du vielleicht was anfangen kannst.

 Die kannst du ignorieren.

  Nein, die 4. Ebene funktioniert dann überhaupt nicht mehr (weder mit ,
 noch mit Alt-Gr noch mit Lock). (auch dies unabhängig davon, ob ich die
 Datei geändert habe)

 Merkwürdig.  Zweiter Versuch: Aktiviere Neo statt per `setxkbmap de neo`
 mit
 {{{
 setxkbmap de neo grp_led:num
 }}}
 Die Option `grp_led:num` macht aus der NumLock-LED eine LED das ein
 Zweitlayout anzeigt, sollte bei dir also nie leuchten.

-- 
Ticket URL: http://wiki.neo-layout.org/ticket/274#comment:5
Neo-Layout http://neo-layout.org/
Das Neo-Tastaturlayout ist ein freies und ergonomisch optimiertes 
Tastaturlayout für die deutsche Sprache, das auch sehr viele Sonderzeichen 
direkt verfügbar macht.


Re: [Neo] [ticket] #274: Fehler am linken Mod4 () und beim mod4-Lock

2011-07-01 Diskussionsfäden Neo-Layout
#274: Fehler am linken Mod4 () und beim mod4-Lock
--+-
  Reporter:  anonymous|   Owner: 
  Type:  Fehler/Defekt|  Status:  closed 
  Priority:  normal   |   Milestone:  Neo Version 2.0
 Component:  Treiber: Linux – Xkbmap  | Version:  2.0 Final  
Resolution:  fixed|Keywords: 
--+-
Changes (by anonymous):

  * status:  new = closed
  * resolution:  = fixed


Comment:

 Replying to [comment:5 anonymous]:
  {{{
  setxkbmap de neo grp_led:num
  }}}

 Das hat funktioniert. Vielen Dank!

-- 
Ticket URL: http://wiki.neo-layout.org/ticket/274#comment:6
Neo-Layout http://neo-layout.org/
Das Neo-Tastaturlayout ist ein freies und ergonomisch optimiertes 
Tastaturlayout für die deutsche Sprache, das auch sehr viele Sonderzeichen 
direkt verfügbar macht.