Re: [Neo] Forum für neo-layout

2011-06-28 Diskussionsfäden Mario Sander
 Bitte einigt Euch, ob Du die Funktionen, die Michael an ein Forum
 stellt, mit Gmane umsetzen kannst. Wenn nicht – und ich an Deiner Stelle
 würde mir die Arbeit nicht machen – schlage ich vor, einen Verweis auf
 das Forum von Michael(?) zu machen und dann schauen wir, wie sich das
 entwickelt.

Das Forum ist von Heinrich, sollte aber nur als Beispiel dienen. Außerdem hat 
auf den Webspace nur Heinrich Zugriff, was sicherlich nicht optimal für ein 
Neo-Forum wäre. Michael und ich haben aber bereits mit Ben geschrieben und 
sobald er nächste Woche wieder mehr Zeit hat, werden wir wohl ein neues 
phpBB3-Forum auf dem Server einrichten, auf dem auch Neo-Hompage und Wiki 
untergebracht sind. Dann ist wohl sinnvoller, auch wenn sich dadurch alles noch 
ein wenig rauszögert.



Re: [Neo] �

2011-06-27 Diskussionsfäden Mario Sander
 Es gibt auch fertige Plugins für PHPBB (und ein paar andere):
 http://www.google.com/recaptcha
 http://code.google.com/intl/de/apis/recaptcha/docs/phpbb.html
 
 Oder man bastelt ein eigenes kleines Frage-/Antwort-Spiel. Die Mühe, 
 einen Bot für das Forum anzupassen wird sich ja kaum einer machen.

Das sollte beides kein Problem sein. Für phpBB3 gibts sowohl ein Plugin für 
reCaptcha als auch für ein Frage und Antwort-Captcha. Für reCaptcha muss man 
sich dann wohl noch registrieren, aber das sollte ja auch nicht das Problem 
sein. Eventuell kann man ja auch beides zusammen benutzen.



Re: [Neo] Entscheidungen bei neo

2011-06-26 Diskussionsfäden Mario Sander
 Ich habe keine Nachricht erhalten.

hmm... und ich wunder mich die ganze Zeit, dass keine Antwort kommt. 
Ich hab die Mail an die Addresse in der ML geschickt.
Naja, dann nochmal.



[Neo] Entscheidungen bei neo

2011-06-24 Diskussionsfäden Mario Sander
Hallo.

Ich wollte mal fragen, wie es denn bei neo zu Entscheidungen bei Diskussionen 
über Veränderungen kommt.

Die Diskussion über Forum oder nicht Forum zieht sich ja nun schon über drei 
Wochen, alle Argumente wurden (vermutlich mehrfach) genannt, aber nach einer 
entgültigen Entscheidung sieht das nicht aus. Im Impressum steht ja nun, dass 
nicht nur eine Person für neo verantwortlich ist, aber wie trefft ihr denn 
Entscheidungen? Einstimmig läuft so etwas ja vermutlilch selten ab und ich fänd 
es schade, wenn neue Ideen unumgesetzt bleiben, nur weil so lange diskutiert 
wird, bis auch der letzte die Lust daran verloren hat.

Liebe Grüße
Mario



Re: [Neo] Entscheidungen bei neo

2011-06-24 Diskussionsfäden Mario Sander
 Mein Gefühl und meine inzwischen 6½ Jahre Erfahrung mit Neo sagen, dass es 
 ein 
 Forum geben wird – vorausgesetzt, es gibt jemanden, der dafür genügend Zeit, 
 Interesse und Kenntnis besitzt. Wer das ist, wird nicht bestimmt – jetzt wäre 
 es an der Zeit, dass Freiwillige ein Angebot machen.
 Vielleicht bist du einer davon?

OK, ich habe Michael Gattinger mal angeschrieben, der sich ja auch sehr für das 
Forum eingesetzt hat. Ich hoffe wir bekommen das zusammen hin, eventuell ja 
auch mit Heinrich Schmidt, so dass bald ein benutzbares Forum vorhanden ist.



Re: [Neo] Entscheidungen bei Neo

2011-06-24 Diskussionsfäden Mario Sander
 1. Soweit ich das sehe, hat Florians Vorschlag, Gmane wie ein Forum
 aussehen zu lassen, noch keine Rückmeldung erhalten.

Nun Rückmeldung habe ich darauf nur nicht gegeben, da man sich das in meinen 
Augen schenken kann. Dann kann man auch einfach die ML so lassen, wie sie ist 
und dann bleibt alles beim alten. Ich denke mal, dass nur Arne sich dazu 
geäußert hat, da - korrigiert mich, wenn ich mit meiner Enschätzung falsch 
liege - alle, die sich für ein Forum ausgesprochen haben, das genauso sehen.



Re: [Neo] Forum für neo-layout

2011-06-22 Diskussionsfäden Mario Sander
 Unregistrierte User müssen ein 
 Captcha eingeben um etwas zu schreiben. Dies finde ich sehr schön. Dies 
 sollte auch Spam schwieriger machen, solange die Captchas von phpbb noch 
 nicht geknackt sind. Amsonsten: Wenn man merkt, dass viel gespammt wird, 
 dann kann man die Schreibrechte für Gäste ja immernoch entfernen ;-P.

Das könnte eigentlich auch reichen, zumindest versuchen kann man es allemal.




Re: [Neo] Einige Fragen zum Wiki

2011-06-22 Diskussionsfäden Mario Sander
  MF = Mozilla Firefox = FF
  Na, der wird Fx abgekürzt.
 Na ich denke das ist wohl nicht einheitlich definiert ^^

Ich kanns zwar auch kaum glauben, aber ich hab nachgeschaut und laut wikipedia 
ist die offizielle Abkürzung Fx, aber im deutschen Sprachraum sei auch FF 
gebräuchlich :)



Re: [Neo] �

2011-06-20 Diskussionsfäden Mario Sander
 Ein Forum hat niemals den Sinn, den Einstieg zu erleichtern. Vielmehr ist die 
 Idee eines Forums, Interessenten langfristig zu binden. Wer einmal Zeit für 
 die Registrierung investiert hat, kommt eher wieder zurück, weil er hofft, 
 dass sich diese Zeit wieder auszahlen könnte. Außerdem erhält ein 
 Forenmitglied regelmäßig Erinnerungsmails – wieder mit dem Hintergedanken, 
 „Kunden“ zu binden.
 Natürlich kann das für Neo interessant sein. Jedoch sollte man sich bewusst 
 machen, dass es ein Forum den Einstieg erschwert und eben nicht erleichtert!

Da bin ich aber sehr vom Gegenteil überzeugt! Es mag ja sein, dass es im 
Prinzip (!) einfacher ist eine Mail zu schicken, trotzdem ist es zumindest 
GEFÜHLT für viele angenehmer, anonymer und einfacher eine Frage im Forum zu 
stellen. Das haben einige schon erzählt und was mich angeht: Ich habe nur um 
eine Frage nach einem Forum zu stellen überhaupt die ML benutzt!



Re: [Neo] Forum für neo-layout

2011-06-20 Diskussionsfäden Mario Sander
 Ich schlage diese Gruppeneinteilung vor:
 1) unregistrierte User
 2) registrierte User
 3) Neo'ler [...]
 4) Moderatoren 

Ich finde auch, man muss es gar nicht so kompliziert machen. Ich wäre einfach 
für zwei Gruppen:

1) registrierte Benutzer
2) Mods

wobei man ja, wie in vielen anderen Foren auch, ein Titel-System einführen 
kann. Das ändert dann nichts an den Rechten der Person, man sieht aber 
trotzdem, wie viel denn schon geschrieben wurde.
Unregistrierte würde ich in kein Forum schreiben lassen, sondern nur lesen. 
Ansonsten wird man nur mit Spam überflutet.

 Ich schlage diese Foreneinteilung vor:
 a) öffentliche Fragen
 b) interne Fragen
 c) Informationsveröffentlichung 

Die Forenverteilung würd ich auch einfacher machen:

- Infos/Neuigkeiten
- Fragen zu Neo
- Sonstiges

Ich denke die Splittung von öffentliche Fragen und interne Fragen eher 
überflüssig. So kann einfach gefragt werden, was auf dem Herzen liegt und wenn 
es zu intern wird, dann verweisen wir ja sowieso auf die ML.


Soweit,

Mario




Re: [Neo] �

2011-06-20 Diskussionsfäden Mario Sander
 Annonymität besteht gegenüber dem Forenanbieter, der meine E‑Mail‑Adresse 
 kennt, in der Regel Cookies verwendet und meine IP speichert, ohnehin nicht. 
 Und gegenüber den anderen Neo‑Mitgliedern möchte ich auch nicht völlig 
 annonym 
 auftreten.
 Für dich gilt vermutlich das Gleiche, sonst hättest du nur deine nichts 
 sagende Adresse und nicht deinen Namen als Absender angegeben.

Absolut, bei einem ernsthaften Projekt stört es mich ja auch nicht im 
Geringsten, wenn jemand meinen Namen kennt. Außerdem denke ich, dass vor allem 
die Entwickler sowieso mit echtem Namen bekannt sein sollten, da das Ganze 
ansonsten recht unseriös erscheint.

 Jede weitere Diskussion über gefühlt einfache Wege erübrigt sich somit

Eigentlich erübrigt sich die ganze Forumsdiskussion. Weil es nicht um objektive 
Argumente geht und da kann man nur ausprobieren, was besser funktioniert. Zur 
Not, weil niemand mit macht oder die Informationen tatsächlich zu zerstreut 
werden, schließt man es halt wieder.

Mario




Re: [Neo] �

2011-06-20 Diskussionsfäden Mario Sander
 Nur zur Klarstellung: ich bin nicht grundsätzlich gegen ein Forum, wenn es 
 (für uns oder die Anwender) von Vorteil ist. Nur sind genau die zwei 
 Gefahren, 
 die du nennst vorhanden. Deshalb ist es wichtig, sich klar zu machen, welche 
 Vorteile ein Forum hat und zu welchem (klar definierten) Zweck es verwendet 
 werden soll.

Ja, wir waren dabei ja auch einer Meinung. Ein Forum sollte Anfängerfragen 
dienen und nicht Entwicklungszwecken, dafür soll auf die ML verwiesen werden. 
Das verhindert die Zerteilung der Entwicklung und hält die ML frei von 
Anfängerfragen. Zusätzlich ist die Hoffnung, dass mehr Leute sich dadurch für 
neo interessieren. 

Soweit die Zusammenfassung, aber es ist ja nicht so, dass, wenn man es jetzt 
mit einem Forum versuchen sollte, auf einmal die Kommunikation gekappt ist 
zwischen Forum und Mailing List. Wenn man sieht, dass sich die Idee mit dem 
Forum in eine schlechte Richtung entwickelt, dann muss man das ganze eben 
wieder rückgängig machen. Schaden kann es eigentlich kaum, denn entweder ist 
die Beteiligung im Forum gut und dann war der eingeschlagene Weg wohl der 
richtige, oder die Beteiligung ist mies und dann kann man auch getrost darauf 
verzichten.

Grüße
Mario



Re: [Neo] Forum für neo-layout

2011-06-15 Diskussionsfäden Mario Sander
 Das Problem ist schlicht: Was machst du, wenn ein Benutzer im Forum beginnt, 
 Sachen zu Neo beizutragen? 
 
 Konkret: Was passiert, wenn jemand im Forum die xkbmap verbessert? Löscht du 
 den Post im Forum und schickst ihn an die Mailingliste? 

Das hört sich für mich nicht wirklich nach einem echten Problem an. Wenn jemand 
im Forum was verbessert, dann kann man demjenigen doch einfach sagen, er solle 
es an die Mailingliste schicken.



Re: [Neo] Forum für neo-layout

2011-06-15 Diskussionsfäden Mario Sander
 Der Ruf „Facebook statt Forum“ ist also nur noch eine Frage nachg dem Wann, 
 nicht nach dem Ob.

Der Ruf danach mag vielleicht kommen, aber das ist doch nicht ernsthaft eine 
Alternative. 
Alleine die AGBs sollten es mehr oder weniger unmöglich machen Facebook zur 
Kommunikation eines Projektes wie Neo zu nutzen.

Und auch, wenn die Mail von Christoph hätte etwas netter ausfallen können, 
finde ich es auch schade, dass eben nur daran gedacht wird, was man selbst am 
liebsten hat und nicht, wie man Neo vielleicht besser verbreiten könnte.
Dazu gehört eben auch, dass man Leuten, die nicht mit MLs zurechtkommen, den 
Einstieg in Neo erleichtert.

Im Chat werden auch im Moment wieder alle Vor- und Nachteile von Foren bzw MLs 
aufgezählt und diskutiert, aber es geht irgendwie kaum darum, womit man denn 
mehr Leute erreichen kann. Und genau das ist denke ich der -einzig wichtige- 
Vorteil von Foren.

Gruß Mario



Re: [Neo] Forum für neo-layout

2011-06-06 Diskussionsfäden Mario Sander
 Je größer das Projekt ist, desto sinnvoller ist es, mehrere Wege zu gehen. 
 Neo 
 ist dafür schlicht zu klein. Vielleicht täusche ich mich und folgende 
 Überlegung findet gefallen:
 
 Entwicklung und Diskussionen finden wie gehabt auf der Liste statt
 Für Probleme, Fragen und Anregungen seitens der Anwender wird ein Forum 
 eingerichtet.

Für mich ist das die beste Lösung, auch unabhängig von der Größe des Projektes. 
Natürlich ist es etwas mehr Arbeit, aber eventuell wächst Neo ja dadurch noch 
mehr.

 Diejenigen, die sich gerade für das Forum stark machen, werden Moderatoren 
 und 
 vermitteln. Heißt: sie kennen Neo, entwickeln aber nicht zwangläufig mit, 
 sondern kümmern sich um die Anwender.
 Kurz: es findet eine Trennung in Entwicklung und „Kunden“betreuung statt.

Wie ich in meiner (leider doppelt geschickten, sorry nochmal) Mail schon gesagt 
hab, habe ich leider absolut keine Kenntnisse von phpBB oder ähnlichem. Für Mod 
oder sowas steh ich aber gerne zur Verfügung.

Gruß Mario



Re: [Neo] Forum für neo-layout

2011-06-05 Diskussionsfäden Mario Sander
 Ein Forum könnte höchstens die Mailingliste ersetzen, ein paralleler Betrieb 
 wäre unsinnig.

Aber das wird sehr oft gemacht, beispielweise bei Linux-Distributionen wie 
Debian, ArchLinux...
Ich persönlich finde die Lösung sehr gut.



Re: [Neo] Forum für neo-layout

2011-06-05 Diskussionsfäden Mario Sander
Sorry, falls ich die Mail jetzt zweimal geschickt hab, dann einfach ignorieren. 
Aber irgendwas ist eben schief gelaufen, aber ich hab sie auf jeden Fall nicht 
durch die Liste zurückbekommen, deshalb nochmal:

OK,

das waren in der Diskussion jetzt wieder fast alle Vor- und Nachteile. Objektiv 
mag das ja alles auch richtig sein. Aber ich benutze neo jetzt seit gut 
anderthalb Jahren. Wenn ich ein Problem hatte, dann hab ich kurz im Chat vorbei 
geschaut. Wenn dort aber gerade niemand ist, der einem helfen kann, ist der 
Chat doch ein wenig nervig, weil eben niemand mal einen Tag später antworten 
kann. Das hätte mir persönlich sehr geholfen. Außerdem sind im Chat die 
Informationen einfach verloren und jemand mit dem selben Problem kann sie nicht 
wieder einsehen.

Zur Mailingliste kann ich nur sagen, dass, welche Vorteile sie auch immer 
bietet, ich die ganze Zeit niemals auch nur in Betracht gezogen hätte, sie zu 
benutzen. Erst gestern habe ich mich überwunden, nachdem im Chat jemand meinte, 
ich soll doch mal in der Mailingliste schreiben. Ich will damit sagen, dass in 
meiner Vorstellung Mailinglists immer für Entwickler waren und nur für 
Entwickler. In einem Forum kann man auch als Neuling fragen stellen, in dem 
einem andere Nutzer helfen und ab und an mal ein Entwickler vorbeischaut, um 
Support zu geben. Wie falsch auch immer die Vorstellung sein mag, glaube ich 
doch, dass viele so denken. 

Außerdem war dann mein Problem, wie findet man raus, ob in der Mailingliste die 
Diskussion schon gelaufen ist. Also hab ich vom Archiv die letzten fünf Monate 
runtergeladen und geschaut, ob da was drüber gesagt wurde. Auch wenn es in 
diesem Fall im Wiki stand, finde ich das extremst umständlich.

Wie auch immer, das war alles rein subjektiv. Aber ich denke, dass in diesem 
Fall das subjektive Empfinden wichtig ist. Ich habe neo gelernt, weil ich 
dachte, dass die Idee gut ist. Trotzdem konnte ich mich nicht überwinden die 
Mailingliste zu benutzen. Wenn es also noch mehr von meiner Sorte gibt, dann 
würde sich ein Forum wahrscheinlich lohnen. 
Und zur Beteiligung direkt: Ich habe leider keine Ahnung von phpBB oder 
ähnlichen. Falls aber jemand die Administration übernimmt, kann ich gerne 
moderieren oder neue Nutzer freischalten, Rechte vergeben oder ähnliches.

MfG Mario



Re: [Neo] Forum für neo-layout

2011-06-05 Diskussionsfäden Mario Sander
OK,

das waren in der Diskussion jetzt wieder fast alle Vor- und Nachteile. Objektiv 
mag das ja alles auch richtig sein. Aber ich benutze neo jetzt seit gut 
anderthalb Jahren. Wenn ich ein Problem hatte, dann hab ich kurz im Chat vorbei 
geschaut. Wenn dort aber gerade niemand ist, der einem helfen kann, ist der 
Chat doch ein wenig nervig, weil eben niemand mal einen Tag später antworten 
kann. Das hätte mir persönlich sehr geholfen. Außerdem sind im Chat die 
Informationen einfach verloren und jemand mit dem selben Problem kann sie nicht 
wieder einsehen.

Zur Mailingliste kann ich nur sagen, dass, welche Vorteile sie auch immer 
bietet, ich die ganze Zeit niemals auch nur in Betracht gezogen hätte, sie zu 
benutzen. Erst gestern habe ich mich überwunden, nachdem im Chat jemand meinte, 
ich soll doch mal in der Mailingliste schreiben. Ich will damit sagen, dass in 
meiner Vorstellung Mailinglists immer für Entwickler waren und nur für 
Entwickler. In einem Forum kann man auch als Neuling fragen stellen, in dem 
einem andere Nutzer helfen und ab und an mal ein Entwickler vorbeischaut, um 
Support zu geben. Wie falsch auch immer die Vorstellung sein mag, glaube ich 
doch, dass viele so denken. 

Außerdem war dann mein Problem, wie findet man raus, ob in der Mailingliste die 
Diskussion schon gelaufen ist. Also hab ich vom Archiv die letzten fünf Monate 
runtergeladen und geschaut, ob da was drüber gesagt wurde. Auch wenn es in 
diesem Fall im Wiki stand, finde ich das extremst umständlich.

Wie auch immer, das war alles rein subjektiv. Aber ich denke, dass in diesem 
Fall das subjektive Empfinden wichtig ist. Ich habe neo gelernt, weil ich 
dachte, dass die Idee gut ist. Trotzdem konnte ich mich nicht überwinden die 
Mailingliste zu benutzen. Wenn es also noch mehr von meiner Sorte gibt, dann 
würde sich ein Forum wahrscheinlich lohnen. 
Und zur Beteiligung direkt: Ich habe leider keine Ahnung von phpBB oder 
ähnlichen. Falls aber jemand die Administration übernimmt, kann ich gerne 
moderieren oder neue Nutzer freischalten, Rechte vergeben oder ähnliches.

MfG Mario



[Neo] Forum für neo-layout

2011-06-04 Diskussionsfäden Mario Sander
Hallo,

ich wollte Fragen, wieso es denn kein Forum für neo gibt. Ich denke, dass für 
viele Anfänger, die Fragen haben, der Weg über den Chat oder die Mailingliste 
doch etwas zu kompliziert ist. Eventuell könnte man mit einem Forum mehr Leute 
erreichen und Antworten auf eventuelle Fragen sind dort besser wieder 
auffindbar für jemanden mit dem gleichen Problem.

Grüße Mario

-- 
 celdr...@gmx.de