Re: [Neo] Ebene 4 Pfeil hoch/runter scrollt in Roxterm

2011-04-20 Diskussionsfäden Ruthard Baudach
 === Geralt schrieb am 2011-04-19 22:30: === 

 ich benutze das installiere_neo Skript und dann einfach „asdf” um zu Neo
 zu wechseln.
 
OK - das sagt noch nichts aus.

Wie führst Du asdf aus?
1) unter X mit root-Rechten
2) unter X ohne root-Rechte
3) kommen hierbei irgendwelche Meldungen?
4) in einer virtuellen Konsole (die, die man unter Strg+Alt+F1 - F6
   erreicht)

In jedem dieser Fälle wählt asdf nämlich einen anderen Weg, wie es Neo
aktiviert.
 
 Grüße Geralt

Gruß zurück,
Ruthard



Re: [Neo] Ebene 4 Pfeil hoch/runter scrollt in Roxterm

2011-04-20 Diskussionsfäden Geralt
On Wed, Apr 20, 2011 at 02:30:31PM +0200, Ruthard Baudach wrote:
  === Geralt schrieb am 2011-04-19 22:30: === 
 
  ich benutze das installiere_neo Skript und dann einfach „asdf” um zu Neo
  zu wechseln.
  
 OK - das sagt noch nichts aus.
 
 Wie führst Du asdf aus?
 1) unter X mit root-Rechten
 2) unter X ohne root-Rechte
 3) kommen hierbei irgendwelche Meldungen?
 4) in einer virtuellen Konsole (die, die man unter Strg+Alt+F1 - F6
erreicht)
 
Unter X (läuft als root) mit meinem ganz normalen Benutzer-Account. Ein
solcher Aufruf sieht wie folgt aus:

$ asdf
Das Laden der Xmodmap kann einige Sekunden dauern…

Die Tastaturbelegung wurde auf NEO geändert.
Mit neo und num erhält man ein Bild der NEO-Belegung.
Durch uiae kehrt man wieder zur Standardbelegung zurück.
$



Gruß Geralt



Re: [Neo] Ebene 4 Pfeil hoch/runter scrollt in Roxterm

2011-04-20 Diskussionsfäden Pascal Hauck
Am Freitag, 15. April 2011, 22:12:54 schrieb Geralt:
 wenn man in Roxterm (GTK-Terminalemulator) die Pfeil hoch/runter Tasten
 von Ebene 4 benutzt so scrollt das Fenster hoch bzw. runter anstelle der
 History-Navigation wie man sie bei den normalen Pfeiltasten in der Shell
 kennt.

Da ich Roxterm nicht kenne:
Was passiert denn unter QWERT, wenn du die Navigation auf dem Keypad (nicht 
den kleinen Navigationsblock!) benutzt? Die Codes für beide sind verschieden 
und manche Programme weisen ihnen eine andere Bedeutung zu.

Eventuell liefert das bereits die Erklärung.


Gruß,
Pascal



Re: [Neo] Ebene 4 Pfeil hoch/runter scrollt in Roxterm

2011-04-20 Diskussionsfäden Geralt
On Wed, Apr 20, 2011 at 10:53:55PM +0200, Ruthard Baudach wrote:
 Auf Neo-Ebene lässt sich das ziemlich sicher nicht ändern, denn Ebene 4
 ist ohne die Benutzung eines Modifiers nicht zugänglich. Und wenn
 roxterm alle ISO_Level3_Shift und ISO_Level2_Shift in einen Topf schmeisst
 (zumindest bei den Pfeiltasten), ist dass schlecht für eine Zusammenarbeit 
 mit Neo.
 
Das klingt plausibel.

 Ich sehe im Moment für Dich nur zwei Möglichkeiten:
 
   1) bei roxterm meckern, dass die Shift-Verarbeitung geändert wird
   2) anderen Terminalemulator benutzen.
  (konsole, gnome-terminal, aterm, xterm, rxvt, xfce4-terminal habe ich
   gerade ausprobiert, sie funktionieren korrekt, scrollen aber auch nicht
   über Shift-Up/Down, sondern über die Bildlaufleisten ;-( )
 
xfce4-terminal verwende ich aktuell, wobei ich dann wohl auf
gnome-terminal wechseln werde (habe dafür auch alle Abhängigkeiten auf
dem System und wollte eigentlich nur Roxterm eine Chance geben, da es
unabhängig von Gnome wäre).

Wer sich jetzt fragt warum ich überhaupt den Terminal-Emulator wechseln
will, ganz einfach: ich möchte die Möglichkeit haben zwischen zwei
Farbschemata (eng. color themes) zu wechseln. Wer zufällig einen
Terminal-Emulator kennt der es ermöglicht diese über die Kommandozeile
auszuwählen, über ein Menü und (!) per DBUS oder ähnliches für einen
laufenden Terminal-Prozess der möge bitte vortreten :-)

Mein Ziel wäre es per Knopfdruck das Farbschema meines Terminals,
Desktop, und was sonst noch sein Eigenes hat, zu wechseln.



Gruß Geralt



Re: [Neo] Ebene 4 Pfeil hoch/runter scrollt in Roxterm

2011-04-19 Diskussionsfäden Ruthard Baudach
 === Geralt schrieb am 2011-04-15 22:12: === 
 Hallo,
 
 wenn man in Roxterm (GTK-Terminalemulator) die Pfeil hoch/runter Tasten
 von Ebene 4 benutzt so scrollt das Fenster hoch bzw. runter anstelle der
 History-Navigation wie man sie bei den normalen Pfeiltasten in der Shell
 kennt

Wie benutzt Du Neo?

über den bei den Distributionen mitgelieferten X-Treiber, ein xkb-Script wie 
Andreas monolithischem Treiber oder einer
xmodmap?

Gruß, Ruthard



Re: [Neo] Ebene 4 Pfeil hoch/runter scrollt in Roxterm

2011-04-19 Diskussionsfäden Ruthard Baudach
 === Geralt schrieb am 2011-04-15 22:12: === 
 Hallo,
 
 wenn man in Roxterm (GTK-Terminalemulator) die Pfeil hoch/runter Tasten
 von Ebene 4 benutzt so scrollt das Fenster hoch bzw. runter anstelle der
 History-Navigation wie man sie bei den normalen Pfeiltasten in der Shell
 kennt

Wie benutzt Du Neo?

über den bei den Distributionen mitgelieferten X-Treiber, ein xkb-Script wie 
Andreas monolithischem Treiber oder einer
xmodmap?

Gruß, Ruthard



Re: [Neo] Ebene 4 Pfeil hoch/runter scrollt in Roxterm

2011-04-19 Diskussionsfäden Geralt
Hallo,

On Tue, Apr 19, 2011 at 04:04:54PM +0200, Ruthard Baudach wrote:
  === Geralt schrieb am 2011-04-15 22:12: === 
  Hallo,
  
  wenn man in Roxterm (GTK-Terminalemulator) die Pfeil hoch/runter Tasten
  von Ebene 4 benutzt so scrollt das Fenster hoch bzw. runter anstelle der
  History-Navigation wie man sie bei den normalen Pfeiltasten in der Shell
  kennt
 
 Wie benutzt Du Neo?
 
ich benutze das installiere_neo Skript und dann einfach „asdf” um zu Neo
zu wechseln.



Grüße Geralt



[Neo] Ebene 4 Pfeil hoch/runter scrollt in Roxterm

2011-04-15 Diskussionsfäden Geralt
Hallo,

wenn man in Roxterm (GTK-Terminalemulator) die Pfeil hoch/runter Tasten
von Ebene 4 benutzt so scrollt das Fenster hoch bzw. runter anstelle der
History-Navigation wie man sie bei den normalen Pfeiltasten in der Shell
kennt.

Mit den normalen Pfeiltasten funktioniert das auch weiterhin, nur die
von Ebene 4 verhalten sich so seltsam. Zuerst dachte ich, dass die
Pfeile auf Ebene 4 die des Num-Blocks sind, aber xev zeigt mir für
diese:

-

KeyRelease event, serial 34, synthetic NO, window 0x441,
root 0x15a, subw 0x0, time 502289, (1028,657), root:(2472,687),
state 0x80, keycode 108 (keysym 0xfe03, ISO_Level3_Shift), same_screen YES,
XKeysymToKeycode returns keycode: 92
XLookupString gives 0 bytes: 
XFilterEvent returns: False

KeyPress event, serial 34, synthetic NO, window 0x441,
root 0x15a, subw 0x0, time 503049, (1028,657), root:(2472,687),
state 0x0, keycode 108 (keysym 0xfe03, ISO_Level3_Shift), same_screen YES,
XKeysymToKeycode returns keycode: 92
XLookupString gives 0 bytes: 
XmbLookupString gives 0 bytes: 
XFilterEvent returns: False

KeyPress event, serial 34, synthetic NO, window 0x441,
root 0x15a, subw 0x0, time 503106, (1028,657), root:(2472,687),
state 0x80, keycode 26 (keysym 0xff52, Up), same_screen YES,
XKeysymToKeycode returns keycode: 111
XLookupString gives 0 bytes: 
XmbLookupString gives 0 bytes: 
XFilterEvent returns: False

KeyRelease event, serial 34, synthetic NO, window 0x441,
root 0x15a, subw 0x0, time 503233, (1028,657), root:(2472,687),
state 0x80, keycode 26 (keysym 0xff52, Up), same_screen YES,
XKeysymToKeycode returns keycode: 111
XLookupString gives 0 bytes: 
XFilterEvent returns: False

KeyRelease event, serial 34, synthetic NO, window 0x441,
root 0x15a, subw 0x0, time 503273, (1028,657), root:(2472,687),
state 0x80, keycode 108 (keysym 0xfe03, ISO_Level3_Shift), same_screen YES,
XKeysymToKeycode returns keycode: 92
XLookupString gives 0 bytes: 
XFilterEvent returns: False

-

Und für den normalen Pfeil:

-

KeyPress event, serial 34, synthetic NO, window 0x441,
root 0x15a, subw 0x0, time 596207, (674,388), root:(2118,418),
state 0x0, keycode 111 (keysym 0xff52, Up), same_screen YES,
XLookupString gives 0 bytes: 
XmbLookupString gives 0 bytes: 
XFilterEvent returns: False

KeyRelease event, serial 34, synthetic NO, window 0x441,
root 0x15a, subw 0x0, time 596287, (674,388), root:(2118,418),
state 0x0, keycode 111 (keysym 0xff52, Up), same_screen YES,
XLookupString gives 0 bytes: 
XFilterEvent returns: False

-

Der einzige Unterschied den ich als Laie ausmachen kann ist der andere keycode
mit der Referenz „XKeysymToKeycode returns keycode: 111” bei den Mod4-Pfeilen
(für Pfeil unten wird natürlich auf den Keycode von „Down” verwiesen).

Gibt es eine Möglichkeit das zu beheben? Ich habe natürlich als erstes geschaut
ob Roxterm ein entsprechendes Menü hat, aber so etwas konnte ich nicht finden
und ich habe eher den Verdacht, dass er die Taste als Shift+Up/Down
interpretiert.



Vielen Dank  Grüße

Geralt