Re: [Neo] schrecklich: Truly-Ergonomic-Keyboard (TEK) defekt

2015-01-27 Diskussionsfäden Marco Antoni
Hallo Erik, das ist ja echt doof :( im März 2014 wurde auf der Liste diskutiert, wo man Ersatzteile herbekäme. Den einen Link daraus habe ich bis heute noch, weil die Tasten meiner TECK schnell glattgeschliffen waren und ich (immer noch, ein Jahr später ^^) damit rechne, irgendwann neue zu

[Neo] schrecklich: Truly-Ergonomic-Keyboard (TEK) defekt

2015-01-27 Diskussionsfäden Erik Streb del Toro
Hallo liebe Neolinge. Ein Freund ist bei mir zu Besuch und hat seinen kleinen Bluetooth-Lautsprecher (den, den alle haben) ins Regal gestellt. Beim einpacken ist er ihm aus der Hand gerutscht und aus einem Meter Höhe auf die gute Tastatur gefallen. KRACKS! Viele Tastenkappen waren rausgefallen,

Re: [Neo] schrecklich: Truly-Ergonomic-Keyboard (TEK) defekt

2015-01-27 Diskussionsfäden Marco Antoni
Hallo Erik, Am 27.01.2015 um 23:21 schrieb Erik Streb del Toro: Also: Wo gibt es noch solche Tastaturen in der EU zu kaufen? Und gibt es wirklich keine mehr ohne Beschriftung? getdigital.de hat welche für 200€, allerdings beschriftet:

Re: [Neo] schrecklich: Truly-Ergonomic-Keyboard (TEK) defekt

2015-01-27 Diskussionsfäden ka’imi
On 27.01.2015 21:57, Erik Streb del Toro wrote: Ich hätte gerne die unbedruckte mit 209 …, äh also mit 109 Tasten. Ich habe hier noch eine rumfliegen, braune Switches – die brauche ich eigentlich nicht mehr. War ca. 1 Jahr lang in Gebrauch. Gruß, ka’imi -- In the beginning the universe was

Re: [Neo] schrecklich: Truly-Ergonomic-Keyboard (TEK) defekt

2015-01-27 Diskussionsfäden Erik Streb del Toro
Hallo Marco. Vielen Dank für den Link. Dort habe ich allerdings keine Tastenkappen für die Truly gesehen. Die haben doch unterschiedliche Winkel. Oder passen da etwa die irgendeiner normalen Tastatur? Ja, die Tastenkappe ist ja das geringste Problem. Das größere ist, dass die große Taste, rechts

Re: [Neo] schrecklich: Truly-Ergonomic-Keyboard (TEK) defekt

2015-01-27 Diskussionsfäden Klaus Weber
In dem Link wird gesagt, dass: Auch das TECK (Truly Ergonmic Computer Keyboard) ist mit bewährten mechanischen Schaltern der Firma Kailh ausgestattet... Waren das beim TECK nicht mal Cherry Switches? Folgendes Zitat scheint Herstellern nahezulegen auf die chinesische Variante umzusteigen.