Re: [Neo] Neo2 Griechisch-Variante

2011-02-18 Diskussionsfäden Dennis Heidsiek
Hallo allerseits, Carsten Ace Dahlmann ſchrieb am 18.02.2011 00:12 Uhr: Wenn ich nun meine de gegen die de-lang ersetze kann ich (zusätzlich?) auf deutsch-neo-griechisch und deutsch-neo-kyrillisch umschalten (genauso wie ich ja momentan zwischen deutsch-qwertz und deutsch-neo beliebig hin

Re: [Neo] Neo2 Griechisch-Variante

2011-02-18 Diskussionsfäden Alexander Koch
Hallo, […] Von der xkbmap-Systematik her müsste man deutsch-neo-griechisch doch wohl eher unter griechisch-neo einordnen – oder würde man sich damit Implementierungsprobleme einhandeln? Wenn ich hier als Neuling mitreden darf, würde ich auch lieber für „gr-neo“ lobieren. Ich würde

Re: [Neo] Neo2 Griechisch-Variante

2011-02-18 Diskussionsfäden Matija Šuklje
On Friday 18 of February 2011 16:21:44 Alexander Koch wrote: Wenn ich hier als Neuling mitreden darf, würde ich auch lieber für „gr-neo“ lobieren. Ich würde nämlich auch „si-neo“ machen für Slowenisch. Ich wäre hier dagegen, da es sich um einen Griechisch-Modus für die deutsche Belegung

Re: [Neo] Neo2 Griechisch-Variante

2011-02-18 Diskussionsfäden Martin Roppelt
Alexander Koch schrieb: Fast vollständig determinierte Mappings von Latein ↔ Griechisch ↔ Griechisch+Mathe ↔ Kyrillisch gibt es ja schon (und ↔ Gothisch ↔ Koptisch hatte ich just for fun auch mal entworfen, falls es jemand interessiert ;-). Diese Mappings würden mich brennend interessieren.

Re: [Neo] Neo2 Griechisch-Variante

2011-02-18 Diskussionsfäden Erik Streb del Toro
Dennis Heidsiek schrieb am 18.02.2011 15:46: Carsten Ace Dahlmann ſchrieb am 18.02.2011 00:12 Uhr: Wenn ich nun meine de gegen die de-lang ersetze kann ich (zusätzlich?) auf deutsch-neo-griechisch und deutsch-neo-kyrillisch umschalten (genauso wie ich ja momentan zwischen deutsch-qwertz und

Re: [Neo] Neo2 Griechisch-Variante

2011-02-18 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Fri, 18 Feb 2011 16:43:28 +0100 schrieb Erik Streb del Toro: Das wäre den Griechen gegenüber ungerecht. Die würden denken: Juchuu, eine ergonomische Tastaturbelegung für die griechische Sprache. Dabei ist es eine ergonomische Belegung für die deutsche Sprache mit griechischen

Re: [Neo] Neo2 Griechisch-Variante

2011-02-18 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Fri, 18 Feb 2011 05:41:32 +0100 schrieb Alexander Koch: Ist es denn noch geplant -- und möglich --, dass die über Kyrillisch und Griechisch erweiterte Neo2 als Stable ersetzt wird? Damit ich z.B. an Unirechnern es einfach auswählen kann? Ich wäre definitiv dafür, sobald die letzten

Re: [Neo] Neo2 Griechisch-Variante

2011-02-17 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Thu, 17 Feb 2011 06:24:11 +0100 schrieb Alexander Koch: Sie sind damals nicht in den ursprünglichen Treiber geflossen, weil a) an der griechischen Variante noch vielleicht ein halber Punkt offen war (siehe unten) Ist es denn noch geplant -- und möglich --, dass die über Kyrillisch und

Re: [Neo] Neo2 Griechisch-Variante

2011-02-17 Diskussionsfäden Peter Eberhard
Hallo, Ist es denn noch geplant -- und möglich --, dass die über Kyrillisch und Griechisch erweiterte Neo2 als Stable ersetzt wird? Damit ich z.B. an Unirechnern es einfach auswählen kann? Ähm... wie meinst du das? Neo-griechisch und -kyrillisch ist meines Wissens eine Belegung, bei der die

Re: [Neo] Neo2 Griechisch-Variante

2011-02-17 Diskussionsfäden Carsten Ace Dahlmann
Hi! Am Thu, 17 Feb 2011 23:49:34 +0100 schrieb Peter Eberhard: Ähm... wie meinst du das? Neo-griechisch und -kyrillisch ist meines Wissens eine Belegung, bei der die ERSTEN ZWEI EBENEN durch Griechische bzw. kyrillische Buchstaben ersetzt ist. [...] Ich meine das so: Wenn ich das richtig

Re: [Neo] Neo2 Griechisch-Variante

2011-02-16 Diskussionsfäden Alexander Koch
Hallo Carsten, Was ist eigentlich aus der Neo2 Griechisch-Variante geworden, die hier¹ vorgestellt wird? Ist die tot? Eingebunden ist sie anscheinend nicht, da „setxkbmap de neo_griechisch“ auch einen Fehler ausgibt. Sagen wir mal, sie hat sich nicht mehr verändert seitdem. Um sie zu