Re: [Neo] [ticket] #233: FAQ: GTK+ und Neo: keine Besserung in Sicht

2010-10-13 Diskussionsfäden Neo-Layout
#233: FAQ: GTK+ und Neo: keine Besserung in Sicht
---+
  Reporter:  anonymous |   Owner: 
  Type:  Verbesserung  |  Status:  closed 
  Priority:  niedrig   |   Milestone:  Neo Version 2.0
 Component:  Dokumentation/Wiki/Webseiten  | Version:  2.0 BETA   
Resolution:  wontfix   |Keywords:  gtk+   
---+
Changes (by florian):

  * status:  reopened = closed
  * resolution:  = wontfix


-- 
Ticket URL: http://wiki.neo-layout.org/ticket/233#comment:5
Neo-Layout http://neo-layout.org/
Das Neo-Tastaturlayout ist ein freies und ergonomisch optimiertes 
Tastaturlayout für die deutsche Sprache, das auch sehr viele Sonderzeichen 
direkt verfügbar macht.


Re: [Neo] [ticket] #233: FAQ: GTK+ und Neo: keine Besserung in Sicht

2010-10-12 Diskussionsfäden Neo-Layout
#233: FAQ: GTK+ und Neo: keine Besserung in Sicht
--+-
 Reporter:  anonymous |   Owner: 
 Type:  Verbesserung  |  Status:  new
 Priority:  niedrig   |   Milestone:  Neo Version 2.0
Component:  Dokumentation/Wiki/Webseiten  | Version:  2.0 BETA   
 Keywords:  gtk+  |  
--+-

Comment(by florian):

 Ja, da wird nichts kommen.

 Ich habe den Bug IIRC 2008 gemeldet, ähnliche Bugs mit der gleichen
 Ursache sind mindestens seit anfang 2005 bekannt. Von den GTK+ gibts aber
 nur ein gepflegtes „Who cares?“

 „ [What] can I do?
 Ask for your money back? Write a patch?“

 „Seriously, if you think the GTK+ maintainers […] care much whether you
 use
 a GTK+-based app or not, you are mistaken.“

 „ This bug forces me to replace gtk based apps with alternatives.
 ironyOh wow, I am devastated. All the revenue stream... gone./irony“

 „You just have to decide then, which is more important: Using an
 alternative
 keyboard layout that GTK+ doesn't seem to handle, or using GTK+
 applications.“

 und so weiter…

-- 
Ticket URL: http://wiki.neo-layout.org/ticket/233#comment:1
Neo-Layout http://neo-layout.org/
Das Neo-Tastaturlayout ist ein freies und ergonomisch optimiertes 
Tastaturlayout für die deutsche Sprache, das auch sehr viele Sonderzeichen 
direkt verfügbar macht.


[Neo] [ticket] #233: FAQ: GTK+ und Neo: keine Besserung in Sicht

2010-10-11 Diskussionsfäden Neo-Layout
#233: FAQ: GTK+ und Neo: keine Besserung in Sicht
--+-
 Reporter:  anonymous |   Owner: 
 Type:  Verbesserung  |  Status:  new
 Priority:  niedrig   |   Milestone:  Neo Version 2.0
Component:  Dokumentation/Wiki/Webseiten  | Version:  2.0 BETA   
 Keywords:  gtk+  |  
--+-
 In der FAQ steht zum Problem, dass in einigen (GTK+-)Anwendungen wie
 Pidgin höhere Ebenen nicht funktionieren, noch der hoffnungsvolle Hinweis,
 die GTK+-Entwickler seien informiert.
 Im Bugtracker der GTK+-Projekts erfährt man von einem Entwickler
 allerdings enttäuschend:
 You just have to decide then, which is more important: Using an
 alternative keyboard layout that GTK+ doesn't seem to handle, or using
 GTK+ applications. (https://bugzilla.gnome.org/show_bug.cgi?id=588131#c2)
 Sprich: Eine Besserung ist nicht geplant.

 Vielleicht nimmt man daher den Hinweis mit in die FAQ auf, dass die
 GTK+-Entwickler erklärtermaßen nicht an einer Lösung des Problems
 interessiert sind. Das hätte mir einiges vergebliches Googeln und Warten
 erspart.

-- 
Ticket URL: http://wiki.neo-layout.org/ticket/233
Neo-Layout http://neo-layout.org/
Das Neo-Tastaturlayout ist ein freies und ergonomisch optimiertes 
Tastaturlayout für die deutsche Sprache, das auch sehr viele Sonderzeichen 
direkt verfügbar macht.