Re: [Neo] Neo in Linuxmagazinen

2009-05-09 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Thu, 7 May 2009 23:38:38 +0200 schrieb Markus Rennings n...@rennings.net: Hanno’s In einem deutschen Text ist das falsch! Falsch, laut neuer Rechtschreibung ist dies mittlerweile erlaubt, siehe Duden (24. Auflage, Regel K16, Punkt 2b). Das es nicht schön ist, ist eine andere

[Neo] aktuelle Compose

2009-07-15 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hallo zusammen! Nachdem ich in den letzten Monaten etwas im Prüfungsstress war, habe ich nun mal wieder Zeit, mich etwas mit meinem Rechner zu beschäftigen, auf dem inzwischen ein Kubuntu (9.04) läuft. Nun suche ich eine aktuelle Compose-Datei, muss jedoch sagen, dass ich nicht weiß, was ich mit

[Neo] Versales Eszett in ucs-fonts

2009-07-15 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hallo zusammen! Am 19.10.2008 hatte ich Markus Kuhn, der die ucs-fonts¹ mit Unicode-Zeichen erweitert hat, eine Mail geschrieben und ihm mitgeteilt, dass das Versale Eszett in den Fonts noch fehle. Da keine Antwort kam, habe ich mich da gar nicht mehr drum gekümmert, doch nun sehe ich zufällig in

[Neo] abermals: LaTeX und Neo / griechische Zeichen

2009-07-15 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hallo zusammen! Da ich nun künftig regelmäßig LaTeX benötigen werde, habe ich mich nun endlich mal damit befasst, wie ich direkt Altgriechisch in mein Dokument per UTF8-Zeichen über Neo einbinden kann. Im Netz findet man ja einige Seiten über Altgriechisch und LaTeX, allerdings handelt es sich

Re: [Neo] abermals: LaTeX und Neo / griechische Zeichen

2009-07-15 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Da kann man eine Mail noch so oft lesen vor dem Abschicken, irgendetwas vergisst man immer: Am Wed, 15 Jul 2009 20:51:43 +0200 schrieb Carsten Ace Dahlmann a...@dahlmann.net: Und dann Folgendes: Beim Kompilieren können einige Zeichen nicht erzeugt werden (siehe Anhang). Und zwar handelt sich

Re: [Neo] Versales Eszett

2009-07-16 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Thu, 16 Jul 2009 15:14:39 +0200 schrieb Matthias Wächter matth...@waechter.wiz.at: Ohne eine derartige Existenzberechtigung sind bislang m.W. zwei Anläufe gescheitert, das ẞ in Unicode aufzunehmen. Erst die fundierte Argumentation, dass man es als Spracharchäologe durchaus braucht,

[Neo] Fehler bei xmodmap2tastenaufkleber.sh-Erzeugung (keysymdef.h)

2009-07-19 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hallo zusammen! Ich wollte mal mein Neo-Layout auf der Tastatur updaten und mir meine Lieblingsaufkleber mit dem Skript von Martin neu erzeugen. xmodmap2tastenaufkleber.sh gibt beim Erzeugen aber ein paar Fehlermeldungen raus, sodass es keinen perfekten Output gibt. Und zwar sagt das Skript:

[Neo] de tauschen bei Kubuntu

2009-07-19 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hallo zusammen! Hat von euch schonmal jemand in einem Kubuntu einfach die de hart ausgetauscht? Als ich die Datei updaten wollte, hatte ich nach dem Neustart QWERTZ drin -- obwohl ich Neo2 in den Tastatureinstellungen eingestellt hatte. Sehr merkwürdig. Als ich dann die originale de aus

Re: [Neo] de tauschen bei Kubuntu

2009-07-20 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Mon, 20 Jul 2009 20:16:32 +0200 schrieb wettstein...@solnet.ch: Hat von euch schonmal jemand in einem Kubuntu einfach die de hart ausgetauscht? Das zu tun ist auf keinem System eine gute Idee. Der XKB-Treiber besteht aus einer ganzen Reihe von Files. Nur de auszutauschen reicht

Re: [Neo] abermals: LaTeX und Neo / griechische Zeichen

2009-07-20 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Wed, 15 Jul 2009 22:11:12 +0200 schrieb Dennis Heidsiek heidsi...@aol.com: Dann fühle Dich hiermit auch nochmal im Kreise der LaTeX-Jünger herzlich willkommen geheißen :-). Danke. ;-) Nach etwas Gesuche geht es nun folgendermaßen: \usepackage{ucs}

Re: [Neo] KTouch Standard-Distribution

2009-07-20 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Mon, 20 Jul 2009 04:32:44 -0800 schrieb Robert 啸风 Will willithe...@gmail.com: Ohne die Debatte wieder anzufangen, ob denn Neo 2 jetzt nicht eigentlich doch schon fertig ist (zumindest sind alle Tasten fix, die in den KTouch-Lektionen gelernt werden), kann ich folgendes sagen: Ubuntu

Re: [Neo] Fehler bei xmodmap2tastenaufkleber.sh-Erzeugung (keysymdef.h)

2009-07-20 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Mon, 20 Jul 2009 04:28:17 +0200 schrieb Dennis Heidsiek heidsi...@aol.com: Naja, aber erstens bin ich kein Experte dieser Datei und zweitens ist das ja nicht Sinn der Sache. ;) Der bessere Weg wäre es natürlich, das Skript von Martin auf den aktuellen Stand zu bringen und diese

[Neo] SVN syncen

2009-07-20 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hallo zusammen! So langsam wird das einzelne Anklicken von den vielen notwendigen Dateien etwas lästig. Gibt es eine Möglichkeit, die SVN-Struktur mit einem einzelnen Befehl auf den lokalen Rechner zu saugen und ab und an zu synchronisieren? LG, Ace -- () ascii ribbon campaign - against html

Re: [Neo] SVN syncen

2009-07-20 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Äh. Sorry. Ich dachte, es sei komplizierter. :o) Aber das mit kdesvn und der farblichen Markierung ist ja besonders toll. Danke. *räusper* :) LG -- () ascii ribbon campaign - against html e-mail /\ www.asciiribbon.org - against proprietary attachments

Re: [Neo] SVN syncen

2009-07-20 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Und wenn man die Zeit dann nicht zum Mailen verwendet, sondern mal ein bisschen rumspielt, bekommt man ruck zuck ein praktisches Skript mit dem Kommandozeilentool. Sorry, ich habe wohl RTFM vernachlässigt. :-/ LG, Ace Am Tue, 21 Jul 2009 00:08:00 +0200 schrieb Carsten Ace Dahlmann

Re: [Neo] Fehler bei xmodmap2tastenaufkleber.sh-Erzeugung (keysymdef.h)

2009-07-28 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Wed, 22 Jul 2009 18:41:55 +0200 schrieb Martin Engel martinyhen...@oleco.net: Aber ich kann demnächst mal danach schauen. Das wäre toll. Der besagte Freund hat sein Keyboard jetzt übrigens damit beklebt. Die fehlenden Zeichen habe ich vorher per Inkscape rausglelöscht. Dabei ist

Re: [Neo] Unpassende Zeichen aus Compose entfernen

2009-07-28 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Tue, 28 Jul 2009 22:04:28 +0200 schrieb Christian Kluge ckfrakturfr...@web.de: Bei mir werden alle richtig dargestellt, aber ich verstehe das Problem. Bei mir werden ebenfalls nicht wenige falsch dargestellt. Auch von mir mal ein Lob für die viele Arbeit und die gute Recherche. o.O

[Neo] Neo3 nicht zur Gefahr für Neo2 werden lassen (war: Re: Aufkleberbogen)

2009-07-30 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hallo zusammen! Am Fri, 24 Jul 2009 15:46:19 +0200 schrieb Pascal Hauck n...@pascalhauck.de: Das Ziel von Neo2 ist eine neue Belegung für eine Standardtastatur. Ein Ziel von Neo3, eine eigene Hardware zu konzipieren, wäre ehrgeizig – wahrscheinlich sogar zu ehrgeizig –, könnte aber

Re: [Neo] Neo3 nicht zur Gefahr für Neo2 werden lassen

2009-07-30 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Thu, 30 Jul 2009 22:18:42 +0200 schrieb Pascal Hauck n...@pascalhauck.de: Am Donnerstag, 30. Juli 2009 16:06:10 schrieb Carsten Ace Dahlmann: Neo3 sollte auch einen Umbau der Hardware, und zwar als _Haupteigenschaft_, aufweisen Ich fände das spannend und vielversprechend

Re: [Neo] Fehler bei xmodmap2tastenaufkleber.sh-Erzeugung (keysymdef.h)

2009-08-06 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Wed, 5 Aug 2009 21:23:11 +0200 schrieb Martin Engel martinyhen...@oleco.net: Heute war demnächst… Für manche Tasten gibt es kein Zeichen im Unicode, bspw. für Redo. Zumindest finde ich es nicht. Soll ich da dann gar nix draufdrucken, also vor dem User verbergen? Das wäre wohl doof,

[Neo] Neo für unterwegs -- Links tot?

2009-08-22 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hallo zusammen! Was ist denn mit den Neo-für-Unterwegs-Dateien passiert? http://wiki.neo-layout.org/wiki/Neo%20f%C3%BCr%20unterwegs Die Links dahinter sagen: „Forbidden You don't have permission to access /neo_portable.tar.gz on this server.“ Ich frag nur -- weil ich diese Sache gerade

Re: [Neo] Neo für unterwegs -- Links tot?

2009-08-26 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Thu, 27 Aug 2009 00:11:49 +0200 schrieb Dennis Heidsiek heidsi...@aol.com: Ich habe das eben erledigt – die Links zu den Neo-für-Unterwegs-Dateien funktionieren jetzt also wieder, Carsten :-). Super, vielen Dank. :-) LG, Ace -- () ascii ribbon campaign - against html e-mail /\

[Neo] MOD4R (war: Re: Navigationsblock Ebene 4)

2009-09-01 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Mon, 31 Aug 2009 14:15:03 +0200 schrieb Pascal Hauck n...@pascalhauck.de: Für Neo2 müssen wir mit der schlechteren Lage leben und also auch damit, dass für solche Kombinationen Mod4L verwendet wird. Ergo: ich verstehe nun dein Argument. Dennoch enthalte ich mich einer eigenen

Re: [Neo] Duzen oder duzen?

2009-09-04 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hallo zusammen! Am Fri, 04 Sep 2009 17:39:17 +0200 schrieb Dennis Heidsiek heidsi...@aol.com: Mein Sprachgefühl sagt mir das gleiche, »Du« wirkt einfach seriöser als »du«. Und da wir nun mal beschlossen haben, in unserem Wiki wildfremde Leute einfach so so duzen, scheint mir das die

Re: [Neo] OSD Neo2

2009-09-10 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Tue, 8 Sep 2009 19:44:11 +0200 schrieb Stephan Hilb step...@ecshi.net: Bei mir sind jedoch leider mod3 und 4 vertauscht. (Ubuntu 9.04 amd64, xkb) Könnte es sein, dass du nicht die aktuelle Version aus dem SVN benutzt, sondern die bei Ubuntu standardmäßig enthaltene Version? Das

Re: [Neo] abermals: LaTeX und Neo / griechische Zeichen

2009-10-07 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Tue, 21 Jul 2009 12:46:47 +0200 schrieb Christian Kluge: Ich will einen optischen Randausgleich haben. Ansonsten würde ich es sofort benutzen. Das war auch der Hauptgrund, weswegen ich letztlich auch beim normalen LaTeX geblieben bin. Dennoch an dieser Stelle noch ein verspätetes

Re: [Neo] Neo2/Neo3-Hardware.

2009-11-11 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Wed, 11 Nov 2009 07:53:40 +0100 schrieb Daniel Kreßner gar...@gmx.net: Wenn ich mich recht entsinne, gab es einige Interessenten inkl. mir, die bis 100 Euro gehen würden. Ich bin auch dabei, allerdings sind 100 € sehr viel Geld für eine Tastatur. Wenn es sich um eine

[Neo] Neo2 und Karmic

2009-12-22 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hallo zusammen, Frage: Hat einer von Euch schon Erfahrungen mit Ubuntu Karmic und Neo2? Nach einem Update von 9.04 auf 9.10 kann ich nämlich die 6. Ebene nicht mehr nutzen. LG, Ace -- () ascii ribbon campaign - against html e-mail /\ www.asciiribbon.org - against proprietary attachments

Re: [Neo] Neo2 und Karmic

2009-12-22 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Tue, 22 Dec 2009 20:18:59 +0100 schrieb Thomas Baur thomas.b...@rwth-aachen.de: Ich vermute das hilft dir auch nicht weiter… In der Tat nicht, denn das hatte ich schon ausgetestet. Rechts geht auch nicht. Aber komisch, dass es bei dir klappt. LG, Ace -- () ascii ribbon campaign -

Re: [Neo] Neo2 und Karmic

2009-12-27 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Wed, 23 Dec 2009 19:42:03 +0100 schrieb Erik Streb del Toro m...@erikstreb.de: PS: Also, in Zukunft bitte die Anleitung (das Wiki) benutzen. RTFM. ;-) Nicht wirklich ernst gemeint, aber ich bin froh, dass mal ein Problem aufgetreten ist, dessen Lösung tatsächlich schon im Wiki – und

Re: [Neo] Griechisch schreiben mit Neo

2010-01-07 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Thu, 7 Jan 2010 01:11:55 +0100 schrieb Alexander Koch alexkoch_m...@web.de: Ich schließe aus diesem Text, dass für (den meisten) griechischen Text nur β, Υ, φ, π, κ, ρ und ε verwendet werden sollten, die kursiven Varianten, wenn sie in griechischem Text vorkommen dabei durch den Font

Re: [Neo] Griechisch schreiben mit Neo

2010-02-13 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hallo zusammen! Angesichts des baldigen Freezes von Neo 2.0 folgende Frage: Ist es wohl möglich, zeitgleich neo2-greek fertigzustellen? Sehe ich das richtig, dass vor allem Alexander Koch sich darum kümmert? Brauchst du da noch irgendwelche Unterstützung, Alex? LG, Ace

Re: [Neo] Griechisch schreiben mit Neo

2010-02-13 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Sat, 13 Feb 2010 17:02:41 +0100 schrieb Alexander Koch alexkoch_m...@web.de: Das sollte kein Problem sein, ebenso neo2-kyr. Es ist auch schon eine funktionierende Funktion im SVN, Cool. Das probier ich morgen mal aus. :-) Als Referenz, so sieht neo2-griechisch im Moment aus (vgl.

Re: [Neo] Griechisch schreiben mit Neo

2010-02-13 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Sat, 13 Feb 2010 19:48:00 +0100 schrieb Peter Eberhard drahre...@gmx.de: Nunja, ich würde ja vorschlagen, stattdessen Υυ auf Uu zu legen, weil es so dem Griechischen näher kommt. Da bin ich strikt gegen. Erstens ist das große Ypsilon in seiner graphemischen Form im Griechischen

Re: [Neo] Griechisch schreiben mit Neo

2010-02-14 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Sun, 14 Feb 2010 00:13:58 +0100 schrieb Pascal Hauck n...@pascalhauck.de: Was/Wo meinst du mit „5(4)“? Die Taste 5 und die Ebene 4. Also Mod4+5. Ah. In der Tat. Ich hatte noch eine ältere Version. Will also sagen: Wenn nur die ersten zwei Ebenen verändert werden, ist ohnehin ein

Re: [Neo] Griechisch schreiben mit Neo

2010-02-14 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Sun, 14 Feb 2010 12:28:13 +0100 schrieb Alexander Koch alexkoch_m...@web.de: Cool. Das probier ich morgen mal aus. :-) in ktouch/lectures/german.neo2.lang.ktouch gibt es auch einen griechisch-Teil :-) Ui! :-) Würde ich nicht machen, ich habe darauf geachtet, dass die auch bisher

[Neo] Unicode: preferred character (was: Re: Griechisch schreiben mit Neo)

2010-02-14 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Sun, 14 Feb 2010 17:28:59 +0100 schrieb Carsten Ace Dahlmann a...@dahlmann.net: wobei es dafür übrigens auch ein eigenes Zeichen gibt. Ist da vielleicht auch besser, um am gleichen Unicode-Block zu bleiben. U+037E (894) ; GREEK QUESTION MARK Dasselbe finde ich, inzwischen

Re: [Neo] Griechisch schreiben mit Neo

2010-02-14 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Sat, 13 Feb 2010 17:02:41 +0100 schrieb Alexander Koch: Das sollte kein Problem sein, ebenso neo2-kyr. Es ist auch schon eine funktionierende Funktion im SVN, siehe symbols/neo-lang und rules/*-lang. Also zunächst mal muss ich leider gestehen, dass ich trotz diversem Rumprobieren den

Re: [Neo] Unicode: preferred character (was: Re: Griechisch schreiben mit Neo)

2010-02-14 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Sun, 14 Feb 2010 18:51:01 +0100 schrieb Pascal Hauck: Auch bei den Punkten hat Unicode leider nicht subsummiert, sondern seperate Codes vergeben. Wenn die Mehrheit der Benutzer jedoch den mid dot · anstatt eines anderen Codepunktes, wo sich ein identisches Zeichen findet, verwendet,

Re: [Neo] Griechisch schreiben mit Neo

2010-02-15 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Mon, 15 Feb 2010 13:55:10 +0100 schrieb Alexander Koch: (Ich stelle mir sowas vor wie Mod3-F1 bis F3 oder mehrfaches Drücken von „Rollen“ zum Durchwechseln). Ja, so fände ich es in dem Fall auch am besten. Aber dafür muss es irgendwie alles einzeln anwählbar sein. So wie ich ja auch im

Re: [Neo] Versal-Eszett rulz!

2010-02-26 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Fri, 26 Feb 2010 17:18:00 +0100 schrieb Ulf Bro: Das Es-Zett (S-Z) ist eine Ligatur, welches so viel heißt wie eine Zusammenschreibung von zwei Buchstaben, die anderenfalls getrennt gewesen wären, in diesem Fall S und Z. Das kann man so nicht verallgemeinern. Ich empfehle zur Lektüre:

Re: [Neo] Ergonomische Tastatur - habt ihr Tipps?

2010-02-27 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Sat, 27 Feb 2010 04:04:13 +0100 schrieb Karl Köckemann: Diese leider nicht erhältliche Tastatur erfüllt etliche ergonomisch sinnvolle Kriterien (die weiter unten auf der Seite abgebildete ohne Handballenauflage ist gemeint): http://www.trulyergonomic.com Die ist ja mal geil.

Re: [Neo] Griechisch schreiben mit Neo

2010-02-27 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Sat, 27 Feb 2010 19:08:03 +0100 schrieb Alexander Koch: Die Spriti sind ja auch relativ häufig. Die Spiritūs. ;) LG, Ace -- () ascii ribbon campaign - against html e-mail /\ www.asciiribbon.org - against proprietary attachments

Re: [Neo] Ergonomische Tastatur - habt ihr Tipps?

2010-02-28 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Sun, 28 Feb 2010 10:17:15 +0100 schrieb Pascal Hauck: Ich überlege eher an der trulyergonomic. Auch diese ordnet Tasten in Spalten, nicht aber in Zeilen, sondern folgt einer Wellenform, die der Länge der Finger entspricht. Ja, ergonomisch, fast matrix (was das Vertikale angeht) und

Re: [Neo] Ergonomische Tastatur - habt ihr Tipps?

2010-03-02 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Sun, 28 Feb 2010 19:28:34 +0100 schrieb Pascal Hauck: Am Sonntag, 28. Februar 2010 17:02:26 schrieb Carsten Ace Dahlmann: Allerdings würde ich Shift Shift sein lassen, das ist man doch sehr gewöhnt; und die inneren könnte man für die anderen beiden Mods nehmen. Das funktioniert

Re: [Neo] Neo-Hardware-Entwicklung (was: Neo2/Neo3-Hardware.)

2010-03-05 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Fri, 5 Mar 2010 20:45:38 +0100 schrieb Karl Köckemann: Da eine Hardware offenbar ab Neo4 besonders interessant wird, möchte ich mich im Laufe der Zeit dennoch weiterhin damit befassen. Ich freue mich schon sehr auf Neo7. Leute, mal ernsthaft, ich habe es schonmal gesagt, aber: Wenn

Re: [Neo] Lizenzfrage

2010-03-09 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Ich finde Karls Argumentation sehr richtig und schlüssig, insbesondere, was den möglichen Brückenschlag angeht – der natürlich nur geschehen kann, wenn es _nicht_ passiert, dass Neo E3/4 o.Ä. ohne Hinweis auf Neo auf einer Qwertz herauskommt. Auf die Namensnennung bei Verwendung sollte also

Re: [Neo] Neo-Hardware-Entwicklung

2010-03-20 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
-BEGIN PGP SIGNED MESSAGE- Hash: SHA1 Hi! Am Wed, 17 Mar 2010 22:47:32 +0100 schrieb Martin Klemann: Sie muss ja nicht das Design der 2030 haben… Ich hätte beileibe nichts dagegen, wenn auch andere Hardwarehersteller anschreiben könnten, um sich Meinungen, Ideen und vorallem

[Neo] xmodmap und xmodmap2tastenaufkleber

2010-03-27 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hallo zusammen! Die Tatsache, dass in der xmodmap ab den Definitionen des Keypads die Ebene 4 rechts steht, außerhalb der normalen Reihenfolge – hat das einen speziellen Hintergrund? Es sorgt nämlich für den Effekt, dass das Skript xmodmap2tastenaufkleber auf dem Numpad eine falsche Reihenfolge

Re: [Neo] Neo-Artikel in freiesMagazin

2010-03-27 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Sun, 28 Mar 2010 01:28:51 +0100 schrieb Martin Roppelt: OK, dann nochmal … Fällt noch jemandem was auf? Ja. Das große Theta Θ befindet sich nun ebenfalls bei dem primären kleinen θ, nämlich auf j, nicht auf Punkt. Der Pfeil ist dann auf dessen altem Platz. LG, Ace -- () ascii ribbon

Re: [Neo] xmodmap und xmodmap2tastenaufkleber

2010-03-28 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Sun, 28 Mar 2010 10:15:34 +0100 schrieb Pascal Hauck: Es sorgt nämlich für den Effekt, dass das Skript xmodmap2tastenaufkleber auf dem Numpad eine falsche Reihenfolge von Ebene 4 und 6 generiert. Eventuell anpassen und über das Skript tauschen lassen, vorhanden sind die

Re: [Neo] xmodmap und xmodmap2tastenaufkleber

2010-03-28 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Sun, 28 Mar 2010 20:06:44 +0100 schrieb Pascal Hauck: Am Sonntag, 28. März 2010 13:11:32 schrieb Carsten Ace Dahlmann: Ich habe nun mal die aus dem Paket x11proto-core-dev, Ubuntu 9.04, probiert. Damit kommen noch viel mehr Fehlermeldungen Vielleicht reicht es auch, lediglich die

Re: [Neo] [ticket] #207: Variante für die Schw eiz

2010-04-03 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Fri, 02 Apr 2010 15:40:27 +0200 schrieb Hanspeter Heeb: Übrigens braucht ihr euch keine Sorgen zu machen: wir Schweizer brauchen das ß höchstens für Fraktur-Schrift. Das mag ja für den Alltag gelten. Aber jeder Schweizer, der irgendetwas im wissenschaftlichen Sinne zitieren muss, muss

Re: [Neo] Neo 2 Hardware

2010-04-20 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Tue, 20 Apr 2010 12:58:46 +0200 schrieb Frank Stähr: Nur noch einmal zur Erinnerung: 1. Die TypeMatrix ist keine sonderlich ergonomische Tastatur. Sie hat keine Deltaform und auch keine versetzten Tastenspalten. 2. Sie basiert (wie die meisten ergonomischen Tastaturen) auf

Re: [Neo] angefressen, war: Re: Klarstellung

2010-05-06 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Tue, 04 May 2010 14:24:44 +0200 schrieb Arne Babenhauserheide: Das war bei mir leider anders. Aus einem ganz einfachen Grund: Ich habe ihn nie necken wollen, und ich will auch nicht geneckt werden; erst recht nicht, wenn ich mir für jemand anderen Arbeit mache [...] Ich will jetzt

Re: [Neo] Fwd: [xkb] [Bug 27117] BKSP has the wrong type de(neo)

2010-05-10 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Vielen Dank für deine sehr ausführliche Antwort. Das hat Licht in mein Dunkel gebracht. Eine Frage habe ich jedoch noch: Am Thu, 6 May 2010 15:17:53 +0200 schrieb Stephan Hilb: [...] Das stellt uns vor dem Problem, dass xkeyboard-config eine nicht funktionstüchtige Neo-Version enthält

[Neo] Aufkleber -- Tipps?

2010-12-28 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hallo zusammen! Es wird bald mal Zeit, dass ich die „Aufkleber“ auf meiner Tastatur¹ neu mache. Zum einen sind ja noch ein paar Kleinigkeiten geändert worden, seit ich die Tastatur beklebt habe, zum anderen ist insbesondere die Grundreihe komplett abgenutzt. Daher habe eine Software- und eine

Re: [Neo] Aufkleber -- Tipps?

2011-01-07 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hallo! :-) Am Thu, 06 Jan 2011 01:18:08 +0100 schrieb Erik Streb del Toro: Du bist noch Neoling? Aber selbstverständlich. :-) Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass ich auf einmal wieder zu diesem QWERTZ-Krampf zurückgekehrt bin?! ;-) Ich habe mich halt nur hier etwas zurückgezogen, als ich

[Neo] Neuer Erfahrungsbericht -- 4 Jahre Neo

2011-01-07 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hallo zusammen! Ich wollte noch einmal einen kleinen weiteren Erfahrungsbericht abgeben, nachdem ich Neo nun schon seit ca. 4(?)¹ Jahren nutze. Was hat sich getan? Ich bin über meine recht früh erreichte (gemäßigte, aber sehr komfortable) Neo-Geschwindigkeit nie herausgekommen, aber ich kann

Re: [Neo] Aufkleber -- Tipps?

2011-01-08 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Fri, 07 Jan 2011 23:18:25 +0100 schrieb Erik Streb del Toro: Oh, das ist aber sehr interessant. Also einfach das ausgedruckte Papier (ohne Klebefunktion(?)) auf die Taste legen und mit Klarlack drüber? [...] Äh, nein. Mir ging’s nur darum, dass sich die Aufkleber nicht mehr

[Neo] Gedankenstrich vs. -- (war: Re: Neuer Erfahrungsbericht -- 4 Jahre Neo)

2011-01-08 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Sat, 8 Jan 2011 16:35:05 +0100 schrieb Michael Kiesenhofer: Warum nutzt du nicht die Möglichkeiten von Neo und verwendest den richtigen Gedankenstrich (zweite Ebene von »,« ) sondern tippst »--«? Ein berechtigter Einwand, jedoch gibt es sogar einen expliziten Grund, warum ich diesen

Re: [Neo] Neo2 / Dvorak Tastaturen

2011-02-10 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! +1. Ich benutze zwar meine beklebte, ergonomische Logitech, aber eine echte, gelaserte Neo wär schon geil. Ich werd auch noch einen Neo-interessierten Freund fragen. Ich hoffe, die Anmeldefrist ist noch nicht vorbei?! LG, Ace Am Tue, 08 Feb 2011 20:34:24 +0100 schrieb Schubi: Hallo

[Neo] Neo2 Griechisch-Variante

2011-02-15 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hallo zusammen! Was ist eigentlich aus der Neo2 Griechisch-Variante geworden, die hier¹ vorgestellt wird? Ist die tot? Eingebunden ist sie anscheinend nicht, da „setxkbmap de neo_griechisch“ auch einen Fehler ausgibt. Existiert die Variante noch bzw. wird oder wurde sie nach 2.0-stable

Re: [Neo] Vergleich Selma ↔ Neo

2011-02-16 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Wed, 16 Feb 2011 19:58:05 +0100 schrieb Josip Turkalj: Ich habe mich mal überlegt, welche Arten es gibt die Laute (klingt komisch, aber mir fällt immer noch nilcht eine bessere Beschreibung für die Bausteine aus denen Sätze und letztlich auch Wörter bestehen.) darzustellen. Laute --

Re: [Neo] Neo2 Griechisch-Variante

2011-02-17 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Thu, 17 Feb 2011 06:24:11 +0100 schrieb Alexander Koch: Sie sind damals nicht in den ursprünglichen Treiber geflossen, weil a) an der griechischen Variante noch vielleicht ein halber Punkt offen war (siehe unten) Ist es denn noch geplant -- und möglich --, dass die über Kyrillisch und

Re: [Neo] Neo2 Griechisch-Variante

2011-02-17 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Thu, 17 Feb 2011 23:49:34 +0100 schrieb Peter Eberhard: Ähm... wie meinst du das? Neo-griechisch und -kyrillisch ist meines Wissens eine Belegung, bei der die ERSTEN ZWEI EBENEN durch Griechische bzw. kyrillische Buchstaben ersetzt ist. [...] Ich meine das so: Wenn ich das richtig

Re: [Neo] Neo2 Griechisch-Variante

2011-02-18 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Fri, 18 Feb 2011 16:43:28 +0100 schrieb Erik Streb del Toro: Das wäre den Griechen gegenüber ungerecht. Die würden denken: Juchuu, eine ergonomische Tastaturbelegung für die griechische Sprache. Dabei ist es eine ergonomische Belegung für die deutsche Sprache mit griechischen

Re: [Neo] Neo2 Griechisch-Variante

2011-02-18 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Fri, 18 Feb 2011 05:41:32 +0100 schrieb Alexander Koch: Ist es denn noch geplant -- und möglich --, dass die über Kyrillisch und Griechisch erweiterte Neo2 als Stable ersetzt wird? Damit ich z.B. an Unirechnern es einfach auswählen kann? Ich wäre definitiv dafür, sobald die letzten

Re: [Neo] Layoutvorschlag �ur

2011-03-03 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Thu, 03 Mar 2011 15:22:01 +0100 schrieb Michael Gattinger: ***Alte Beschriftungen für Block über den Pfeiltasten*** Einige Tasten sind nur mit einem möglichen Zeichen belegt, haben aber trotzdem für Aufdrucke, die man sonst von keiner anderen Tastatur kennt. Gemeint sind: Rücktaste

Re: [Neo] Layoutvorschlag �ur

2011-03-03 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Thu, 03 Mar 2011 16:03:16 +0100 schrieb Schubi: Jetzt besser?? :) Nein, s.o. Ich wäre definitiv für ein reines Piktogrammen bestehendes Layout und für das Finden von Zeichen für Rollen, Druck und Pause. LG, Ace -- () ascii ribbon campaign - against html e-mail /\

Re: [Neo] Das große Eszett fehlt noch (was: Re: Layoutvorschlag für belaserte Neo2-Tastatur)

2011-03-03 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Fri, 04 Mar 2011 00:32:18 +0100 schrieb Dennis Heidsiek: Spinnt mein PDF-Reader, oder fehlt da noch das große Eszett (ẞ, so wie in PREUẞENS MASSENMAẞ)? Es ist zwar nicht so wichtig wie das ſ, aber wir haben doch ein Herz für Typonerds … und Leute mit einem ß im Nachnamen :). Nein,

Re: [Neo] Layoutvorschlag �ur

2011-03-05 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Sat, 05 Mar 2011 00:44:51 +0100 schrieb Michael Gattinger: Ich erkläre mich dazu bereit einen Fragebogen zu erstellen (Welcher warscheinlich ein paar Seiten haben wird, da jedesmal die komplette Tastatur abgedruckt werden muss, von den Fragen her sollte es aber innerhalb von 10

Re: [Neo] Angebot: belaserte NEO2-Tastaturen

2011-03-06 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Sun, 06 Mar 2011 18:33:26 +0100 schrieb Schubi: Bitte gebt an, was ihr als persönliche Signatur auf der Leertaste haben wollt, sonst lasse ich diese weg! Wie lang kann diese denn werden? Hat jemand noch nette Ideen außer dem eigenen Namen? LG, Ace -- () ascii ribbon campaign -

[Neo] Neo-Newsletter?

2011-07-19 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hallo zusammen! Wie ihr ja selbst seht, beteilige ich mich hier nur noch sehr sporadisch an Diskussionen, wohingegen ich vor einigen Jahren noch relativ aktiv war. Dies liegt schlicht und einfach an der fehlenden Zeit. Dennoch würde mich sehr interessieren, worum sich die aktuellen Diskussionen

Re: [Neo] [Fwd: AW: Gesprächsanfrage]

2011-08-02 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hallo zusammen! Am Mon, 01 Aug 2011 14:07:06 +0200 schrieb Benjamin Kellermann: 2) Dauert es lange, bis man das beherrscht? [...] Ich finde, die Fragen sind alle nicht sehr überzeugend beantwortet. Man könnte die Vorteile doch etwas mehr hervorheben. Insbesondere unter Punkt 1 fehlt mir

[Neo] BSD-Unterstützung

2011-12-11 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hallo zusammen! Ich wollte mal fragen, wie gut die (Free-)BSD-Unterstützung inzwischen ist. Ich liebäugle damit, auf FreeBSD zu wechseln. Die Neo-Seite behauptet noch, dass nur die ersten beiden Eben unter FreeBSD reibungslos funktionieren würden. Stimmt diese Info tatsächlich noch? Und da das