[Neo] Mod5/Ctrl/Mod2 bleibt hängen

2017-02-03 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hallo zusammen, eigentlich habe ich das Problem schon seit einigen Jahren, kam aber irgendwie nie dazu, mal nachzufragen: Verwende ich Neo an einem Windows-Rechner mit AHK, passiert es ab und an beim Schreiben, dass (vermutlich durch Drücken vom Mod5) eine seltsame Kombination aus Mod5, Ctrl

Re: [Neo] Es gibt kein Neo 3

2014-02-02 Diskussionsfäden Arno Trautmann
. Irgendwann hörte ich damit auf, wohl um auf Neo 3 zu warten. Irgendwann später studierte ich und lerne Java. Zu dieser Zeit erfuhr ich, dass Arno Trautmann an einem Programm arbeitet, Glatte Lüge! :D Ich habe nie an einem solchen Programm gearbeitet, vor allem, da meine Programmierkenntnisse dafür eher

[Neo] Blödes Muskelgedächtnis …

2012-06-09 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hi, der Comic ist zwar nicht auf Neo gemünzt, passt dennoch hervorragend: http://abstrusegoose.com/469 Gruſs Arno

Re: [Neo] welcher Unicode liegt auf ;

2012-03-11 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hi, S Barmeier wrote: Neo lässt mich Unicode tippen. Wo kann ich nachschlagen welcher Unicode eigentlich benutzt wird. z.B. liegt ein Minus auf ; Wie kann ich schauen ob das auch wirklich ein Minus ist und kein en dash? Ich konsultiere für solche Zwecke gerne http://decodeunicode.org, damit

Re: [Neo] Neo-Visitenkarte

2011-10-23 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hi Leute, Christian Kluge wrote: Am Sonntag, den 23. Oktober 2011, um 14.28 Uhr schrieb Dennis Heidsiek: Okay, es gibt also bei mindestens drei Leuten Bedarf … dementsprechend habe ich eben versucht, eine Neo-Visitenkarte zu TikZen – Ergebnis siehe Anhang. Ich wäre für

Re: [Neo] Neo Vars und Eurozeichen

2011-10-21 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Wolf Belschner wrote: Am 21.10.2011 14:12, schrieb Pascal Hauck: Am Donnerstag, 20. Oktober 2011, 10:39:55 schrieb Wolf Belschner: es kommt immer nur sowas wie €. Woran könnte das liegen? Es liegt entweder daran, dass du einen schlechten Witz gemacht hast, denn bei mir wird das Zeichen

[Neo] Neo-Visitenkarte

2011-10-21 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hallo zusammen, in letzter Zeit ist es mir öfter vorgekommen, dass ich spontan jemandem von Neo erzählt habe. Meist hatte ich dabei weder meinen Rechner dabei, noch meine Tastatur oder Internetzugang. (z.B. Kneipentour …) Für den Fall fände ich es sehr schön, wenn man kleine,

Re: [Neo] offizielle Freigaben

2011-10-19 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hallo Annette, Annette wrote: so, ich arbeite jetzt seit einem guten halben Jahr mit NEO20.exe und habe mich soeben in der Mailingliste angemeldet. Schön :) Heute habe ich meine neue Stelle als Datenbankprogrammiererin angefangen. Dabei scheint es momentan zu dem Problem zu kommen, dass ich

Re: [Neo] Neo-Interview im Radio aufnehmen

2011-10-17 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Peter Eberhard wrote: Hallo, Den Beitrag gibt es hier: http://www.mdr.de/mdr-info/hoereraktion/neo102.html Gut gemacht, Arno! Danke. Obwohl es mir irgendwie vorkommt, dass meine Aufnahme schneller abgespielt wird als im Rohmaterial … aber das Langsamsprechen muss ich ohnehin noch üben …

Re: [Neo] Neo-Interview im Radio aufnehmen

2011-10-17 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Peter Eberhard wrote: Am Montag, 17. Oktober 2011 09:18 schrieb Arno Trautmann: Außerdem hätte an der Stelle zum Vergleich mit der Europatastatur erwähnt werden sollen, dass Neo sämtliche Latein-basierten (außer Vietnamesisch) Alphabete beherrscht. _Inklusive_ Vietnamesisch. Deswegen wurde ja

Re: [Neo] Neo-Interview im Radio aufnehmen

2011-10-12 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hallo zusammen, Dennis Heidsiek wrote: wenn ich mich nicht irre, wird an diesem Montag um 5:20, 6:20, 7:20 und 8:20 Uhr auf MDR-Info das Interview mit Arno über Neo gesendet. Wer es sich angehört oder mitgeschnitten hat, hat vielleicht festgestellt, dass die Finanzierung von Google Co.

Re: [Neo] Neo-Einhand?

2011-10-09 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Pascal Hauck wrote: Am Samstag, 8. Oktober 2011, 21:50:21 schrieb Arno Trautmann: hat sich mir die Frage gestellt, was mit Einhandversionen von Neo ist. Ich erinnere mich, dass es mal zumindest die Diskussion gab und auch den Vorschlag, das über Leertaste anzugehen (Leertaste drücken plus

[Neo] Neo-Einhand?

2011-10-08 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hallo zusammen, da ich gerade wieder vor dem schwerwiegenden Problem stand, meinen Kopf mit meinem Hals statt mit der Hand oben zu halten, aber schreiben wollte, hat sich mir die Frage gestellt, was mit Einhandversionen von Neo ist. Ich erinnere mich, dass es mal zumindest die Diskussion gab

Re: [Neo] Neo3 Erscheinungsdatum

2011-09-28 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Pascal Hauck wrote: Am Mittwoch, 28. September 2011, 15:49:37 schrieb Peter Eberhard: P.S. Ich war schon damals der Meinung, dass es ein Fehler ist, eine neue Belegung Neo 3 zu nennen. Diese Anfrage bestätigt mal wieder, dass das die Leute nur verunsichert. Das hätte man aber mit einem

Re: [Neo] Neo3 Erscheinungsdatum

2011-09-28 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Alexander Schenk wrote: Am 28.09.2011 16:55, schrieb Arno Trautmann: Richtig. Aber vielleicht sollte noch deutlicher kommuniziert werden, dass Neo3 (noch) /nicht/ für den „Normalverbraucher“ gedacht ist. Aber auch, dass es, wenn man einmal umgelernt hat, einfacher ist, nochmal umzulernen, und

Re: [Neo] Gesprächsanfrage des MDR

2011-09-23 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hi, Daniel Horz wrote: Am 23.09.2011 13:47, schrieb Christian Kluge: Weißt Du ob die Beitrag auch als Podcast veröffentlicht wird? Falls ja: da müssetn wir ja im Wiki drauf verlinken dürfen. Eventuell sogar mit Transkript? Der Beitrag fällt unter den Bereich „Hörer machen Programm“:

[Neo] Neo 1.0 – 4 Ebenen?

2011-09-20 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hallo zusammen, ich stöbere für das Interview heute gerade ein wenig in den Anfängen und habe neben Hannos Seite http://pebbles.schattenlauf.de/layout.php?language=de die folgende Graphik (von Ben?) gefunden: https://www.eigenheimstrasse.de/neo/1.0.png Die sind in den ersten drei Ebenen

Re: [Neo] Gesprächsanfrage des MDR

2011-09-20 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hallo zusammen, wie angekündigt, melde ich, dass das Interview (bzw. Gespräch) heute stattgefunden hat. Inhaltlich wurden eigentlich alle Standardthemen abgedeckt, nur leider die Sonderzeichen nicht, da habe ich versäumt, noch explizit drauf hinzuweisen, aber vllt. kommt das im Beitrag noch,

[Neo] Gesprächsanfrage des MDR

2011-09-13 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hallo zusammen, dachte, ich informiere nochmal auf der Liste über den Fortgang. Herr Herrler hat sich bei mir gemeldet und mitgeteilt, dass die Sendung für den 26. September geplant ist. Aufnahme wird in Mannheim sein. Falls es weiteres Interessantes gibt, melde ich mich wieder, Gruſs Arno

Re: [Neo] Camp + Tastatur Sonder Edition

2011-08-12 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hallo zusammen, Dennis Heidsiek wrote: Benjamin Kellermann ſchrieb am 10.08.2011 20:16 Uhr: Oder wir lassen uns überraschen und sagen: Macht irgendwas cooles, was mit dem Neo-Projekt zu tun hat… So würde ich das machen! Es ist ein niedrigschwelliges Angebot, aber wer erst einmal Blut geleckt

Re: [Neo] Besprechung: Gesprächsanfrage des MDR zur medialen Berichterstattung über Neo

2011-08-07 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Michael Gattinger wrote: Am 07.08.2011 01:33, schrieb Kor Poral: Ich hätte gerne Kopien vom Gesprächsverlauf mit Herrn Herrler, sowohl von dir als auch von ihm, einfach CC setzen ;-P Nur dich oder die ganze Liste? [Die Frage betrifft also dich gerade /nicht/ ;) ] Gruſs Arno

Re: [Neo] Besprechung: Gesprächsanfrage des MDR zur medialen Berichterstattung über Neo

2011-08-07 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Michael Gattinger wrote: Am 07.08.2011 18:34, schrieb Arno Trautmann: Nur dich oder die ganze Liste? [Die Frage betrifft also dich gerade /nicht/ ;) ] Gruſs Arno Das lasse ich dir offen wem du das alles schickst, Hauptsache ich kann verfolgen wie die Sache weitergeht. Ok, wen es

Re: [Neo] Besprechung: Gesprächsanfrage des MDR zur medialen Berichterstattung über Neo

2011-08-07 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Michael Gattinger wrote: Am 07.08.2011 18:38, schrieb Arno Trautmann: Ok, wen es interessiert, Weiterhin interessieren würden mich übrigends auch die Original-Interview-Audio-Dateien sowie der komplette gesendete Beitrag als Audio-Datei. Damit könnten wir dann evtl. auf unserer Homepage

Re: [Neo] Besprechung: Gesprächsanfrage des MDR zur medialen Berichterstattung über Neo

2011-08-05 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hi Leute, Arne Babenhauserheide wrote: Ich würde es auch machen, glaube aber, dass ich bei Neo 2 weniger geeignet bin als Arno. Soweit ich jetzt mitbekommen habe, sind wir beiden dann die einzigen, die sich letztlich bereit erklären, es wird also auf jeden Fall ein Arn* ;) Wenn du nichts

Re: [Neo] [Fwd: AW: Gesprächsanfrage]

2011-08-02 Diskussionsfäden Arno Trautmann
daniel marohn wrote: Neo 2.0 zu lernen dauert sicher länger als QWERTZ – wenn es bedeutet, alle Ebenen zu beherrschen. Diese Einschränkung muss man, denke ich, schon Das ist aber nicht wirklich fair. Da Neo einfach mehr Zeichen zur Verfügung stellt, dauert es natürlich länger jeweils alle

Re: [Neo] Besprechung: Gesprächsanfrage des MDR zur medialen Berichterstattung über Neo

2011-08-02 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Michael Gattinger wrote: Am 01.08.2011 09:27, schrieb Arno Trautmann: b) Wer traut sich zu einem Interview? Ich nicht. Dafür bin ich einfach noch zu frisch. Bzw. ich würde das machen, ist aber wahrscheinlich nicht das Sinnvollste. Ich würde es gerne machen – bin allerdings eher, ich glaube

Re: [Neo] Besprechung: Gesprächsanfrage des MDR zur medialen Berichterstattung über Neo

2011-08-01 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Daniel Horz wrote: Am 01.08.2011 01:41, schrieb Michael Gattinger: _*# I) Diskussion zum generellen vorgehen | Interviewpartner #*_ a) Lassen wir uns alle Interviewfragen zuvor geben und legen wir Antworten bereit? Finde ich immer doof, wenn ich ein Interview lese, bei dem das

Re: [Neo] [Fwd: AW: Gesprächsanfrage]

2011-08-01 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Benjamin Kellermann wrote: Hier mal meine Antworten, wobei ich die erste Frage nach unten gestellt habe, weil es imho die „overall“-Frage ist. Kurze, spontane Anmerkungen dazu: Am Montag, den 01.08.2011, 13:34 +0200 schrieb Benjamin Kellermann: 2) Dauert es lange, bis man das beherrscht?

Re: [Neo] Entscheidungen bei neo

2011-06-24 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Peter Eberhard wrote: So läuft das hier. Wenn was passieren soll, musst du es entweder einfach selbst machen oder shr viel Geduld haben. Schöne Zusammenfassung :) Vielleicht als Ergänzung: Abstimmungen passieren üblicherweise, wenn es wirklich um das Layout als solches geht, das wird nicht

Re: [Neo] Forum für neo-layout

2011-06-04 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hi, Das Nichts wrote: Am Samstag, den 04.06.2011, 19:12 +0200 schrieb Pascal Hauck: diese Diskussionen haben wir bereits häufiger. Richtig ist sicherlich, dass ein Forum gewohnter ist, jedoch hat es für Anwender auch deutliche Nachteile: • Bevor man seine Frage stellen kann, muss man sich

Re: [Neo] Neo für Programmierer

2011-05-15 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Florian Janßen wrote: Arno Trautmann schrieb am 14.05.2011 um 12:14 Uhr: Also wenn ich mir wirklich eine erogonomische Tastatur zulege (arbeite ausschließlich am Laptop, daher keine große Priorität), werde ich versuchen, eine datahand zu bekommen – gegen die ist alles andere sowieso

Re: [Neo] Neo für Programmierer

2011-05-14 Diskussionsfäden Arno Trautmann
urac wrote: Am 14. Mai 2011 11:21 schrieb Florian Janßen please.m...@gmx.de: Ich habe noch kein Foto einer TE gesehen, IMHO fehlen denen noch ein paar hundert Bestellungen bis sie sich den Formenbau leisten können ^^ http://www.trulyergonomic.com/gallery.html Also wenn ich mir wirklich eine

[Neo] Neo für Programmierer

2011-05-11 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hallo zusammen, versucht mal, den folgenden LaTeX-Code (mit Neo 2) zu schreiben: \AbcCmd{D{:}{;}} und sagt mir, ob euch danach der kleine Finger wehtut. Bei mir ist das so, und momentan schränken mich Schmerzen im rechten kleinen Finger beim Programmieren sehr ein. Problem bei der Sache ist,

Re: [Neo] Neo für Programmierer

2011-05-11 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Joke de Buhr wrote: On Wednesday 11 May 2011 18:04:40 Ruthard Baudach wrote: === Arno Trautmann schrieb am 2011-05-11 11:25: === Hallo zusammen, versucht mal, den folgenden LaTeX-Code (mit Neo 2) zu schreiben: \AbcCmd{D{:}{;}} und sagt mir, ob euch danach der kleine Finger wehtut. Bei

Re: [Neo] Angebot: belaserte NEO2-Tastaturen

2011-03-06 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Schubi wrote: Wenn sie zu lang wird kann ich sie nur noch kleiner machen. Schaut einfach mal im Pdf nach und schätzt was hin passt. Zweizeilig geht zur Not auch noch. Welche Zeichen stehen denn eigentlich zur Verfügung? Voller unicode? Latein, Diakritika, …? Von: Carsten Ace Dahlmann

Re: [Neo] Layoutvorschlag �ur

2011-03-03 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Cornelis Hilscher wrote: Am 3. März 2011 15:22 schrieb Michael Gattinger m.gattin...@fh-bingen.de: ***Alte Beschriftungen für Block über den Pfeiltasten*** Einige Tasten sind nur mit einem möglichen Zeichen belegt, haben aber trotzdem für Aufdrucke, die man sonst von keiner anderen Tastatur

Re: [Neo] Layoutvorschlag für belaserte Neo2-Tastatur

2011-03-03 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Schubi wrote: On 03.03.2011 15:33, Gerrit Ansmann wrote: On Thu, 03 Mar 2011 14:28:57 +0100, Schubi sch...@erlangen.ccc.de wrote: • Bei der verwendeten Schrift ist es denkbar, dass eng benachbarte Striche (z. B. in =, ≡, ∥, ℝ, ℚ, ℤ, ℕ, ℂ) nicht getrennt realisiert werden. Eventuell kann das

Re: [Neo] Layoutvorschlag �ur

2011-03-03 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Schubi wrote: Kann man machen, aber auf den anderen Ebenen geht beides zusammen nicht. Nur auf der Haupt-Ebene. Sprich Esc, Einfg, Entf, Pos1, Ende, Bild auf und ab. So war das gedacht. signature.asc Description: OpenPGP digital signature

Re: [Neo] Layoutvorschlag �ur

2011-03-03 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Schubi wrote: Jetzt besser?? :) Also mir gefällt's. On 03.03.2011 15:54, Arno Trautmann wrote: Schubi wrote: Kann man machen, aber auf den anderen Ebenen geht beides zusammen nicht. Nur auf der Haupt-Ebene. Sprich Esc, Einfg, Entf, Pos1, Ende, Bild auf und ab. So war das gedacht

Re: [Neo] Zephy auf AdNW, ein Zwischenbericht

2011-02-10 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Christoph Tomschitz wrote: Soweit ich das mitbekommen habe ist HAEIK über ein paar evolutionäre Zwischenschritte aus AdNW (HIEAO) entstanden. Da ich mit AdNW sehr gut zurecht komme, werd' ich wohl erst bei Neo3 wieder umlernen. Ich geb' Arne aber recht, es gibt ein paar

Re: [Neo] Zeitleiste von Neo

2011-02-10 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hallo zusammen! Michael Kiesenhofer wrote: Auf Anregung von Arno hin habe ich mal einen ersten Entwurf einer Zeitleiste von Neo gemacht (Siehe Anhang). Anregungen sind natürlich sehr willkommen. Ich verfolge die Mailinglist usw. nicht besonders intensiv, es kann also sein das mir etwas

Re: [Neo] Neo2 / Dvorak Tastaturen

2011-02-09 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hi! Ich würde unter Umständen demnächst eine Serie professionell belaserter Tastaturen mit Neo2-Layout aufsetzen. +1, bin auch dabei. Gruſs Arno -- NEU: FreePhone - kostenlos mobil telefonieren und surfen! Jetzt informieren: http://www.gmx.net/de/go/freephone

Re: [Neo] Neo2 Tastaturen

2011-02-09 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Jakob Hetzelein wrote: oder sonst wie heißt) lernen, aber als Erinnerung für mindestens 7 Jahre Neo 7 Jahre? Ich dachte, Hanno hätte Neo 2004 erfunden. Jetzt ist … oh. Du warst von ganz von Anfang dabei? Gruſs Arno signature.asc Description: OpenPGP digital signature

Re: [Neo] Neo2 Tastaturen

2011-02-09 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Jakob Hetzelein wrote: Am 09.02.2011 21:05, schrieb Arno Trautmann: Jakob Hetzelein wrote: oder sonst wie heißt) lernen, aber als Erinnerung für mindestens 7 Jahre Neo 7 Jahre? Ich dachte, Hanno hätte Neo 2004 erfunden. Jetzt ist … oh. Du warst von ganz von Anfang dabei? Ah, aber du hast

Re: [Neo] Neo2 Tastaturen

2011-02-09 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Schubi wrote: Mit Erfahrungsberichten kann ich nicht wirklich dienen, aber das sind ganz normale Standard-Tastaturen. Nicht wirklich was Besonderes aber bei weitem auch kein Billig-Schrott. Ich glaube, wir haben sehr ähnliche oder gar gleiche im Büro. Bin damit recht zufrieden, haben

Re: [Neo] uniinput verbessern

2010-04-13 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Moin! Dennis Heidsiek wrote: Frank Stähr ſchrieb am 10.04.2010 14:17 Uhr: Ich wundere mich einfach nur, warum denn praktisch überall ensuremath hin muss: Wenn ich ein ⇒ verwenden will (in Aufzählungen, im Text, whatever), will ich nicht immer $⇒$ schreiben müssen. Ähnliches gilt für viele

Re: [Neo] XeTeX in freiesMagazin

2010-04-11 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hi zusammen! Dennis Heidsiek wrote: Frank Stähr ſchrieb am 07.04.2010 12:46 Uhr: Das würde sich mit unicode-math auch wieder geben ;) Genau das hab ich nicht hingekriegt. Habe aber auch nicht gerade die Motivation, mich lange damit zu beschäftigen … Das Paket ist halt leider noch nicht so

Re: [Neo] NeoCon Juni 2010 in Lüneburg

2010-04-11 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Morgen! Dennis Heidsiek wrote: Martin Roppelt ſchrieb am 07.04.2010 16:52 Uhr: da ich nun schon mal vom 4. bis 6. Juni in Lüneburg sein werde (Skillshare¹²), dachte ich, es bietet sich eine kleine NeoCon an. […] http://wiki.neo-layout.org/wiki/NeoCon Wenn ich mir die derzeitge

Re: [Neo] uniinput verbessern

2010-04-09 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Frank Stähr wrote: Am Freitag, den 09.04.2010, 00:33 +0200 schrieb Arno Trautmann: Dann am besten \ifmmode \ldots \else \textellipsis \fi verwenden. Dann wird das eingefügt, was am besten passt. Da sollte unbedingt \ensuremath verwendet werden. Wer im Text ¹² eingeben will, fällt sonst

Re: [Neo] uniinput verbessern

2010-04-08 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Frank Stähr wrote: Am Dienstag, den 06.04.2010, 00:05 +0200 schrieb Martin Klemann: Ich bin ebenso der Meinung, dass LaTeX eher untestützt werden sollte, als XeTeX den Vorrang zu geben. Beides ist wichtig, die Pflege der uniinput.sty sollte aber nicht vernachlässigt werden. Von mir aus

Re: [Neo] Standardlatex mit uniinput: Hochzahlen ¹ ²³

2010-04-06 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Arne Babenhauserheide wrote: Christian Kluge wrote: Was hindert dich denn? Das einzige was mich stört, ist wie gesagt, dass microtype nicht geht. Ansonsten ist XeTeX normalen LaTeX bei Weitem überlegen. Und so viel anders ist der Code nun auch nicht, man muss nur ein paar andere Pakete

Re: [Neo] Standardlatex mit uniinput: Hochzahlen ¹ ²³

2010-04-06 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Martin Klemann wrote: Am 06.04.2010 00:21, schrieb Arno Trautmann: Für Ziffern exakt das gleiche mit den Codepunkten für ₁ etc. Für Buchstaben, falls sie kodiert sind, gleichfalls. Läuft alles völlig analog zu den anderen Definitionen. Ich meine nicht für LaTeX sondern für die Neo Tastatur

Re: [Neo] XeTeX in freiesMagazin

2010-04-06 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Frank Stähr wrote: auch wenn wir gerade schon mit zwei Artikeln zu kämpfen haben (Verbesserungsvorschläge zu meinem werden immer noch angenommen!), Zu unserem (für /die/ DTK ;) ) aus Zeitgründen nicht mehr. Ich hoffe dennoch, dass er das Projekt einigermaßen vertretbar vertritt. möchte ich

Re: [Neo] XeTeX in freiesMagazin

2010-04-06 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Arno Trautmann wrote: Gerade mit Neo ist die Arbeit damit erst nicht toll. „richt toll“ richtig! Wie kann man sich denn so verschreiben?! … signature.asc Description: OpenPGP digital signature

Re: [Neo] Standardlatex mit uniinput: Hochzahlen ¹ ²³

2010-04-05 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Frank Stähr wrote: auch wenn die meisten von euch xetex benutzen und latex für fast schon obsolet halten: Die absolute Mehrheit inkl. mir benutzt es und ich hätte da noch eine Frage. Der Unterschied ist zwischen pdfTeX und XeTeX als Maschine; das Formalt LaTeX wird für beide verwendet und

Re: [Neo] Standardlatex mit uniinput: Hochzahlen ¹ ²³

2010-04-05 Diskussionsfäden Arno Trautmann
für mich nur ein ekliger Hack und nichts, was unterstützt werden sollte. Wenn man schon ein modernes Tastaturlayout verwendet, sollte man nicht 20 Jahre in der Vergangenheit stecken. Am 05.04.2010 18:47, schrieb Arno Trautmann: \DeclareUnicodeCharacter{00B2}{\ensuremath{^2}} und ähnliches für

Re: [Neo] LaTeX vs. Latex

2010-03-02 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Florian Janßen wrote: Am 02.03.2010 22:09, schrieb Dennis Heidsiek: Florian Janßen ſchrieb am 01.03.2010 09:03 Uhr: Am 27.02.2010 01:54, schrieb Alexander Koch: Nicht jeder kennt diese Bedeutung des Unterstrichs und ich denke sie erschließt sich auch nur LaTeX-Nutzer[…]n Nein, ich kenne

Re: [Neo] OT: Welches Tex für Mathe und Startschwier igkeiten

2010-01-24 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hi! Jakob H. wrote: Am 23.01.2010 19:54, schrieb Dennis Heidsiek: \usepackage[ngerman]{babel} Nein, bitte streichen! Bei XeTeX nutzt Du stattdessen: \usepackage{polyglossia} \setdefaultlanguage{german} Auf Wunsch auch mit optionalen Ergänzungen, siehe texdoc polyglossia – etwa

Re: [Neo] OT: Welches Tex für Mathe und Startschwier igkeiten

2010-01-24 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Dennis Heidsiek wrote: Ich würde glatt behaupten, dass nicht nur ich den Weg des geringsten Widerstandes gehen möchte. Die uniinput-Datei aus dem SVN reicht mir vollkommen. Sie sollte weiter gepflegt werden (es fehlt z. B. interessanterweise das ſ ^^) Das ist leider wahr und zeigt die

Re: [Neo] OT: Welches Tex für Mathe und Startschwier igkeiten

2010-01-24 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Dennis Heidsiek wrote: Ich würde glatt behaupten, dass nicht nur ich den Weg des geringsten Widerstandes gehen möchte. Die uniinput-Datei aus dem SVN reicht mir vollkommen. Sie sollte weiter gepflegt werden (es fehlt z. B. interessanterweise das ſ ^^) Das ist leider wahr und zeigt die

Re: [Neo] OT: Welches Tex für Mathe und Startschwier igkeiten

2010-01-24 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Jakob H. wrote: Am 24.01.2010 19:45, schrieb Dennis Heidsiek: Hallo allerseits, Arno Trautmann ſchrieb am 24.01.2010 17:53 Uhr: Jakob H. wrote: Ich nutze LaTeX für sozialwissenschaftliche oder andere geisteswissenschaftliche Hausarbeiten […] Empfiehlt sich da also mittlerweile

Re: [Neo] OT: Welches Tex für Mathe und Startschwier igkeiten

2010-01-24 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Jakob H. wrote: Am 25.01.2010 00:54, schrieb Dennis Heidsiek: Hallo Jakob, Jakob H. ſchrieb am 25.01.2010 00:38 Uhr: Obwohl ich mir eigtl. sicher war, XeTeX zu benutzen, habe ich gerade mal ein /pacman -Qs tex/ ausgeführt, und siehe da, ich benutze wohl texlive. TeXLife Immer noch

Re: [Neo] OT: Welches Tex für Mathe und Startschwier igkeiten

2010-01-24 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Pascal Hauck wrote: Am Sonntag, 24. Januar 2010 21:04:25 schrieb Arno Trautmann: unter root keine GUIs mehr starten … wie meines :-/ Als root in einer Nicht‑root‑Sitzung ist das ganz normal. Dafür gibt es kdesu für KDE und gksu für Gnome. Achso? … nunja … früher ging es … Aber danke für

Re: [Neo] OT: Welches Tex für Mathe und Startschwier igkeiten

2010-01-23 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Christian Kluge wrote: Dennis Heidsiek schrieb am 23.01.2010 18:38: wenn ich das richtig verstehe, sollte sudo apt-get install texlive-full oder so etwas in der Art seinen Dienst tun :). Sollte es eigentlich, aber ich glaube, falls sich noch getan hat, bekommt man dadurch nur TeXlive

Re: [Neo] Leerzeichenfrage

2009-11-22 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Karl Köckemann wrote: schrieb Arno Trautmann arno.trautm...@gmx.de: Bei einem gut designeten Produkt ist auch überlegt, was im Fall eines Fehlers passiert. Einen Fehler, den man nicht erkennt, hat man von vornherein auszuschließen. … sofern man nicht dafür sorgen kann, dass schon bei

Re: [Neo] Leerzeichenfrage

2009-11-21 Diskussionsfäden Arno Trautmann
beim Programmieren u.ä. Arno Trautmann schrieb: Es wurde sich bewusst dagegen ausgesprochen. Denn es passiert beim Programmieren z.B. schnell, dass man 3. Ebene Leertaste drückt. Und dann hat man ein Zeichen, das der Compiler nicht versteht, man selbst aber nicht sieht und verbringt lange Zeit

Re: [Neo] Leerzeichenfrage

2009-11-20 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Martin B. wrote: Hallo, ich bin ein recht neuer Nutzer von Neo; besonders die Möglichkeit viele sonst eher schwer zu erreichende Zeichen mit wenig Aufwand tippen zu können fasziniert mich. Doch eines finde ich etwas seltsam: Da stehen also sechs Ebenen zur Verfügung, aber man hat trotzdem

Re: [Neo] Neo2/Neo3-Hardware.

2009-09-23 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Nora Geißler wrote: Christian Kluge schrieb: Es gab schon mal Kontakt mit Cherry¹, und es wurde schon ein Prototyp² erstellt. Nur leider hat sich die Sache im Sande verlaufen. Es ging dabei aber auch um eine normale Tastatur mit Neo-Aufdruck. Verlaufen hat sich das in erster Linie, da Neo2

Re: [Neo] Lang-s: Problem mit linux

2009-09-20 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hallo zusammen! Dennis Heidsiek wrote: Pascal Hauck ſchrieb am 18.09.2009 09:36 Uhr: Am Freitag, 18. September 2009 07:43:17 schrieb Martin Roppelt: Multi_key u u 1 7 f space : ſ Jetzt kann also das ſ von der Tastatur entfernt werden? Ich schrieb doch schon, dass das kein gutes Beispiel

Re: [Neo] Zero-width non-joiner

2009-09-18 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hans-Christoph Wirth wrote: On Friday, 18. September 2009 13:42:32 Pascal Hauck wrote: Am Freitag, 18. September 2009 13:16:15 schrieb Hans-Christoph Wirth: Wie wäre es mit „♫ “ Keine gute Idee. Es passiert leicht, dass man mal versehentlich Compose auslöst oder aber bewusst ein Coko starten

Re: [Neo] und ' vertauschen

2009-09-17 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Frank Stähr wrote: Am Donnerstag, den 17.09.2009, 11:17 +0200 schrieb Pascal Hauck: Am Donnerstag, 17. September 2009 10:40:04 schrieb Frank Stähr: (Programmieren, Tabellenkalkulation, Suche bei Google, …) verwendet. Hier tritt aber deutlich häufiger auf als '. Vielleicht ein bisschen.

Re: [Neo] OT: leaflet und xetex

2009-09-16 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Dennis Heidsiek wrote: Hallo allerseits, Arno Trautmann ſchrieb am 21.08.2009 09:56 Uhr: Mayer, Stefan ſchrieb am 21.08.2009 09:41 Uhr: Dennis Heidsiek ſchrieb am 21.08.2009 09:17 Uhr: Arno Trautmann ſchrieb am 21.08.2009 09:07 Uhr: Tut es nicht schon [xdvi]{leaflet}? Nein

Re: [Neo] OT: leaflet und xetex

2009-09-16 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Dennis Heidsiek wrote: Arno, konntest Du Dir die Datei noch einmal ansehen? Eigentlich sollte hyperref doch überhaupt nichts mit dem Seitenformat zu tun haben (sondern sich nur um die Links kümmern). \documentclass[ xdvi ]{leaflet} \usepackage[setpagesize=false]{hyperref} \begin{document}

Re: [Neo] Zero-width non-joiner

2009-09-16 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hi! Dennis Heidsiek wrote: Hallo allerseits, hat sich eigentlich schon mal jemand Gedanken über eine gute Coko für den Zero-width non-joiner (ZWNJ)¹ gemacht? Neo ist zwar weder auf Persisch noch Hebräisch ausgelegt, aber dieses Zeichen kann auch in deutschen Texten (jedenfalls, wenn sie

Re: [Neo] Experiment -- Zwischenstand

2009-09-05 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Peter Bartosch wrote: Pascal Hauck wrote: Am Samstag, 5. September 2009 09:34:24 schrieb Mayer, Stefan: Und eine Schande, daß Du schon wieder so früh wach bist ;) Du doch auch. Und so früh ist es ja gar nicht mehr. Ich bin um 15:00h aufgestanden :) Nach knapp 10h Schlaf … Übrigens ist

Re: [Neo] Experiment -- Zwischenstand

2009-09-05 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Pascal Hauck wrote: Am Samstag, 5. September 2009 15:57:13 schrieb Arno Trautmann: Vielleicht eine sehr blöde Frage, aber: Ist denn bei allen das gleiche Tastaturmodell vorausgesetzt? […] Ich kann mir vorstellen, dass das deutliche Bewertungsunterschiede bewirkt. Ganz bestimmt sogar. Aber

Re: [Neo] Duzen oder duzen?

2009-09-04 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Martin Roppelt wrote: Christian Kluge schrieb: Martin Roppelt schrieb am 04.09.2009 01:14: Gerne :) Aber bitte kleinschreiben, alles andere wirkt für mich wie alte Rechtschreibung …: Schön, das große Du, ist der beste Kompromis (obwohl ich ja zur Siez-Fraktion zähle :-) ). Das find ich ja

Re: [Neo] Duzen oder duzen?

2009-09-04 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Martin Roppelt wrote: Mayer, Stefan schrieb: »Teenie«-Websites Ich bin wohl einfach zu jung. Ich fände auch eine Altersstatistik hier auf der Liste mal sehr interessant. Wenn man das Alter kennt, kann man viele Argumentationen oft besser nachvollziehen … Ich kenne das „Du“ gar nicht mehr.

Re: [Neo] Wiki stark verändert

2009-09-01 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Peter Bartosch wrote: Christian Kluge wrote: Dennis Heidsiek schrieb am 01.09.2009 18:23: Frank Stähr ſchrieb am 01.09.2009 12:46 Uhr: [...] ¹ http://en.wikipedia.org/wiki/Thou Interessant ... ich hatte thou bisher als förmliche anrede verstanden ... aber für den Satz:

Re: [Neo] Cont…

2009-09-01 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Morgen! Dennis Heidsiek wrote: Arno Trautmann ſchrieb am 01.09.2009 21:27 Uhr: Kontext¹ […] ¹Ich habe tatsälich mit „Cont“ angefangen … das passiert, wenn man sich in neue Software einarbeitet … Ach, hat Dich LuaTeX jetzt doch noch zum ConTeXt-Ufer mitgetragen? Zumindest zum

Re: [Neo] Wiki stark verändert

2009-09-01 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Christian Kluge wrote: Arno Trautmann schrieb am 01.09.2009 21:27: Ohne Gewehr, aber vom Kontext¹ der Beschreibung her müsste es so passen. ^^ Gewähr, oder willst willst du jetzt auf uns schießen? :-) Nein, eben nicht. Ich sage doch *ohne* Gewehr. Gruſs Arno

Re: [Neo] Neo-Flyer

2009-08-21 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hi! Dennis Heidsiek wrote: Mayer, Stefan ſchrieb am 19.08.2009 00:37 Uhr: Hab nun LaTeX genommen (und nicht Xe(La)TeX), da leaflet wohl nicht auf die Schnelle mit xetex zurechtkommt (kein landscape) … läßt sich sicherlich noch machen, aber hatte keine Lust, in die .cls zu schauen … Auf

Re: [Neo] Neo + TeX: neoshorthands

2009-08-06 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hi! Pascal Hauck wrote: Am Mittwoch, 5. August 2009 13:18:45 schrieb Arno Trautmann: Schick doch einfach eine Liste aller Zeichen, die du brauchst, direkt an mich, dann kann ich die einfach einpflegen. Eventuell hilft auch die Compose-Datei, die ich für Lyx angelegt habe: http://wiki.neo

Re: [Neo] Nochmal das Steuerkreuz

2009-08-02 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Bjoern Laessig wrote: Hans-Christoph Wirth schrieb: Ich sehe TAB und RET eher in einer fortgesetzten zusammengesetzten Bewegung: bef TAB RET Bei diesem Nutzungsszenario sollte man aber nicht vergessen, dass man nach dem Tab schauen muß/sollte, dass man erst mal erkennen muss, ob da

Re: [Neo] abermals: LaTeX und Neo / griechische Zeichen

2009-07-21 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Christian Kluge wrote: Das einzige was mich an Xe(La)TeX noch stört, ist die Tatsache, dass es noch keine Unterstützung für das Paket microtype hat(te) (zumindestens war das noch vor so ca. ⅟₂ – ³̷₄ Jahr so). Ich will einen optischen Randausgleich haben. Ansonsten würde ich es sofort benutzen.

Re: [Neo] Combining Characters und TeX

2009-07-12 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Mayer, Stefan wrote: Arno Trautmann schrieb am 06.07.2009 15:28 Uhr: Das mit den combining characters ist in allen TeX-Varianten prinzipiell *nicht* möglich. […] Ab TeXlive 2009 werde ich mich da mehr einarbeiten können, aber bis dahin werden combining characters leider sicher nicht möglich

Re: [Neo] Arrays (z.B. für TeX) bequem eingebe n

2009-07-03 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Alexander Koch wrote: Hallo, Ich habe gedacht, da es ja auch Box drawing Cokos gibt, sollte ich etwas hinzufügen, dass auch für Mathematiker_innen/Naturwissenschaftler_innen interessant ist: ♫x(2 → ⎛⎞ ⎝⎠ ♫x(3 → ⎛⎞ ⎜⎟ ⎝⎠ ♫x(4 → ⎛⎞ ⎜⎟ ⎜⎟ ⎝⎠, sowie entsprechendes (jeweils von

Re: [Neo] Arrays (z.B. für TeX) bequem eingebe n

2009-07-03 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Alexander Koch wrote: [gute Idee mit Boxen] Erstaunlich, aber mit recht einfachem Code funktioniert das alles soweit sogar schon: \documentclass{scrartcl} \usepackage{ amsmath, xltxtra } \catcode`\⎛13 \catcode`\⎞13 \catcode`\⎟13 \catcode`\⎝13 \catcode`\⎠13 \def\ignoreone{}

Re: [Neo] Arrays (z.B. für TeX) bequem eingebe n

2009-07-03 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Sorry fürs Zuspammen, aber … Arno Trautmann wrote: Alexander Koch wrote: h(x) = ⎧ f(x), x 0 ⎨ g(x), x 0 ⎩ 0, x = 0 könnte man das in ein \begin{case} umwandeln, Das würde eklig werden, da man den Zeilenumbruch aktiv machen müsste. D.h. TeX müsste den Zeilenumbruch durch ein

Re: [Neo] Drehen-Taste und Afrikanisch

2009-07-01 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Alexander Koch wrote: Ich finde schade, dass sich bisher noch niemand zu meinem Vorschlag mit der Haken-Taste geäußert hat, ich habe dort nämlich viel Arbeit reingesteckt und hoffe mal, dass er nicht untergeht. Tut mir leid, ich neige dazu lange Mails zu schreiben, aber ich will mir das

Re: [Neo] Fwd: Lenovo macht Tasten größer

2009-06-30 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Pascal Hauck wrote: Hallo Dennis, hallo Frank, Am Dienstag, 30. Juni 2009 16:35:11 schrieb Dennis Heidsiek: Wobei ich mich immer noch nicht so richtig an Deine konsequente Kleinschreibung gewöhnt habe – aber andererſeits ſollte hier jeder ſo ſchreiben dürfen wie er will das soll jetzt

Re: [Neo] Fwd: Lenovo macht Tasten größer

2009-06-29 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Dennis Heidsiek wrote: soeben gefunden: Tastatur-Evolution: Lenovo macht Tasten größer http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,633122,00.html Damit ist Lenovo eine weitere Stufe in meinem Ansehen gesunken … Ok, dass an der Tastatur etwas geändert wird, gut … aber doch bitte was

[Neo] halb OT: Anwendung von Fraction Slash

2009-06-11 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hi, ich bin nicht sicher, ob das schonmal erwähnt wurde, aber da ich gerade drauf gestoßen bin: In XeLaTeX kann man mit fontspec und einer AAT (leider keine OpenType) den fraction slash verwenden, um Brüche zu schreiben, auf Schriftebene. Dabei wird dann die Eingabe 13579⁄24680 als

Re: [Neo] Zusammenfassung (Re: Pfeiltasten)

2009-06-11 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Hans-Christoph Wirth wrote: Erik Streb del Toro wrote: Überhaupt ist ⇥↲ eben ein häufiges Bigramm wo? Kommandozeile: Befehl halb eingaben, mit Tab vervollständigen und dann Enter. Unter Linux vllt. eine der häufigsten Tastenkombinationen überhaupt … Gruſs Arno signature.asc

Re: [Neo] Neo 2 abschließen

2009-06-08 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Pascal Hauck wrote: Am Montag, 8. Juni 2009 21:51:44 schrieb Bjoern Laessig: Martin Klemann schrieb: Neo hingegen verbinde ich eindeutig mit dem Vorgänger. Niemand hat gesagt, das dieses Produkt einfach nur Neo heißen soll. Ich stimme dir zu, einen Unterschied in der Namensgebung braucht das

Re: [Neo] Neo 2 abschließen

2009-06-07 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Neophyt _ wrote: Christian schrieb über die Ebene 4: [...] und umgewöhnen mächte ich mich auch nicht mehr, dafür verwende ich sie schon quasi zu lang. Diese Äußerung finde ich bemerkenswert. Geht es anderen auch so? Spielt die Gewöhnung so eine überragende Rolle? Ja. Nach 2 Jahren

Re: [Neo] Wofür wird das kleine Omikron gebraucht?

2009-06-07 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Neophyt _ wrote: Martin schrieb: Johannes ſchrieb: Das kleine Omikron ο gleicht dem kleinen o wie ein Ei dem anderen. Es stellt sich daher die Frage, welchen Nutzen es denn dann hat. Die griechischen Großbuchstaben waren jedenfalls mit ebendieser Begründung nicht in den Reigen der

Re: [Neo] Neo 2 abschließen

2009-06-04 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Frank Stähr wrote: Am Donnerstag, den 04.06.2009, 07:25 +0200 schrieb Dennis Heidsiek: Aber ich bin dagegen, Neo 2 jetzt nochmal signifikant umzustoßen – dafür sind die erreichten Verbesserungen zu Neo 1 (bzw. 1.1) einfach zu groß. Man muss auch mal ein Release machen, und die derzeitige

Re: [Neo] Neo 2 abschließen

2009-06-04 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Bjoern Laessig wrote: Pascal Hauck schrieb: Darum: gegen ein Leerzeichen! Notfalls fakultativ. warum eigentlich die Frage, ob Leerzeichen oder nicht. Nehmt doch was anderes. Vielleicht ein Zeichen, das man auf nem normalen QwertY nicht ohne weiteres tippen kann? Neo…2 Neo⋮2 Neo² Das

Re: [Neo] Neo 2 abschließen

2009-06-04 Diskussionsfäden Arno Trautmann
Fabian A. wrote: Wir hatten uns eigentlich strikt gegen besondere Auszeichnungen des Namens entschieden. Nεo war auch mal im Gespräch, wurde aber abgelehnt. Ich finde, dass es eine einfache Zahl tut. Neo2 ist schön, kompakt und sagt genau das, was es ist: die zweite Version von Neo. Ich bin

  1   2   >