Re: [Neo] Nio auf Windows 10

2017-09-17 Diskussionsfäden Mike Scharnow
Hi ka´imi,

Ja, das Erweiterungs-AHK läuft bei mir, hilft aber nicht in den 
Einstellungsfenstern. Auch das Erweiterungs-AHK als Administrator zu starten, 
hilft nicht.

Mit dem puren AHK habe ich unter Win10 noch nicht so viele Erfahrungen. Ich 
habe das gerade mal ausprobiert und gesehen, dass dort das Problem im Edge und 
den  Einstellungen nicht existiert, das könnte also unter W10 die bessere 
Alternative sein.

Ich persönlich arbeite jedoch mit dem puren AHK (zumindest unter W7) nicht so 
gerne, weil ich immer wieder das Problem hatte, dass es mit meiner VM oder 
Remote-Desktop-Verbindungen oder TeamViewer-Verbindungen Schwierigkeiten gab, 
weil immer wieder etwas umgestellt wurde oder ich "doppelte" Umbelegungen hatte 
(wenn die VM auch mit Neo arbeitet) - mit dem nativen Treiber hatte ich diese 
Probleme bisher noch nicht.

Da ist das mit den Einstellungs-Problemen für mich das kleinere Übel.

Ja, es gibt noch weitere  Programme, die das Problem haben, anscheinend alle 
(oder fast alle) Programme, die auf Windows 8/10 basieren („Apps“): Calculator, 
Paint 3D, OneNote, ...
Da ich diese Programme relativ wenig nutze, komme ich im Moment noch 
einigermaßen klar, aber es wird schwieriger. Ich würde das Problem ja gerne 
beheben, aber dazu kenne ich mich mit Treiberprogrammierung zu wenig aus..

Ist hier jemand, der Zeit und Lust hat, sich der Sache anzunehmen??

Grüße
Mike


-Ursprüngliche Nachricht-
Von: Diskussion [mailto:diskussion-boun...@neo-layout.org] Im Auftrag von ka’imi
Gesendet: Samstag, 16. September 2017 21:10
An: 'Neo-Layout' <diskussion@neo-layout.org>
Betreff: Re: [Neo] Nio auf Windows 10

On 16.09.2017 12:27, Mike Scharnow wrote:
> Meine Erfahrungen mit nativ + AHK: grundsätzlich geht es wie unter 
> Windows 7, aber es gibt Programme, bei denen die Modifier für Ebenen
> 3 und 4 nicht erkannt werden.

Oha. Auch nicht mit dem AHK-Treiber? Kenne das noch vom Win 7 hier, daß alleine 
mit dem nativen Treiber manches keine Ebene 3 mag.

> Zu denen gehören leider das Windows-Startmenü, sämtliche 
> Einstellungsfenster, Cortana und auch Edge.
Bis auf die Einstellungsfenster ist mir das grundsätzlich erstmal wumpe; wird 
dann aber wohl auch noch öfter und an anderen Stellen auftreten, fürchte ich …


Gruß,
ka’imi

--
In the beginning the universe was created. This has made a lot of people very 
angry and been widely regarded as a bad move.





Re: [Neo] Nio auf Windows 10

2017-09-16 Diskussionsfäden ka’imi
On 16.09.2017 12:27, Mike Scharnow wrote:
> Meine Erfahrungen mit nativ + AHK: grundsätzlich geht es wie unter 
> Windows 7, aber es gibt Programme, bei denen die Modifier für Ebenen 
> 3 und 4 nicht erkannt werden.

Oha. Auch nicht mit dem AHK-Treiber? Kenne das noch vom Win 7 hier, daß
alleine mit dem nativen Treiber manches keine Ebene 3 mag.

> Zu denen gehören leider das Windows-Startmenü, sämtliche 
> Einstellungsfenster, Cortana und auch Edge.
Bis auf die Einstellungsfenster ist mir das grundsätzlich erstmal wumpe;
wird dann aber wohl auch noch öfter und an anderen Stellen auftreten,
fürchte ich …


Gruß,
ka’imi

-- 
In the beginning the universe was created. This has made a lot of people
very angry and been widely regarded as a bad move.



Re: [Neo] Nio auf Windows 10

2017-09-16 Diskussionsfäden ka’imi
On 16.09.2017 09:36, Erik Streb del Toro wrote:
> Habe das gleich mal hier verlinkt:
> https://wiki.neo-layout.org/wiki/Neo%20unter%20Windows%20einrichten/kbdneo#WieaktivierenunterWindows10

Nach sowas hatte ich da gesucht, aber da da _nichts_ zu Win 10 stand …

Von keinen Problemen wollte ich jetzt lieber auch nicht ausgehen :)


Gruß,
ka’imi

-- 
In the beginning the universe was created. This has made a lot of people
very angry and been widely regarded as a bad move.



Re: [Neo] Nio auf Windows 10

2017-09-16 Diskussionsfäden ka’imi
On 16.09.2017 06:46, Manuel Ullmann wrote:
> Das erzwungene 1703 Creator’s Update hat die native Neo
> Installation etwas erschwert, aber es gibt einen Workaround, siehe [2].

Gilt das auch für eine “frische” Installation + Updates, auf der man
dann Neo installiert? Aber ich mein, wenn’s geht, ist ja nicht so schlimm.

> Ansonsten darf man nach jedem
> großen Update die Datenschutzeinstellungen wieder abgrasen. Es gibt
> dafür aber auch Helferlein ala 10AntiSpy.

Wow. Aber mein Problem (jetzt gerade) ist ja nicht daß ich kein Win 10
haben möchte und was daran sonst noch alles scheiße ist. Umsteigen muss
ich eh mindestens mittelfristig, aber ohne Neo wäre schon hart.


Gruß,
ka’imi

-- 
In the beginning the universe was created. This has made a lot of people
very angry and been widely regarded as a bad move.



Re: [Neo] Nio auf Windows 10

2017-09-16 Diskussionsfäden Mike Scharnow
Hi zusammen,

Meine Erfahrungen mit nativ + AHK: grundsätzlich geht es wie unter Windows 7, 
aber es gibt Programme, bei denen die Modifier für Ebenen 3 und 4 nicht erkannt 
werden. 

Zu denen gehören leider das Windows-Startmenü, sämtliche Einstellungsfenster, 
Cortana und auch Edge. Sprich: Browsen ist mit Edge nicht möglich, man kann 
keinen -, / oder auch @ eingeben. Workaround: Mit Windows-R das "Ausführen" 
starten, Sonderzeichen eingeben, in die Zwischenablage kopieren.  Oder kurz auf 
normale Tastatur umschalten. Oder gleich auf Edge verzichten, der IE  (und 
natürlich all "vernünftigen" Browser) funktionieren vernünftig.

Langfristig müsste wohl der Nativ-Treiber angepasst werden oder ein Bug-Report 
bei Microsoft eingestellt werden (haha...)

Grüße
Mike

-Ursprüngliche Nachricht-
Von: Diskussion [mailto:diskussion-boun...@neo-layout.org] Im Auftrag von ka’imi
Gesendet: Freitag, 15. September 2017 18:06
An: diskussion@neo-layout.org
Betreff: [Neo] Nio auf Windows 10

Moin Neolinge,

ich sehe gerade mit Grauen und immer schneller den Tag auf mich zukommen, an 
dem ich wohl oder übel meine „Spielekonsolo“ von Windows 7 auf Windows 10 
umziehen muss (oder was neues kaufe, daß Windows 10 voraussetzt *hust* Kaby 
Lake *hust*).

Benutzt das hier überhaupt wer (freiwillig)? Wie sind die Erfahrungen?
Geht alles? Kann ich weiterhin nativ installieren + AHK? Muss ich rein AHK 
benutzen (suboptimal zum Spielen)? Gibt es gerade richtig dick Probleme?


Gruß,
ka’imi

--
In the beginning the universe was created. This has made a lot of people very 
angry and been widely regarded as a bad move.





Re: [Neo] Nio auf Windows 10

2017-09-16 Diskussionsfäden Erik Streb del Toro
Hallo Neolinge.

Ich arbeite zwar nicht mit Windows, aber manchmal muss ich an Rechnern von 
Kunden länger arbeiten, so dass sich eine Umstellung auf Neo lohnt. Gut, dass 
inzwischen eine Lösung für Windows 10 gefunden wurde. Habe das gleich mal hier 
verlinkt:
https://wiki.neo-layout.org/wiki/Neo%20unter%20Windows%20einrichten/kbdneo#WieaktivierenunterWindows10

Wäre es eigentlich auch möglich eine Registry-Datei zu erstellen, die die 
benötigten Änderungen enthält? Dann braucht man nur wenige Klicks und man hat 
bei Windows 10 Neo laufen.

Noch eine Frage: Mit dem AHK-Programm läuft Neo unter Windows 10 sofort und 
ohne Probleme? Also wäre das zumindest eine Übergangslösung?

Grüße
Erik


Am 16. Sep. 2017, 05:47, um 05:47, Manuel Ullmann  schrieb:
>> Benutzt das hier überhaupt wer (freiwillig)? Wie sind die
>Erfahrungen?
>> Geht alles? Kann ich weiterhin nativ installieren + AHK? Muss ich
>rein
>> AHK benutzen (suboptimal zum Spielen)? Gibt es gerade richtig dick
>Probleme?
>Ich hab es bis vor kurzem in einer VM mit IGD passthrough (vfio)
>verwendet¹. Das erzwungene 1703 Creator’s Update hat die native Neo
>Installation etwas erschwert, aber es gibt einen Workaround, siehe [2].
>
>Das Update hat immerhin auch ein paar Optionen für Updates
>eingeführt. Man kann sie jetzt einen Monat herauszögern. Idealerweise
>verzögert man also zur Monatsmitte, sodass Kleinweich die neuen Fehler
>wieder flicken konnte. Man konnte auch vorher große Build Updates (wie
>1703) um ein paar Monate herauszögern. Ansonsten darf man nach jedem
>großen Update die Datenschutzeinstellungen wieder abgrasen. Es gibt
>dafür aber auch Helferlein ala 10AntiSpy.
>
>Ich bin im Grunde nur wegen Ausschließen von Fehlerquellen zurück auf
>W8.1. Hatte einen Ressourcenkonflikt zwischen der emulierten Soundkarte
>und der durchgereichten Intel Grafik. Bin zur emulierten USB Soundkarte
>gewechselt und jetzt geht alles. Der Intelsoundtreiber funktioniert mit
>qemu in Windowsgästen äußerst schlecht.
>
>1: Bin jetzt bei W8.1. Ist auch scheiße, aber wenigstens funktioniert
>Neo noch nativ per UI Einstellung.
>[2]: https://wiki.neo-layout.org/ticket/490#comment:2


Re: [Neo] Nio auf Windows 10

2017-09-15 Diskussionsfäden Manuel Ullmann
> Benutzt das hier überhaupt wer (freiwillig)? Wie sind die Erfahrungen?
> Geht alles? Kann ich weiterhin nativ installieren + AHK? Muss ich rein
> AHK benutzen (suboptimal zum Spielen)? Gibt es gerade richtig dick Probleme?
Ich hab es bis vor kurzem in einer VM mit IGD passthrough (vfio)
verwendet¹. Das erzwungene 1703 Creator’s Update hat die native Neo
Installation etwas erschwert, aber es gibt einen Workaround, siehe [2].

Das Update hat immerhin auch ein paar Optionen für Updates
eingeführt. Man kann sie jetzt einen Monat herauszögern. Idealerweise
verzögert man also zur Monatsmitte, sodass Kleinweich die neuen Fehler
wieder flicken konnte. Man konnte auch vorher große Build Updates (wie
1703) um ein paar Monate herauszögern. Ansonsten darf man nach jedem
großen Update die Datenschutzeinstellungen wieder abgrasen. Es gibt
dafür aber auch Helferlein ala 10AntiSpy.

Ich bin im Grunde nur wegen Ausschließen von Fehlerquellen zurück auf
W8.1. Hatte einen Ressourcenkonflikt zwischen der emulierten Soundkarte
und der durchgereichten Intel Grafik. Bin zur emulierten USB Soundkarte
gewechselt und jetzt geht alles. Der Intelsoundtreiber funktioniert mit
qemu in Windowsgästen äußerst schlecht.

1: Bin jetzt bei W8.1. Ist auch scheiße, aber wenigstens funktioniert
Neo noch nativ per UI Einstellung.
[2]: https://wiki.neo-layout.org/ticket/490#comment:2